HiPP Ernährungsberatung

   

 

Kuhmilch? Ziegenmilch,Eselsmilch

Guten Tag,
Meine Tochter ist 10 Monate alt und trinkt zwischen den Breimahlzeiten ihre Flaschenmilch (Ha 1). Insgesamt etwa 600 ml, Abends gibt es Milchbrei. Darf sie nun zwischendurch etwas Kuhmilch bekommen? Und wäre BIO Ziegenmilch oder gar eselsmilch in Ordnung? LG

von Medina am 23.02.2021, 13:12 Uhr

 

Antwort:

Kuhmilch? Ziegenmilch,Eselsmilch

Liebe „Medina“,

im ersten Lebensjahr ist eine Kuhmilch, wie auch Ziegenmilch, noch nicht als Trinkmilch für Ihre Kleine geeignet.
Tierische Milchen haben eine andere Zusammensetzung als Muttermilch oder Säuglingsnahrung, so dass eine unzureichende Versorgung mit wichtigen Nährstoffen gegeben ist. Daher sind sie als Muttermilchersatz zum Trinken nicht geeignet.
Bleiben Sie im Alter Ihrer Tochter am besten weiterhin bei einer Säuglingsmilch wie z.B eine Folgemilch. Gerne können Sie Ihrer Tochter nun die Milch auch aus einem Becher oder einer Tasse anbieten. Mit etwas Übung lernt das Ihre Kleine sicher ganz schnell.

Als Zutat in einem Milch-Getreide-Brei können Sie Kuhmilch schon gerne auch jetzt verwenden.
Wenn bei der Selbstzubereitung des Milch-Getreide-Breis mit unseren HiPP Bio Getreideflocken ( https://shop.hipp.de/beikost/produkte/milch-und-getreidebreie/bio-getreide-breie.html ) beispielsweise Kuhmilch verwendet wird, gibt es fürs erste Jahr eine empfohlene Obergrenze von 200 ml Kuhmilch am Tag.
Hier raten wir im ersten Jahr für die Zubereitung von Milch-Getreide-Breien eine Mischung von 50% Vollmilch und 50% Wasser (= Halbmilch) zu verwenden. Durch die Verdünnung der Vollmilch wird der hohe Eiweißgehalt reduziert, das ist günstiger für die noch empfindlichen Nieren Ihres Kindes. Auch können Sie hier wahlweise anstelle der Kuhmilch ab und an - zum langsamen Übergang auf die Familienkost - auf eine Ziegenmilch als Zutat in dem Milch-Getreide-Brei zurückgreifen. Hier darauf achten, dass die Ziegenmilch keine Rochmilch ist.

An Milch benötigt Ihr Schatz in diesem Alter noch die 400-500 ml inklusive Gramm Milchbrei. Meist teilt sich das auf in morgens eine Milchmahlzeit (200-250 ml) plus abends eine Portion Milchbrei (200-250 g).

Wird die Beikost mehr, reduziert sich mit der Zeit automatisch die Milchmenge. Wie sieht es denn bei Ihrer Kleinen mit der Beikost aus? Schafft Sie bei den unterschiedlichen Beikostmahlzeiten in etwa eine Portion? - dann ist die Milch zwischen den Mahlzeiten gar nicht mehr notwendig. Bekommt Ihre Kleine zwischendurch noch recht viel Milch, kann das den Appetit auf die Beikostmahlzeiten mindern. Ihre Kleine soll nun lernen, sich tagsüber bei den angebotenen Mahlzeiten ausreichend satt zu essen. Schauen Sie mal wie es sich in der nächsten Zeit einspielt – in diese empfohlene Richtung soll es nun einfach gehen.

Eine gute Orientierung bietet auch unser HiPP Ernährungsplan fürs erste Jahr: ( https://www.hipp.de/beikost/ratgeber/ernaehrungsplan/ ).

Alles Liebe & Gute und weiterhin einen guten Appetit!

Herzliche Grüße
Eva Freitag

von Eva Freitag vom HiPP Elternservice am 24.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Ziegenmilch besser als Kuhmilch?

Hallo liebe Beraterinnen, mein Sohn ist 6,5 Monate alt und wir haben vor Kurzem mit Beikost angefangen. In paar Wochen plane ich den ersten Milchbrei ein. Da es viele Meinungen gibt, dass Kuhmilch im ersten Lebensjahr nicht gerade gesund ist, wollte ich fragen, ob man ...

von Annushka 29.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ziegenmilch, Kuhmilch

ziegenmilch und kuhmilch

Hallo :-) Mein Sohn hatte kurz nach der geburt ganz starke probleme mit kuhmilch daher hatten wir Ziegenmilch genommen was direckt funktioniert hat. jetzt mit 6 monaten hatte ich abends mal einen milchbrei mit kuhmilch ausprobiert hat er gut vertragen. Habe gehört das man ...

von svenjahasselbach 16.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ziegenmilch, Kuhmilch

Kein Kuhmilch aus der Flasche? Warum?

Guten Tag, im Forum von Dr. Busse habe ich gelesen, dass die Aussage veraltet sein soll, dass man keine Kuhmilch vor dem ersten Geburtstag geben soll. Es ist aber richtig, dass der Brei mit Kuhmilch zubereitet werden kann. In der Flasche soll man aber keine Kuhmilch geben. ...

von ChristinaK. 11.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Wann kann ich Kuhmilch für den Abendbrei nehmen?

Hallo an das Ernährungsteam, erstmal wünsche ich Ihnen ein gesundes neues Jahr! Ich habe mal eine Frage und hoffe ich bin hier richtig. Meine Kleine ist 6,5 Monate alt und sie bekommt ein paar Wochen Beikost. Zum Thema Kuhmilch. Sie können mir bestimmt weiterhelfen. Ab wann ...

von Ella.abc 07.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kann ich schon Grießbrei mit Kuhmilch machen?

Hallo, ich koche hin und wieder selbst. Es sind keine riesen Gerichte aber ab und zu wollte ich das mein Kind mal etwas selbst gekochtes bekommt. Meine Tochter ist 6 Monate. Darf ich Ihr schon selbstgemachten Grießbrei geben. Kein Fertigpulver, sondern richtig mit Pulver und ...

von Poldas 10.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Pre Milch oder Kuhmilch ab 10. Monat

Hallo, meine Tochter ist jetzt 9,5 Monate alt und so langsam würde ich sie gerne abstillen. Da sie aber absolut keinen Getreide-Milch-Brei mag, stellt sich nun die Frage, was ich ihr stattdessen geben kann, damit sie dennoch 2 Milchmahlzeiten bekommt. Morgens stille ...

von Linnea20 30.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Wie viel Kuhmilch pro Tag ist sinnvoll?

Guten Morgen, ich habe eine Frage zum Kuhmilchkonsum. Unsere Tochter ist aktuell 14 Monate alt. An manchen Tagen bekommt sie recht viel Kuhmilch zu essen/trinken und an manchen Tagen gar nicht bzw. nur sehr wenig, je nachdem, was ich koche und wie es in den Tag hinein passt. ...

von Stefanie-M 18.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Sehr geehrte Experten, Ich habe eine Frage zu der Milch in hipp Produkten. Meine Tochter ist 9 Monate alt und bekommt nur noch abends eine Flasche Pre. Ab und zu noch nachts oder frühmorgens. Ansonsten ist sie Brei. Morgens frühstückt sie von Hipp die Gläschen "Guten ...

von KleineHexe01 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch statt Premilch?

Hallo, meine Tochter ist jetzt 18 Monate alt. Ich habe sie mit 12 Monaten abgestillt. Seitdem bekommt sie Premilch. Momentan nur noch verdünnt 3 Löffel auf ca 200ml Wasser. Sie geht um 19h ins Bett und um 21h bekommt sie die erste Flasche und nochmal um 1 h nachts. Am liebsten ...

von Herz3u1leben 07.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchmenge

hallo mein Sohn ist gerade 9 Monate alt geworden. ich sehe im Handel öfters mal Hipp Frühstücksgläschen ab dem 10.Monat mit Milch und Obst. - wie z.B. Porridge oder Bircher Müsli. Wie verhält es sich mit der Gesamtmilchmenge, wenn ich abends ihm noch ein Glas Hipp Milchbrei ...

von Liebmam 27.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.