Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Druck auf Unterleib und ziehen im Rücken

Hallo!
Ich bin in der 36. SSW und habe seit ein paar Stunden einen Druck auf den Unterbauch und im Rücken (Steißbeingegend). Hinzu kommt, dass wenn der Bauch hart wird, das es im Bauch, vorallem aber im Rücken zieht. Das Kind liegt bereits seit knapp 2 Wochen mit dem Kopf im Becken und es ist mein 2tes Kind. Sind das noch Senkwehen oder was kann das sein?Danke!

von MAMA19 am 30.06.2008, 14:54 Uhr

 

Antwort:

Druck auf Unterleib und ziehen im Rücken

Liebe Mama,

von der Woche her sind es SEnkwehen.
Wenn die Abstände deutlich kürzer werden, Sie anfangen zu "zeichnen" (leichte Blutung und schleim), dann sind es ERöffnungswehen!

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 30.06.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

39+3ssw und ziehen im unterleib durch kopfbewegung des kindes?

ich hab seit mehreren tagen teilweise heftige schmerzen im unterleib besonders wenn sich das kind bewegt...es fühlt sich an, als ob das kind irgendwo dran zieht oder mit den fingern versucht den ausgang zu finden...habe letztens dann meinen finger selbst eingeführt und den kopf ...

von nadkon 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ziehen Unterleib

Ziehen im Unterleib besonders beim Aufstehen

Hallo, ich habe mal eine Frage ich habe seit 2 Tagen ein Ziehen im Unterleib, teilweise auch einen Druckschmerz. Da ich auch seit 4 Tagen nicht mehr auf dem Klo war, vermute ich, das es vielleicht daher kommt. Ich habe gestern 1 Flasche kalten Pflaumensaft getrunken und ...

von Charleen30 30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ziehen Unterleib

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.