HiPP Ernährungsberatung

Eva Freitag  (Master Ernährungswissenschaft)

   

 

Was kann ich machen damit Sie die Stücke akzeptiert?

Hallo zusammen, meine Tochter möchte nicht so gern die Breie ab dem 8. Monat. Die Breie sind ja stückig und das mag sie überhaupt nicht. Die Gläser ab dem 4. Monat isst sie ohne Probleme. Meinen Sie, dass es in Ordnung ist, dass Sie jetzt das stückige noch nicht mag oder sollte ich weiterhin dran bleiben und immer wieder versuchen? Ich verstehe nicht warum ihr das so schwer fällt. Ich danke Ihnen sehr.

von Angelika* am 28.07.2020, 13:44 Uhr

 

Antwort:

Was kann ich machen damit Sie die Stücke akzeptiert?

Liebe „Angelika*“,

eines vorneweg: Dieses „Problem“ mit der stückigen Kost haben viele Babys. Haben Sie noch etwas Geduld und geben Ihrer Kleinen noch etwas Zeit.
Jedes Essen bzw. jede neue Beschaffenheit ist für das Baby gewöhnungsbedürftig. Manche Kinder brauchen für die Umstellung auf die stückige Kost einige Zeit. Nicht jedes Kind macht hier die gleichen Entwicklungsschritte.

Sie können Ihren kleinen Schatz langsam an die Stückchen gewöhnen und da ganz nach Reife Ihrer Tochter vorgehen.

Gerne unterstütze ich Sie mit ein paar Ratschlägen, wie Sie die stückige Nahrung Schritt für Schritt einführen können:
Damit sich Ihr kleiner Schatz an die stückigere Kost gewöhnen kann, mischen Sie einfach löffelweise stückige Nahrung unter den pürierten Brei.
Wenn das gut klappt, können sie die Menge nach und nach steigern.

Auch können Sie die Stückchen im Brei vorher mit einer Gabel noch etwas zerdrücken. Nimmt Ihre Tochter den Brei so an, können Sie dann immer mehr Stückchen belassen.

Gehen Sie also in kleinen Schritten voran. Ihre Tochter muss nicht von heute auf morgen die Breie mit Stückchen akzeptieren. Lassen Sie sich bei der Einführung der neuen Kost gerne etwas Zeit.
Auch wird Ihre Kleine weiterhin mit den Gläschen nach dem 4. Monat und ab dem 6. Monat mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt – hier können Sie ganz beruhigt sein. Wenn die Menge im Glas nicht ausreicht, dürfen Sie ohne Bedenken mehr davon anbieten.

Ihnen und Ihrer Kleinen alles Liebe und weiterhin viel Freude beim „Löffeln“!

Viele liebe Grüße

Eva Freitag

von Eva Freitag vom HiPP Elternservice am 28.07.2020

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.