Vitamin C in Beikost

Dipl. Ing. (FH) Alina Schwiontek Frage an Dipl. Ing. (FH) Alina Schwiontek Dipl. Ing. (FH) Ernährungs- und Hygiene­technik Zert. Ernährungs­therapeutin QUETHEB e.V. Allerg. Ernährungs­fachkraft DAAB e.V.

Hallo, beim Mittagsbrei soll man Vitamin C zusetzen, damit Eisen aus Fleisch besser aufgenommen werden kann. Meist wird Orangensaft oder Obstmus empfohlen. Beides möchte ich nicht gerne geben, wegen dem Zucker und süßem Geschmack. Orangensaft hat ja ca. 50mg Vitamin auf 100g. Petersilie hat ca. 133mg Vitamin C auf 100g. Kann ich dem Brei auch Petersilie als Vitamin C Zuführung untermischen? Ich habe dies bereits probiert, geschmacklich war es kein Problem. Mir ist nur aufgefallen, dass im Stuhl die zerkleinerte Petersilie zu sehen ist. Bedeutet dies, dass das Vitamin C aus der Petersilie nicht vom Körper aufgenommen wurde? Muss ich also doch Saft oder Püriertes geben? Freundliche Grüße und vielen Dank!

von Asus am 27.06.2022, 13:20



Antwort auf:

Vitamin C in Beikost

Hallo, diese kleinen Mengen Orangensaft oder Orangen machen ein Gericht nicht süß und beeinflussen nicht  die Geschmacksgewöhnung an süße Dinge. 100 g Petersilie sind sehr viel man erreicht natürlich nicht Vitamin C Gehalt. Ich würde einfach weiterhin Orangensaft oder gepressten Orangensaft hinzufügen, das schadet dem Kind auf keinen Fall. An süße Dinge sind Kinder sowieso gewöhnt. Die Muttermilch ist sehr süß. Wichtig ist, den Kindern einen vernünftigen Umgang mit süßen Dingen beizubringen, schließlich gehören diese zum Leben dazu. Wenn Sie den obstbrei einführen ist dieser auch süß, ebenso der Abendbrei aus Milch hergestellt schmeckt süß. Bitte nicht zu streng sein. Viel Erfolg und ganz viel Freude. Alina Schwiontek

von Dipl. Ing. Schwiontek am 27.06.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Beikost

Hallo Ihr lieben brauche rat.. Meine kleine ist 5,5 Monate alt. Haben mit 4,5 Monaten mit beikost angefangen (empfehlung vom Kinderarzt da sie wenig zu nahm) Unser Ablauf sieht so aus: 8.30-9.00 Uhr ca 230ml pre 12.00 Uhr ca 200ml pre 14.00 Uhr ca 190g Menü Glässchen (paar Schlückchen wasser)  17.00 Uhr ca 100ml pre 20.00 Uhr Getreide Milch...


Beikost

Hallo liebe Frau Schwiontek,  Ich habe eine kleine Frage. Mein kleiner Mann (8 Monate) bekommt Mittags auch mal ein Gläschen. Diese sind ja auch nach Monaten unterteilt. Ist es schlimm, würde Er auch mal eins ab dem 12ten Monat schon bekommen? Des weiteren meine Frage - wie viel Flüssigkeit ist denn in solchen Gläschen enthalten? Kann man das s...


Beikost

Hallo Frau Schwiontek, mein Baby ist 7,5 Monate und wir haben vor 6 Wochen mit der Beikost gestartet (Mittagsbrei). Er isst allerdings nur zwischen 40 und 60g Brei. Zusätzlich wird er noch gestillt. Ab welcher Beikostmenge startet man denn mit dem nächsten Brei (Abendbrei)? Viele Grüße


Menge der Beikost und Stillen

Sehr geehrte Frau Schwiontek. Wir führen bei unserem 6 monatigen Baby gerade Beikost ein und beginnen mit Möhrenbrei um die frühe Mittagszeit. Ich habe ein Buch zum Thema, das Informationen und Rezepte enthält.  Allerdings stellt sich mir eine Frage, auf die ich keine Antworten finde: Ich würde gerne im ersten Lebensjahr meines Babys so v...


Stillen Beikost

Guten Morgen, Meine zweite Tochter, nun ein halbes Jahr alt trinkt von Anfang an immer nur ganz kurz und saugt stark. :) Ich habe so das Gefühl, dass sie so den ersten Durst stillt und dann reicht es ihr erstmal (Mama ist ja da, wenn sie Hunger hat;) !! :). Entwickelt sich prächtig. Nachts kam sie von Anfang an ca alle zwei Stunden, jetzt sind ...


Beikost und Stuhlgang

Einen schönen guten Tag. Ich habe eine Frage an Sie. Ich habe vor ca. 5 Wochen mit der Beikost bei meinem Sohn 7Monate angefangen. Ich habe das ganze etwas langsamer angehen lassen da er schon immer etwas Probleme mit der Verdauung hatte. Es hat aber soweit alles gut geklappt. Jetzt bekommt er seit ca. 1 Woche ein komplettes Menü. Ich habe d...


Beikost

Hallo 🙂  wir sind mit unserer Tochter mit 5 Monaten mit Beikost angefangen. Nun ist sie 7,5 Monate . Sie isst wirklich gerne .  Mir wird gesagt dass ich zu wenig Milch gebe. Ich möchte ja das sie alle wichtigen Nährstoffe bekommt . Können sie mir da helfen ? Es bereitet mir echt Magenschmerzen soviele Meinungen ..  5-7 Uhr Pre 200 ml  9....


Beikost und Pre Milch

Guten Tag, momentan isst unster 8 Monate alter Sohn nur sehr schlecht und trinkt lieber Tagelplan:  manchmal 4:00 Pre 7:00 Pre manchmal: 10:00 Pre ca.11:30/12Uhr: Brei (selbst gekocht oder gekauft) isst er momentan nur ein paar löffel und will noch Pre vor dem Mittagsschlaf 15:00 Snacks Maiswaffel; Obstbrei oder ähnliches 1...


Beikost

Hallo 🙂  unsere Tochter ist 7,5 Monate und bekommt seit dem 5. Monat Beikost. Zw.5-7 Uhr 1 Flasche Pre gesamt 200 ml, dann schläft sie bist circa 9.30 nochmal ein.  Zum Frühstück gibt es porridge oder dinkelbrei mit Obst , angerührt mit Hafer/ Mandelmilch oder Wasser . Nach dem Mittagsschlaf so gegen 14.00 bekommt sie dann Kartoffeln / G...