Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Bei Kind krank mache ich Minusstunden. Ist das ok?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
Ich bin im Rahmen der Elternzeit Teilzeit beschäftigt mit einer täglichen Sollarbeitszeit von 4,5 h, arbeite aber ganze Tage mit mind 7 h und habe entsprechend freie Tage im Monat. Bei Kind krank wird mir trotz geplanter Tagesarbeitszeit von 7 h nur die Sollarbeitszeit von 4,5 angerechnet, so dass ich am Monatsende Minusstunden habe und diese nur ausgleichen kann, indem ich an geplant freien Tagen arbeite. Diese Regelung benachteiligt Teilzeitkräfte. Ist das rechtmäßig?
Vielen Dank für eine Antwort, mit freundlichen Grüßen

von JOS13 am 11.11.2014, 10:39 Uhr

 

Antwort auf:

Bei Kind krank mache ich Minusstunden. Ist das ok?

Hallo,
was steht denn dazu im Vertrag?
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 11.11.2014

Antwort auf:

Bei Kind krank mache ich Minusstunden. Ist das ok?

Warum macht man eine Sollarbeitszeit aus und arbeitet dann anders?

Ich arbeite auch TZ und habe bestimmte Tage, an denen ich freiwillig länger als die Sollarbeitszeit arbeite, um auch mal früher gehen oder ganz frei nehmen zu können. Wenn ich krank bin (Kindkranktage habe ich nicht mehr, die Kinder sind zu alt) wird mir an diesen Tagen selbstverständlich auch nur die Sollarbeitszeit gutgeschrieben, denn die Mehrarbeit habe ich ja nun mal nicht erbracht und ich HÄTTE an genau dem Tag ja auch pünktlich gehen KÖNNEN.

Ich habe aber auch einen Tag, an dem ich regelmäßig und planmäßig länger arbeite. An dem Tag beträgt die Sollarbeitszeit dann eben 8 Stunden, und wenn ich da krank bin bekomme ich auch die 8 Stunden gutgeschrieben - aber auch nicht mehr, obwohl ich da oft länger arbeite, weil die Kinder an dem Tag so oder so "wegorganisiert" sind und es auf eine Stunde länger oder nicht nicht ankommt.

Ich verstehe nicht, warum es eine Differenz gibt zwischen "Soll" und "Plan". Sobald Ihr das zur Deckung bringt, ist das Problem vom Tisch.

(Wie ist das denn mit den Mittagspausen? Bei 4,5 Stunden mußt Du keine machen, bei 7 Stunden aber doch. Oder ist das genau der Grund für dieses Konstrukt?)

von Strudelteigteilchen am 11.11.2014

Antwort auf:

Bei Kind krank mache ich Minusstunden. Ist das ok?

Hallo Frau Bader,
im Vertrag steht dazu nichts. Allerdings gibt es eine interne Betriebsvereinbarung, in der diese Regelung hinterlegt ist. Die gilt aber nur für Pflegekräfte (ich arbeite in einer Klinik) und nicht für sämtliche andere Berufsgruppen.

von JOS13 am 12.11.2014

Antwort auf:

Bei Kind krank mache ich Minusstunden. Ist das ok?

Wir haben feste Arbeitszeitmodelle, die für ca. 300 Mitarbeiter gelten. Da gibt es nicht unbedingt immer das passende Modell für die sehr flexible Sollarbeitszeit. Find ich auch ok. Muß man z.B. nicht täglich 4,5 h arbeiten, sondern kann sich mit einer längeren Tagesarbeistzeit eine kürzere Woche planen, zudem ist es für Pendler die finanziell günstigere Variante.

von JOS13 am 12.11.2014

Antwort auf:

Bei Kind krank mache ich Minusstunden. Ist das ok?

Es ist doch scheinbar NICHT okay - sonst gäbe es keine Probleme mit den Minusstunden.

Mein Arbeitgeber hat 10 Mal so viele Mitarbeiter. Trotzdem - oder genau deshalb - kann die Personalabteilung JEDES zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzten ausgehandelte Teilzeitmodell abbilden. Auch so "exotische" wie meines.

Hast Du mal mit der PA gesprochen? Zunächst mal rechnet der Computer - und der rechnet anhand der Daten aus dem Arbeitszeitmodell. Wenn das Modell nicht paßt, muß das ja manuell korrigiert werden. Weigert die PA sich, das zu tun - oder hast Du sie gar nicht gefragt?

von Strudelteigteilchen am 12.11.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Mutter in der GKV und Papa in der KV. Was passiert, wenn das Kind krank ist ?

Hallo Frau Bader, mein Mann und meine Kinder sind in der PKV mit Beihilfe versichert. Ich in der GKV. Was passiert, wenn meine Kinder krank sind und eine Betreuung zu Hause brauchen ? Kann ich wegen Betreuung der Kinder krank geschrieben werden über meine KV ? Mir stehen ...

von Svea78 15.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Regelungen, wenn Kind krank ist

Hallo Frau Bader, wenn meine EZ vorbei ist, möchte ich wieder im Nachtdienst arbeiten. Was ist, wenn ich morgens um 7 Uhr vom Nachtdienst nach Hause komme und sehe, daß mein Kind nicht in den Kindergarten gehen kann, weil es krank ist. Ich habe aber die ganze Nacht ...

von MKAH 09.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

was, wenn ein Kind krank ist

Sehr geehrte Frau Bader, ich werde wahrscheinlich ab Januar 1x die Woche ganztags arbeiten. Sind ca. 430 Euro ...d.h. ich führ ja dann keine Sozialabgaben ab... hab ich trotzdem anspruch auf Urlaub??? wie ist es dann wenn ein Kind krank ist ??? (2 Jahre und 5 Jahre) ... es ...

von lady26 21.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Kind krank - Gesamtkrankentage

Hallo Frau Bader, mein Arbeitgeber zahlt 2 Tage pro Fall für das kranke Kind bis zu einer Maximalanzahl von 10 Tagen. Kann ich dann, wenn das Kind nochmals krank wird, nochmal 10 Tage Krankengeld von der Karnkenkasse beanspruchen? Welche Gestzte oder Urteile liegen dem ...

von triple.trouble 04.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Nochmal wegen Kind krank

Hallo Frau Bader, vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt und deshalb frage ich noch einmal. Also Kind krank,Krankenkasse zahlt Lohn fort,Arbeitgeber sieht die beiden Tage somit als Minusstunden an,da ich nicht da war,die ich dann im nächsten Monat nach arbeiten ...

von Kinka75 04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Kind krank unbezahlt! AG zieht Überstunden und Gehalt ab

Hallo Frau Bader, vorab, mein AG übernimmt nur 5 Tage Lohnfortzahlung, der gesetzlich festgelegten 10 Tage zur Kinderbetreuung im Krankheitsfall. Die anderen 5 zahlt meine KK. Die 5 Tage über meinem AG habe ich schon ausgeschöpft. Tag 6-10 habe ich bei meiner KK ...

von sarublueeye 11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Teilzeit und Kind krank - Darf AG Arbeitszeiten verändern?

Hallo Frau Bader, ich habe lange Jahre in einem Unternehmen gearbeitet und bin nach meiner Elternzeit wieder eingestellt worden. Allerdings auf Teilzeit (2,5 Tage). Ich habe vorab von meinem Arbeitgeber die Tage zugeteilt bekommen (Montag - voll, Dienstag - halb, Donnerstag ...

von DoreenL 17.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

nochmal kind krank während teilzeitarbeit

Hallo Frau Bader, vielen Dank für Ihre Antwort.Leider hilft mi diese nicht wirklich was meine Frage betrifft (oder ich verstehe es einfach nicht).Wieviele Stunden bekommt man beim AG gutgeschrieben an dem ich der Arbeit aus Krankheitsgründen fern bleiben musste. Also, an ...

von Sonnenkind2010 15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Kind krank während Teilzeitbeschäftigung

Hallo liebe Frau Bader, kurz zu meiner Situation, ich bin in einem Teilzeitbeschäftigungsverhältnis (80 std/Monat flexibler Arbeitszeit), heute hätte ich einen Arbeitstag von 9-18 Uhr gehabt, leider ist mein 2 Jähriger Sohn heute Nacht krank geworden und ich bin ...

von Sonnenkind2010 15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Nochmal hochgeholt: Krippe ruft an weil Kind krank ist

Meine Frage: Hallo Frau Bader, ich habe folgende Frage. Wenn mein Kind im Laufe des Tages krank wird und ich es schon vor meinem regulären Arbeitsende aus der Krippe holen muss habe ich laut meinem AG zwei Möglichkeiten: 1. Ich geh nach Hause und nehme für den ...

von Septemberbaby2010 06.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind krank

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.