*
Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

10 Wochen altes Baby trinkt stündlich

Hallo,
mein Sohn wurde die letzten Wochen mit Flasche(abgepumpt und pre bedingt durch kh Aufenthalt), Stillhütchen und zwischendurch an der Brust gefüttert.
Es war ein harter Weg, viele Schmerzen durch das Pumpen und ich stand/stehe kurz vor dem abstillen.
Zusätzlich habe ich noch einen vasospasmus, der aber irgendwie zu ertragen ist und bekomme durch das ganze Durcheinander und den Stress oft milchstaus.
Nun habe ich mir seit gestern meine letzte Frist von einer Woche vor dem möglichen abstillen gesetzt, alle Hilfsmittel weggelassen und stille mein Baby voll.
Das klappt soweit gut, allerdings wil er sehr oft trinken. Mindestens alle Stunde und er schläft schnell ein, die Brust ist selten ganz leer und er vermutlich auch nie richtig satt.
Kann er so das ganze „gute“ aus der Brust bekommen?( Stichwort 3 Gänge Menü) Soll ich ihn weiterhin einfach immer stillen wann er möchte, egal wie oft, in der Hoffnung das sich der Rhythmus (ich weiß es gibt keinen richtigen Rhythmus, aber es wäre wenigstens schön wenn er satt wird und „effektiv „ trinkt)einpendelt?
Ist er mit 10 Wochen zu alt um umzulernen? Ich habe Angst das er nicht zunimmt, möchte aber jetzt natürlich nicht zufüttern.
Wie lange sollte ich uns Zeit geben(grob)?
Vielen Dank für die Beantwortung meiner vielen Fragen.
Liebe Grüße

von Melaniepo am 10.02.2019, 09:35 Uhr

 

Antwort:

10 Wochen altes Baby trinkt stündlich

Liebe Melanie,

packen Sie sich mit Kind zwei Tage ins Bett und lassen Sie sich verwöhnen.

Stillen Sie, was das Zeug hält und ruhen Sie sich aus!

Achten Sie auf nasse Windeln und wiegen Sie den Schatz nur einmal die Woche.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 10.02.2019

Antwort:

10 Wochen altes Baby trinkt stündlich

Hallo,

hört sich nach Schub an, das erinnert mich an unseren Sohn... Einfach weiterstillen, Dein Kind bekommt alles was es braucht, und der "Spuk" sollte in ein paar Tagen wieder rum sein.

Viele Grüße

von Mamamaike am 10.02.2019

Antwort:

10 Wochen altes Baby trinkt stündlich

Hallo Melaniepo,
Du musst ja eine Kämpferin sein! Toll, dass Du es trotz der Widrigkeiten zum Vollstillen geschafft hast. 2,5 Monate: Das ist die klassische Zeit für zunehmende Unruhe und vermehrten Befarf. Viele Babys stillen in dieser Zeit fast nonstop.

Außerdem wurde das Baby wegen der anfänglichen Probleme zugefüttert, und es kann eigentlich jetzt erst richtig anfangen, ein selbstbestimmtes Stillverhältnis mit Deiner Brust zu entwickeln, d.h. Bedarf anmelden, auf den die Brust mit der passenden Milchproduktion reagiert. Es ist super, wie Dein Baby es macht: Er stillt häufig und meldet damit mehr Bedarf an. Stillen ist aber anstrengend, da schläft man dann auch schon mal ein, um gleich nach dem Aufwachen weiterzutrinken. Das nennt man Clusterstillen und kommt immer mal wieder vor, wenn das Baby mehr Milch braucht.

Ich hatte ein Baby, das in dieser Zeit zwei Wochen lang quasi dauergestillt wurde. Das war sehr anstrengend, aber richtig so. Danach blieben die Abstände mit meist1,5-2 Stunden noch recht lange ziemlich kurz, allerdings war dafür die erste Nachthälfte lang, mit 4-6 Stunden Schlaf.

Lass Dein Kind machen! Beobachte, wie es zunimmt und schau, dass es genügend nasse Windeln hat. Wenn das der Fall ist, musst Du nichts ändern, sondern Du kannst Dich zurücklehnen und das Kuscheln genießen. :-)

von Schniesenase am 10.02.2019

Antwort:

10 Wochen altes Baby trinkt stündlich

Schließe mich meiner Vorrednerin an und möchte dir außerdem meinen höchsten Respekt aussprechen, dass du so toll durchgehalten hast!

von Kekskopf am 10.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Stündliches Aufwachen nachts bei 7 Monate altem Baby?

Liebe Frau Höfel, meine Tochter ist 7 Monate alt, tagsüber ein fröhliches, sehr aktives Kind, das schon seit ein paar Wochen krabbelt, sitzt und steht und stets in Bewegung ist. Wir haben einen geregelten Tagesablauf, sie schläft tagsüber 3x, immer zur selben Zeit. Wir ...

von Annalotta 23.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stündlich

7 Wochen altes baby trinkt oft aber wenig

mein 7 wochen alter sohn trinkt seit 2 Wochen aptamil pre da ich im krankenhaus war und jezt immernoch starke Tabletten nehme kann ich nicht stillen. Ich mache mir sorgen da er sehr oft milch will c.a. jede Stunde. Er trinkt aber nicht viel meistens nur 60ml . Tagsüber sogar ...

von tedua 26.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Thuja extern Trinktur in der Schwangerschaft genommen, was tun?

Guten Tag Fr. Höfel Ich habe auf meine 4 Warzen Thuja extern Tinktur 1x großzügig aufgetragen, da ich dachte n homöopathisches Mittel sei ungefährlicher. Nun habe ich gelesen, dass diverse Kräuter unter anderem auch Thuja abtreiben wirken. Hab deshalb natürlich große ...

von Glückszwerg 06.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Frühchen trinkt wenig

Hallo Frau Höfel. Ich mache mir Sorgen um meinen kleinen Lasse. Er ist heute 2 Wochen alt. Er wurde bei 34+3 mit 47cm und 2380 Gramm geboren und bei 35+5 durften wir ihn mit nach Hause nehmen, da er von Anfang an auf keine Hilfsmittel angewiesen war. Laut Kinderklinik muss ...

von JessiundLasse 05.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Mein Baby 15 Wochen trinkt ständig nachts und meine Brustwarzen schmerzen stark.

Sehr geehrte Frau Höfel. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Seit Geburt an liegt das Kind nicht im Kinderbettchen. Hab ein Balkon und ich bin ganz nah bei ihr. Ich hattes es bis ca. 1 Uhr geschafft das sie im Bett schläft. Nun nicht mehr dauerndes Schreien. Wenn Sie ...

von Gabriele1012 13.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Mein Baby ist 3 Monate alt und trinkt kaum. Was kann ich da machen?

Mein Baby ist 3 Monate alt und trinkt bei jeder Flasche zwischen 50ml und 70ml. Sie kriegt aptamil HA1. Thema Milch; hab ich schon bei der Kinderärztin nach gefragt das wäre wohl in Ordnung aber die Milch ist auch irgenwie sehr dünn obwohl ich mich an den Mengen Angaben halte ...

von Nadmia 23.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Baby trinkt weniger

Guten tag Meine kleine kommt diese woche 3 monate alt. Wir verwenden bei ihr aptamil sensivia 1 wegen dem magen( am Anfang Bauchschmerzen) bis letzten montag haben wor ihr immer 140 wasser mit 4 1/2 löffel pulver gegeben was ske immer gut gerrunken hat mal hat sie 20-30 ...

von Maci12 30.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Stündlich Stillen tagsüber normal?

Guten Tag, meine Tochter ist jetzt 9 Wochen alt. Von Anfang an schläft sie nachts 5-7 Stunden, wird gestillt und schläft dann noch einmal um die 3 Stunden. Tagsüber schläft sie entweder nach dem Stillen mal kurz (ca. 10 Minuten) oder im Kinderwagen oder wenn wir mit dem Auto ...

von LeonieK 18.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stündlich

18 Tage altes Baby trinkt viel ...

Hallo , Ich hoffe hier ein wenig Hilfe zu finden! Ich bin zum ersten mal Mama und im Internet stehen ja 1000 Dinge aber keins passt zu 100% ! Es geht um meinen kleinen Spatz , er ist 18 Tage alt und bekommt Aptamil Pre ! Er ist ein kleiner vielfraß und trinkt schon ...

von Wuuunschkind2018 07.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Baby trinkt nicht richtig

Guten Morgen, Meine Tochter wird morgen 6 Monate alt, wurde aber 9 Wochen zu früh geboren. Sie entwickelt sich eigentlich prächtig hat immer sehr gut getrunken. Aber seit sie 3 monate ist, trinkt sie weniger. War ok, denn sie nahm zu. Der Kinderarzt meinte: sie sei da ...

von Liah Emily 07.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.