HiPP Ernährungsberatung

Veronika Klinkenberg

   

 

Wieviel trinken ist ok??

Mein Sohn, 9 Monate, trinkt über den Tag verteilt mindestens 1 Liter... auch in der Nacht trinkt er zwischen 150 und 300ml

Wieviel ist für ein 9 Monate altes Baby "normal"? Ich habe jetzt gelesen, dass man da vorsichtig sein muss, und Diabetes abklären lassen soll...!!!!!
Bin etwas verunsichert...
Ich war bisher immer froh, dass er so gut trinkt, da ich ein sehr schlechter trinker bin...

Lieber Gruß
nine299

von Nine299 am 10.01.2011, 10:10 Uhr

 

Antwort:

Wieviel trinken ist ok??

Am Morgen trinkt er auch noch zusätzlich 250ml Milch

von Nine299 am 10.01.2011

Antwort:

Wieviel trinken ist ok??

Hallo Nine,

es ist beruhigend, wenn Kinder zusätzlichen Getränken nicht abgeneigt sind. Auch sollten Sie nicht sofort an etwas „Schlimmes“ denken.

Ihr kleiner Schatz trinkt im Vergleich zu vielen Gleichaltrigen aber schon viel. Empfohlen werden für dieses Alter etwa 450-500ml über Getränke pro Tag. In diesem Wert ist die Milch mit einberechnet. Wie sieht es denn mit den Mahlzeiten aus? Hat Ihr Söhnchen trotz der vielen Flüssigkeit ausreichend Appetit? Wie nimmt Ihr Kleiner das Getränk zu sich? Wichtig ist, dass die Getränke nicht über ein Fläschchen genuckelt werden.

Sicher gelingt es Ihnen die Menge etwas zu reduzieren. Sollten Sie sehr in Sorge sein, rate ich Ihnen mit dem Kinderarzt zu sprechen.

Herzliche Grüße aus Pfaffenhofen

Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 10.01.2011

Antwort:

Wieviel trinken ist ok??

Er war schon immer ein gutes Esser, dh er trinkt am Morgen die 250ml Flasche Milch, am Mittag 220g Gläschen, danach ca 50g Obst zum Nachtisch, am Nachmittag 190g Obst oder Joghurt Gläschen und am Abend ca 200g Getreide Obst Brei. Zwischendurch isst er auch noch bei uns am Tisch mit, er isst, bzw probiert ALLES...

Er trinkt NUR Wasser und das trinkt er über eine Flasche, allerdings nicht mit normalem Sauger, sondern so einem Trinklernsauger.
Ich habe jetzt auch angefangen, ihm bei den Mahlzeiten einen Becher zu geben, allerdings ist das von ihm eher als Spiel gedacht.

Soll ich da irgendetwas ändern??

Lieber Gruß und vielen Dank für die schnelle Antwort!!!

von Nine299 am 10.01.2011

Antwort:

Wieviel trinken ist ok??

Hallo,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Jetzt kann ich Sie noch mehr beruhigen.

Wenn ein Kind zu den Mahlzeiten trotzdem ordentlich isst und die Art wie die Getränke gegeben werden passt, ist eine größere Menge zu tolerieren. Bleiben Sie mit dem Becher dran, denn das Trinken vom Becher ist nicht so "bequem".

Ergibt sich die Gelegenheit, könnten Sie kurz mit dem Kinderarzt sprechen. Dann sind alle Sorgen ausgeräumt.

Einen schönen Abend

Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 10.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Wieviel trinken mit 14 Wochen?

Hallo, ich musste vor 2 Wochen krankheitsbedingt sofort abstillen. Seitdem muss unser Sohn (14 Wochen) Flasche trinken (Alete 1). Laut Packung 5 Flaschen a 200 ml (1000ml). Er trinkt aber nicht soviel, maximal 800 ml, manchmal nur 650 ml in 24 Stunden. Die Windeln sind ...

von waschtruck 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieviel trinken

Wieviele Flaschen sollte er am Tag trinken?

Guten morgen Frau Klinkenberg. Mein Sohn ist nun etwas über 5 Monate alt. Seit ca. 5 Wochen bekommt er mittags Brei. Das klappt auch sehr gut. Seit gestern mache ich mir aber ein paar Sorgen. Er hat sich normalerweise alle 3 stunden zur Flasche gemeldet. Dann hat er 200 ml ...

von Woelfin1986 04.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieviel trinken

Wieviel Trinken

Hallo Fr. Klinkenberg, meine 7 Monate alte Tochter ist tagsüber schon weitgehend abgestillt, d.h. Morgens nach dem Aufwachen wird sie gestillt, Mittags ist sie ein Menügläschen, Nachmittags GOB und Abends Milchbrei, für die Nacht zum Einschlafen wird sie wieder gestillt und ...

von malis 20.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieviel trinken

wieviel zusätzlich trinken?

meine Tochter ist 6 Monate alt und ißt Mittags schon ihren Brei. Abends habe ich jetzt mit Milchbrei angefangen. Dazwischen wird meine Kleine noch oft gestillt. Zwischendurch geb ich ihr abgekochtes Wasser, hab nur bedenken das es zuviel ist, sie kommt bestimmt auf ...

von malis 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieviel trinken

Wieviel Milch dürfen Babys trinken?

Hallo mein Sohn istknapp drei Wochen alt und bekommt von mir 1er Milchnahrung. Abends ist es so das er gegen 21 Uhr eine Flasche bekommt mit 120 ml, so gegen 23 Uhr hat er dann schon wieder hunger und trinkt nochmal 120 ml. Dann schläft er bis 5 Uhr morgens. Ist das ...

von SuseLaura 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieviel trinken

Wieviel Wasser trinken?

Hallo! Meine Tochter ist 6 Monate alt und hat heute den dritten Tag etwas Pastinakenbrei aus dem Glas bekommen. Am ersten Tag hat sie etwa 20 g gegessen, am zweiten Tag 30 g und heute 35 g. Ist (glaube ich) ziemlich viel für den Beginn, aber sie scheint es gut zu vertragen ...

von Maja3001 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieviel trinken

Wieviel soll ein Baby (9 Monate trinken)

Hallo, meine Tochter ist fast 9 Monate. Sie bekommt 3x täglich Brei (keine Gläschen) und 1x 230ml Pre Milch morgens Was benötig ein Baby denn noch an Flüssigkeit zu trinken(Wasser) und wieviel. Danke vorab für die Antwort Gruß ...

von tiger-drache 29.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wieviel trinken

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.