Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeld nach Bezug von ALG I

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo, ich habe folgende komplizierte Frage. Ich habe knapp 8 Jahre lang bei einem Arbeitsgeber Vollzeit gearbeitet. 2012 bekam ich mein erstes Kind und habe für ein Jahr Elterngeld bezogen, 2014 kam dann das zweite Kind (dazwischen 1,5 Jahre Vollzeit gearbeitet), dann bin ich wieder für ein Jahr in Elternzeit gegangen. Nach der Elternzeit habe ich dann 3 Monate Vollzeit gearbeitet, danach wegen Umzug in eine andere Stadt gekündigt. Jetzt beziehe ich ALG I und bin aber wieder schwanger. Das Kind kommt im Oktober. Habe ich ein Anspruch auf Elterngeld und wenn ja wie wird dieses dann berechnet?
Eine andere Frage ist, wann muss ich der AA von meiner Schwangerschaft berichten?
Danke schon mal im Voraus für die Antworten!

von mum7503 am 19.02.2016, 07:19 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeld nach Bezug von ALG I

Hallo,
klar.
Für die Berechnung zählen die letzten 12 Mo. vor der Geburt - Monate mit Arbgled1-Bezug zählen als 0 €
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.02.2016

Antwort auf:

Elterngeld nach Bezug von ALG I

Jeder hat Anspruch auf Elterngeld. Da ALG1 kein Einkommen ist, wird es der Mindestsatz.
Je nachdem ob ihr noch andere Leistungen gibt zählt dieses dann als Einkommen und wird angerechnet.
Einen Freibetrag gäbe es dann nicht, weil es nicht erarbeitet wurde.

Melden musst Du die Schwangerschaft wie beim Job auch. Nicht umgehend, aber m Laufe der Zeit solltest Du das. Es sei denn Du bist nicht mehr in Deinem Job vermittelbar, dann eher.
Generell schränkt es Dich ja aber bei Bewerbungen nicht ein, solange Du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst bekommst Du auch weiterhin ALG1.

von Sternenschnuppe am 19.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Diskrepanz Bezug Elterngeld und beantragtem Zeitraum Elternzeit Arbeitgeber

Liebe Frau Bader, ich wende mich mit folgendem Anliegen bezüglich des Antrags auf Elterngeld an Sie. Mein ET ist der 20.02. und mein Partner möchte ab Geburt Elternzeit nehmen. Bereits vor Monaten hat er - aus Unkenntnis darüber, dass die Elternzeit in Lebensmonaten ...

von Pa_ula 05.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Minijob während Bezug des Elterngelds möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe zwei Jahre Elternzeit und das Elterngeld auf zwei Jahre gesplittet, Dürfte ich nach dem 1. Jahr einen Neben-/Minijob annehmen, ohne dass ich Einbußen habe? Wenn ich das Elterngeld nicht gesplittet hätte, würde ich im 2. Jahr der ...

von Naddel2705 14.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern

Sehr geehrte Frau Bader, mein Mann und ich möchten demnächst den Elterngeldantrag stellen. Es steht fest, dass ich die ersten 7 Monate zu Hause bleiben möchte um dementsprechend für diese Zeit das Basis-Elterngeld beantragen möchte. Unklar ist zur Zeit noch, wie wir mit ...

von Olive82 13.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Elterngeld wenn während Bezug vom Elterngeld meine Frau erneut schwanger wird

Hallo Frau Bader, Wenn meine Frau ab dem 27.11.2015 Elterngeld bezieht und innerhalb wenigen Monaten erneut schwanger wird - wie errechnet sich dann das Elterngeld für das zweite Kind ? Verlängert sich dann nach der Geburt vom zweiten Kind das Elterngeld mit der selben ...

von Dance6767 10.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Sind Elterngeld-Plus Bezugsmonate ebenfalls Ausklammerungstatbestand (max 24Mon)

Hallo Frau Bader, wir haben im August 2015 diesen Jahres ein Kind bekommen und denken trotzdem schon wieder an die Zukunft. Wir planen in ca. 2 Jahren ein weiteres Kind und wollen den Bezug des Elterngeldes für diese 2 Jahre optimieren um auch den Elterngeldbezug für dieses ...

von F. Schön 19.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Sehr geehrte Frau Bader, liebe Forumsmitglieder. Im Dezember 2015 werde ich zum zweiten Mal Mutter. Wir sind dabei unseren Elterngeldantrag vorzubereiten, um ihn dann nur noch abgeben zu müssen, da der errechnete Entbindungstermin kurz vor Weihnachten ist. Mein Mann und ...

von SteffieHo1604 12.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Elterngeld nach dem Bezug von Alg 1 während Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe im Mai 2014 ein Kind bekommen und 2 Jahre Elternzeit beantragt. Ab Mai 2015 wollte ich TZ arbeiten gehen. Mein AG hat den Antrag abgelehnt, ein Anspruch wegen Betriebsgröße habe ich nicht. Gleichzeitig hat er erlaubt bei einem anderen AG zu ...

von Clarinda 31.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Höhe des Elterngeldes für 2. Kind während der Bezugsdauer für das 1. Kind

Hallo Frau Bader, ich werde in kürze mein 1. Kind bekommen (Stichtag 4.8.15) und möchte Elterngeld für 1 Jahr beantragen. Wir hätten gerne im Anschluss danach ein 2. Kind. Meine Frage ist nun, wann müsste ich das 2. Kind bekommen bzw. schwanger werden, damit das Elterngeld ...

von boohman 23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Wie berechnet sich das Elterngeld,nach Bezug von Krankengeld?

Sehr geehrte Frau Bader, im April wurde ich an einem Tumor in der Hand operiert und bin derzeit noch Arbeitsunfähig,da ich noch sehr eingeschränkt bin und als OP-Schwester derzeit nicht arbeiten kann. Ich beziehe Krankengeld und bin jetzt schwanger in der 5.ssw,nun zu meiner ...

von Wuzzelmama 15.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Wer bezahlt nach Bezug von Elterngeld die Krankenversicherung?

Hallo Frau Bader, mein Sohn ist am 19.11.2013 geboren und mein Vertrag war befristet. Ich beziehe seitdem Elterngeld und dies endet bei mir ca September 2015. Eigentlich wollte ich wieder auf Job Suche gehen. Nun bin ich erneut schwanger und bekomme vorraussichtlich ...

von LKN_2014 01.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeld, Bezug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.