Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Schlaf von 9 Monate altem Baby

Hallo Frau Höfel,
ich weiß, das leidige Thema Schlaf ist ein heiß diskutiertes Pflaster. Ich weiß, dass durchschlafen mit der Reife des Gehirns zu tun hat und ich halte auch nichts von Schlafprogrammen. Aber so langsam gehe ich am Stock. Mein Sohn ist 9 Monate und seit drei Monaten wacht er nachts im 1-2 Stunden Rhythmus auf und will gestillt werden. Vorher hatte er einen 3-4stündigen Rhythmus. Er wird trotz Beikost auch tagsüber noch 3-4 Mal gestillt, da er keine großen Mengen Brei isst. (ca 100 g GOB und Milchbrei und ca 160-190g Mittagsbrei). Er geht zwischen 17:30 und 18:30 Uhr mit Ritual ins Bett, da klappt das Einschlafen meistens recht gut, allerdings nur auf meinem Arm. Dann schläft er in der Regel 2-3 Stunden. Spätestens ab Mitternacht dann stündlich. Er schläft in seinem Bett, dass als Beibett an meinem steht. Um spätestens 5:30 Uhr ist er wach. Allerdings nicht ausgeschlafen. Ihn zu Wickeln und dann nochmal hinzulegen geht nicht. Richtig spielfreudig ist er dann aber auch nicht, sondern kreischt meistens nur rum. Gegen halb acht macht er dann sein Vormittagsschläfchen und ab 12/13 Uhr nochmal Mittagsschlaf. Die Länge dieser Tagschläfchen variiert von 30-90 Minuten. Ab 17 Uhr wird er dann wieder müde.
Er bekommt gerade seine oberen vier Schneidezähne, kann seit kurzem Robben und übt seit dem Wochenende den Vierfüßlerstand.
In meiner Krabbelgruppe haben alle bereits abgestillt und erzählen, dass die Nächte durch die Flasche wieder ruhiger wurden, teilweise beginnen die Babys sogar, durchzuschlafen. Nun hadere ich mit mir, ob ich vielleicht nicht genug Milch mehr habe und ob ich auch auf Flasche umstellen soll. Aber eigentlich wollte ich noch mindestens bis zum ersten Geburtstag stillen und ich habe auch keine Lust, im schlimmsten Fall stündlich nachts Flaschen zu richten. Stillen ist so schön einfach und durch die Schlafhormone schläft er schnell wieder ein. Vielleicht auch zu schnell, so dass er nicht satt wird? Der Schlafmangel macht mich echt fertig, ich würde mir wenigstens etwas längere Schlafphasen wünschen. Soll ich es eine Nacht mal mit Flasche testen oder wirkt sich das auch schon negativ auf unsere Stillbeziehung aus? Flasche nimmt er grundsätzlich an, das wäre kein Problem. Können Sie mir einen Rat geben, wie ich die Nächte wieder etwas ruhiger bekomme oder muss ich da tatsächlich durch?
Vielen Dank schonmal.
Monika

von Tiara84 am 22.08.2016, 08:36 Uhr

 

Antwort:

Schlaf von 9 Monate altem Baby

Liebe Tiara,

Ihr Sohn hat allen Grund sich häufig zu melden (oben vier Schneidezähne, kann seit kurzem Robben und übt den Vierfüßlerstand) - da muss man sich häufig vergewissern, dass das Umfeld noch stimmt!

Sie können gerne eine Flasche probieren. Entweder es klappt oder er meldet genauso häufig, da es gar nicht ums trinken geht.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 22.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

so viel Schlaf bei einem Baby normal?

Liebe Frau Höfel, Mein Baby ist nun 13 Wochen alt. Er kam als frühchen (5 Wochen zu früh) mit 2450g zur welt. Er hat schon immer recht gut getrunken u wiegt bereits 5500g. Seit Beginn hatte er mit starken Bauchschmerzen zu kämpfen u es kam tagelang nichts raus. Trotzdem lief ...

von dino3711 14.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Schlafgewohnheit bei 9 Wochen altem Baby

Hallo Frau Höfel, Mein Kleiner ist morgen 9 Wochen alt. Bisher hat er den Tag immer auf der Couch geschlafen und "gespielt". Einschlafen ist bis heute nur auf dem Arm im Laufen oder Schunkeln oder an der Brust möglich. Meine Hebamme meinte jetzt ich soll ihn ans alleine ...

von Knopf2016 01.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Darf ein Baby mit 19 Wochen auf dem Bauch schlafen?

Hallo Frau Höfel, unser Sohn ist 19 Wochen alt und dreht sich munter in alle Richtungen. Leider schafft er es seit ein paar Tagen sich im Schlafsack auf den Bauch zu drehen. Er hat sehr ruhig geschlafen und nur geweint wenn ich ihn umgedreht habe, daher habe ich ihn dann ...

von AngieMaria 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

baby findet einfach nicht in den Schlaf

Liebe Frau Höfel, mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt und er findet absolut tagsüber nicht in den Schlaf. Nachts geht es. Aber tagsüber er weint u weint u weint vor Müdigkeit. Aber egal wie ich ihn hinlege, egal was ich mache er schläft so schwer ein. U er ist so ...

von dino3711 22.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Darf mein 11 Monate altes Baby mit Plüschtier schlafen.

Guten Tag, Darf ich mein 11 MONATE baby bedenkenlos mit Plüschtier im Arm nachts schlafen lassen? Sonst hat er außer Schlafsack nichts im Bett. Er fängt gerade an mit Laufen und streikt wenn ich ihm nachts seinen Hasen, den er sich aber auch gern direkt vor das Gesicht legt, ...

von babedibu 29.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Darf ein 4 Wochen altes Baby tagsüber auf dem Bauch schlafen?

Hallo Frau Höfel, unser Kleiner ist nun 25 Tage alt und seit dieser Woche haben wir das Problem, dass er tagsüber nur auf dem Arm schläft, ansonsten quengelt und weint er nur, wenn er alleine liegt. Nun haben wir ihn mal in Bauchlage auf die Couch gelegt nachdem er ...

von Knopf2016 25.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Kann ein Baby so müde sein und trotzdem nicht schlafen können??

Hallo, unser Sohn ist nun 16 Wochen alt, wiegt ca. 8kg und ist 63cm groß, eigentlich ist er topfit und viel am grinsen. Nun haben wir seit 2 Wochen das Problem dass er ab ca 18Uhr von jetzt auf gleich mitten im lächeln inne hält und anfängt total hysterisch zu schreien, sich ...

von mau123 24.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Baby schreit sich in Schlaf

Hallo Frau Höfel, meine Tochter, 4 Monate, schreit sich immer in den Schlaf. Das sieht dann so aus, dass ich sie beim 2./3. Mal Gähnen auf den Arm nehme und hin und her wiege (einfach hinlegen geht nicht ). Sie hat dann gerne ihren Schnuller. Vor ein paar Tagen bin ich noch ...

von Sonja_1 22.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Wie lernt Baby schlafen?

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist 11 Wochen alt und wir kämpfen seit Beginn mit dem Schlafen. Johanna scheint immer tief und fest zu schlafen, doch nach genau einer halben Stunde ist sie wieder wach. Im Tragetuch schläft Johanna stundenlang, aber in ihrem Bett immer nur ...

von Knirps88 08.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Wie bekomme ich mein Baby zum Schlafen?

Hallo Frau Hofe, mein Sohn ist 4,5 Monate alt. Nach der Geburt hatte es etwas gedauert bis sich der Tag-Nacht-Rythmus gebildet hatte. Danach hat er eigentlich ganz gut geschlagen. Zwischen 3,5 und 2 Stunden und ist nur aufgewacht wenn er Hunger hatte. Seit einiger Zeit schläft ...

von Rosa.L. 08.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.