Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Kuhmilch

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo Frau Neumann,

Ich koche für meinen Sohn 6 Monate Brei selbst, den Mittagsbrei haben wir eingeführt.
Jetzt informiere ich mich über den Abendbrei.
Hätte dazu eine Frage:

Woher weiß ich ob ich meinem Baby Kuhmilch geben darf?? Also bei uns in der Familie haben alle Neurodermitis hat das was damit zu tun oder geht es dabei um Laktoseintoleranz?

Kann man die Menge an Kuhmilch auch steigern, also ich meine zu Beginn 50 ml Milch und 150 ml Wasser und die Menge an Milch immer um 50 ml erhöhen und die Menge an Wasser immer um 50 ml senken?

von Sandra2020 am 21.02.2021, 20:54 Uhr

 

Antwort auf:

Kuhmilch

Hallo Sandra2020
prinzipiell gilt für die Beikost, dass alle Babys kleine Mengen Kuhmilch im Brei bekommen können, sofern nicht bereits eine Allergie bekannt ist. Alles Weitere müsstest du individuell mit dem KiA besprechen.
Allgemeine Infos kannst du auch hier nachlesen:
https://www.rund-ums-baby.de/allergien/babys-ernaehrung-bei-allergierisiko.htm
Auch Herr Prof. Dr. med. Ulrich Wahn sowie Herr Prof. Dr. med. Dietrich Abeck können dich in ihrem Foren, hier bei rub, vielleicht noch etwas indivdueller und mehr ausführlich zum Thema Allergieprophylaxe beraten, falls du dir unsicher bist.
Um nun auf deine Fragen zurückzukommen:
Falls dein Baby bereits eine Allergie gegen irgendetwas entwickelt hat, dann wäre es angeraten auf Kuhmiclh vorerst zu verzichten.
Wenn dein Baby bis dato aber gesund ist und sich auch gut entwickelt, könntest du (am besten noch unter dem Schutz des Stillens) einmal am Tag Kuhmilch in Brei verarbeiten.
Die Menge könntest du langsam steigern.

Bis zu 200ml Kuhmilch können am Tag in den Milchbrei verarbeitet werden.
Zu Anfang rät man zu Halbmilch. Wenn ein Baby nach ein paar Breiportionen gut an Kuhmilch gewöhnt ist und wenn es älter als 7 bzw 8 Monate ist, darf, kann und sollte die Kuhmilchmenge auf 200 ml pro Portion erhöht werden. So erhöht sich die Kalorienmenge im Milchanteil und das macht besser satt.
Fü die Herstellung von Halbmilch kannst du die Kuhmilch aufkochen und mit handwarmem Leitungswasser mischen.

Es ist möglich, den Milchbrei mit Pre-Milch, Kuhmilch (Halbmilch), Wasser plus stillen oder mit Muttermilch zuzubereiten.
Eine Portion Abendbrei besteht aus 200 ml "Milch", 20g Getreide(flocken) und 20g Obstmus.

Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 22.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Ersatz für Kuhmilch

Hallo ich war mit meinen Sohn 11 Monate beim Hautarzt wegen einen Ekzem. Der meinte ich sollte derzeit auf Kuhmilch verzichten. Jetzt bin ich mir unsicher was er bekommen darf. Er bekommt um 07:00 Uhr Aptamil und danach bekam er immer 10: 00 Uhr Milchbrot mit Milch weich ...

von KarolineH 14.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Wann Kuhmilch

Hallo Frau Neumann,ich hab da noch eine Frage. Ich würde meiner Tochter gern mal Apfel Pancakes oder Porridge zum Frühstück machen.Überall kommt aber Kuhmilch rein.Hat sie noch nie bekommen.Kann ich das bedenkenlos machen oder doch bis nach dem 1.Lebensjahr warten. Und wie ...

von amyfay 03.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Beikost Kuhmilch und Rindfleisch

Liebe Frau Neumann, aufgrund der neuen Erkenntnisse zu Kuhmilch und Rindfleisch (BMMF) möchte ich gerne auf Kuhmilch und Rindfleisch verzichten (Baby wird 7 Mo). https://www.pharmazeutische-zeitung.de/unbekannter-erreger-soll-krebsrisiko-erhoehen/ Können Sie mir ...

von Kiki_18 28.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Wurst/ Käse, Kuhmilch

Hallo, erstmal vielen lieben Dank für die Infos zu meinen vorherigen Fragen. Was mich noch interessiert, ob er ( in 2 Wochen wird er 1 Jahr alt) Wurst und Käse essen darf und falls ja, welchen Sie empfehlen können beziehungsweise worauf ich achten soll. Eine weitere Frage ...

von SimiNa2019 17.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchfreie Ernährung

Hallo Frau Neumann, mein Sohn ist 7 Monate alt, er isst kleine Mengen Gemüsebrei mit Kartoffeln. Ich möchte im ersten Lebensjahr keine Kuhmilch geben. Was habe ich für Optionen für das Abendessen? Den Getreidebrei mit Wasser anrühren und anschließend stillen? Vielen Dank ...

von Kornblume2016 09.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch - ja oder nein?

Hallo Frau Neumann, mein Kleiner ist jetzt 14 Monate alt. Im ersten Lebensjahr hieß es ja, dass man maximal 200ml Kuhmilch geben soll - wenn überhaupt. Wie ist es jetzt im Kleinkindalter. Ist Kuhmilch notwendige? Kann oder sollte man sogar darauf verzichten? Soll man ...

von Miriam2.0 11.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch oder Kindermilch?

Hallo. Ich habe nur eine Frage. Mein Sohn (2,5) trinkt v.a. abends gern 1 Glas Kuhmilch oder isst Joghurt (Naturjoghurt, griech. Joghurt) mit frischen Früchten und etwas Honig mit Haferflocken. Ist es tatsächlich besser Kindermilch zu geben als Kuhmilch, weil Kindermilch ...

von xeliara 21.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Ernährung bei Kuhmilchallergie

Hallo, Meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt und hat eine Kuhmilchallergie. Sie ist schon fast abgestillt und trinkt nur noch ab und zu nachts zum wieder einschlafen für 5 Minuten. Abends Pumpe ich ab, damit ich ihr Muttermilch in den Brei machen kann. Sie mag auch an ...

von Lotte2020 03.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchmenge und Ersatz

Hallo Mein Sohn ist 17 Monate. Wieviel Mikch sollte er am Tag mind. zu sich nehmen? Muss es unbedingt Milch sein oder was gibt es an alternativen zur Kuhmilch? Zählen milchhaltige Produkte wie Joghurt und Frischkase zb auch zum Mindestbedarf? Er bekommt auch abends ab und zu ...

von Lev2017 20.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kindermilch oder Kuhmilch

Liebe Birgit, unsere Tochter (1 Jahr) hat bislang morgens und abends noch eine Pre Milch Flasche bekommen. Nun möchte ich sie umstellen und unsere Kinderärztin meinte, dass ich Kindermilch nehmen kann, wenn ich ansonsten während des Tages viel Milchprodukte gebe (um die ...

von September2015 29.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.