Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Zyklusstörungen durch Langzeitstillen?

Liebe Frau Höfel,

meine Tochter ist 20 Monate alt und wird noch abends und 1-2 Mal nachts gestillt.
Seit Januar, also 15 Monate nach der Entbindung hatte ich wieder meine Periode und das regelmäßig wie ein Uhrwerk. Bis jetzt. Nun wäre sie fällig und stellt sich bisher nicht nach dem gewohnten Zeitraum ein. Eine Schwangerschaft kann ich ausschließen.
Können solche Zyklusunregelmäßigkeiten immer noch bedingt durch das Stillen sein und auch obwohl der Zyklus bereits regelmäßig war trotz Stillzeit? Ab wann würde man denn überhaupt von Zyklusstörungen sprechen?

Viele Grüße

von Murki2011 am 01.06.2016, 13:20 Uhr

 

Antwort:

Zyklusstörungen durch Langzeitstillen?

Liebe Murki,

eine Zyklusverschiebung kann viele Ursachen haben. Von einer Störung würde ich da noch lange nicht sprechen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 01.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Langzeitstillen und Jod

Liebe Frau Höfel, ich bin auch bei meinem 3. Kind (16 Monate alt) wieder begeisterte Langzeit-Stillmama und habe eine Frage zur Jod-Einnahme während der Stillzeit. Vom Tag der Geburt an bis heute nehme ich 100 mikrogramm Jod pro Tag ein, eine Erkrankung der Schilddrüse o.ä. ...

von Kafi_77 12.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langzeitstillen

normale pille langzeitstillen

Ich nehme seit der Geburt meiner Tochter die minipille moniqu gynial und war anfangs auch zufrieden damit. Seit sie nicht mehr voll gestillt wird kämpfe ich dauernd mit blutungen, welche mir mittlerweile schon ziemlich auf die nerven gehen. Vor der Schwangerschaft habe ich die ...

von mama303 31.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langzeitstillen

Gedächtnisschwäche durch Langzeitstillen?

Hallo, meine Tochter ist nun fast 3 Jahre ich habe sie ein Jahr gestillt und ich merke immer noch das ich mich nicht konzentrieren kann und auch extreme Probleme habe mir Dinge zu merken die früher kein Thema für mich waren! Kann das am Langzeitstillen liegen und geht das von ...

von Bullerbeckenelli 22.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langzeitstillen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.