HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

verweigert Milchflasche

Hallo Frau Klinkenberg,

ich habe ihnen ja letztens über das Problem mit der Abendflasche geschrieben. Mein Sohn (1/2 Jahr) verweigert nun generell die Milchflasche. Egal ob früh oder abends. Reiche ich ihm jedoch die Teeflasche, so trinkt er gleich los. Kann ich ihm vielleicht auch früh schon einen Milchbrei geben, damit er seine Milchmenge bekommt und abends bloß Tee? Oder soll ich vielleicht mal die Milchsorte wechseln? Er hat die Milch aber sonst immer ganz gut getrunken.

Bitte helfen Sie mir.

Vielen Dank
Emil-Mama

von Emil-Mama am 10.02.2011, 07:58 Uhr

 

Antwort:

verweigert Milchflasche

Stillen tust du garnicht oder? So wie ich das jetzt raushöre?! Oder kriegt er schon Brei?
Wenn ihm der Tee schmeckt, warum nicht. Vielleicht will er etwas Abwechlung und interessiert sich für Sachen, die mama gern möchte. Nur nicht zwingen zu etwas. Denke mal in der Nacht trinkt er doch dann wieder Milch oder? Dann ist Abends tee doch auch in Ordnung, wenn er den lieber möchte.

von D-Nice am 10.02.2011

Antwort:

verweigert Milchflasche

Stillen tu ich nicht mehr. Er bekommt schon 3x Brei und in der Nacht schläft er durch!

von Emil-Mama am 10.02.2011

Antwort:

verweigert Milchflasche

Also eigentlich machen die kleinen sich bemerkbar, wenn ihnen etwas fehlt und wenn er schon Brei kriegt, hat er darüber ja auch einiges an Vitaminen etc. die er aufnimmt. Vielleicht ist sein Haushalt schon ausreichend gedeckt, sodass er nicht mehr zwingend Milch benötigt oder will. Aber ansonsten kann man es sicher noch mal mit einer anderen marke probieren.

von D-Nice am 10.02.2011

Antwort:

verweigert Milchflasche

Liebe Emil-Mama,
gerne bin ich heute wieder für Frau Klinkenberg für Sie da.

Das kommt immer wieder vor, dass Babys das Milchfläschchen plötzlich nicht mehr mögen. Das sind meist nur kurze Phasen.

Oft helfen auch kleine Änderungen und es klappt wieder. Versuchen Sie mal die Milch im Becher zu geben. Natürlich müssen Sie diesen halten und führen. Und das Trinken aus dem Becher muss von Ihrem Sohn auch erst wieder erlernt und geübt werden. Aber mit etwas Übung klappt das macht recht schnell und das Trinken aus einem Becher macht das Milchtrinken gleich wieder interessanter.
Geben Sie noch etwas Früchte oder Gemüse zur Milch. Eine Milch mit Geschmack ist ein Hit!

Wichtig ist, dass Ihr Kleiner noch zwei milchhaltige Mahlzeiten am Tag zur ausreichenden Kalziumversorgung erhält. Üblicherweise sind das morgens eine Schoppen Milch und abends der Milchbrei zum Löffeln.
Mag er wirklich partout die Milch am Morgen nicht mehr, können Sie auch da einen Milchbrei oder ein Baby-Müesli (z.B. auch unseren Bio-Getreidebreien, grüne Packung plus Milch) anbieten. Dann sollten Sie aber weiterhin auf eine ausreichende zusätzliche Flüssigkeitszufuhr achten, falls der Stuhl fester werden sollte.

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen
Doris Plath

von Doris Plath am 10.02.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Baby (10M) verweigert seit 3 tagen früh die Milch

Hallo Frau Plath oder Frau Klingenberg, meine Tochter (10 Monate) verweigert seit Samstag früh ihre Milch. Sie fängt garnicht erst an zu trinken, sie sieht die Flasche, dreht den Kopf zur Seite und fängt an zu würgen. Sie hat bis Anfang Januar Muttermilch aus der Flasche ...

von schaju 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

3 Monate und verweigert Nahrung

Hallo Meine Tochter ist jetzt 3 Monate alt und wiegt 5400 kg. Und sie verweigert die Nahrungsaufnahme. Sie bekommt von uns von Aptamil HaPre --> Ha weil mein Mann Neurotermitis und mehrere Alergien hat und Fertigflascherl weil ich Aufgrund nicht vorhanderen ...

von savena 24.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Kind verweigert Mahlzeiten

Hallo, meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt und hat bisher immer gut gegessen. Sie bekommt morgens und vor dem Schlafen eine Flasche. Vormittags bekommt sie Johgurt oder Obstbrei, mittags ein Gläschen, nachmittags eine halbe Banane oder Obst-Getreide-Brei und abends ein ...

von Netti76 20.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Kind verweigert Mahlzeiten

Hallo, meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt und hat bisher immer gut gegessen. Sie bekommt morgens und vor dem Schlafen eine Flasche. Vormittags bekommt sie Johgurt oder Obstbrei, mittags ein Gläschen, nachmittags eine halbe Banane oder Obst-Getreide-Brei und abends ein ...

von Netti76 19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

baby verweigert Abendbrei

Hallo, vielleicht haben sie einen Rat für mich... Ich habe bei meinem Sohn 5 Monate (von Anfang an Flaschenkind) zuerst den Abendbrei eingeführt. ich habe Reisflocken mit seiner Pre-Nahrung selbst angerührt. Er hat ihn sehr gerne und gut gegessen. Nun habe ich angefangen die ...

von Cinderella09 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Woran kann es liegen das meine Tochter Brei manchmal verweigert?

Hallo, ich habe mal eine Frage wegen Beikost. Meine Tochter wird am 26.1. 7 Monate alt. Wir geben Mittags Gemüse, Fleisch, Kartoffelbrei, Nachmittags Obst und Abends Milchbrei. Meine Tochter hat zum Start Karotte bekommen, das hat sie auch gern gegessen. Hat dann aber ...

von Kersty 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

er verweigert sein essen !

hallo, mein sohn 9 1/2 Monate alt verweigert seid ca. einer woche sein essen egal was ich ihn anbiete nur ein paar bissen oder löffel und dann spuckt er mir alles wieder aus ansonsten ist er aber topfit und gut gelaunt wie immer was soll ich ...

von jennifera0107 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

er verweigert sein essen !

hallo, mein sohn 9 1/2 Monate alt verweigert seid ca. einer woche sein essen egal was ich ihn anbiete nur ein paar bissen oder löffel und dann spuckt er mir alles wieder aus ansonsten ist er aber topfit und gut gelaunt wie immer was soll ich ...

von jennifera0107 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Unsere Tochter verweigert plötzlich das Abendessen

Hallo Frau Klinkenberg, unsere Tochter hatte letzte Woche eine Ohrentzündung mit Fieber, Schnupfen etc. und hat während der Krankheit nicht so gut gegessen wie sonst. Das ist immer so wenn sie sich unwohl fühlt und wahrscheinlich kein Problem. Abends hat sie allerdings die ...

von Luftuschi 12.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Baby 10 Monate verweigert Mittagsbrei und isst sehr schlecht

Liebe Experten, meine Motte ist fast 10 Monate alt und bekommt seitdem sie 5,5 Monate ist Brei. Sie hat von Anfang an gerne gegessen und sich nach und nach selbst abgestillt. Mir war das auch ganz recht, da sie alle Mahlzeiten gut gegessen hat. Bis vor 4 Wochen habe ich sie ...

von Tiriberlin 22.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.