Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Warum verweigert meine 14 Monate alte Tochter fast alles Essen?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Sicher eine vorübergehende Störung. Wenn neue Zähne kommen kann so etwas vorkommen. Zahngel muß nicht immer helfen. Ebenso bei einem Racheninfekt gibt es solche Störungen, dann tut das Schlucken weh. Auch eine Refluxerkrankung durch Magensäure ist denkbar. Wenn es sich um eine Schluckstörung durch Speiseröhren- oder Rachenentzündungen handelt, sollte man dies diagnostizieren. Versuchen Sie kühle/kalte Speisen und sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, ob er eine Diagnostik etc. für notwendig hält.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 08.10.2012

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Meine Tochter verweigert ihr Essen

Guten Tag! Meine Tochter ist 9,5 Monate alt, wird nicht mehr gestillt und komplett mit Breikost ernährt. Zur Zeit ist das Essen eine schwere Prüfung, jede Mahlzeit am Tage. Sie schreit und weint, und lässt sich nur schwerlich beruhigen. Sie zahnt auch, der Zahn ist schon gut ...

von NewMum 27.12.2011

Frage und Antworten lesen

Was tun wenn Kind Essen verweigert und ständig unter Verstopfung leidet??

Meine Tochter 2 will kaum noch was Essen außer Wurst und Pflaumen. Egal was wir ihr anbieten sie lehnt es ab. Hinzu kommt, dass sie und ihr Bruder (3) ständig an Verstopfung leiden, nichts hilft, weder Pflaumen noch Lactulose, noch sonst irgendwas. Daher bekommen sie alle 3-4 ...

von Windkeeper 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

baby, 11 monate, verweigert essen

hallo, meine tochter ( 11 monate ) isst seit ca. 6 wochen keine festen mahlzeiten mehr. es wird alles verweigert, frühstück, mittag, abendbrei, sogar apfelstücke und kekse werden nicht mehr gegessen. ist das normal in den alter? abgenommen hat sie nicht, sie trinkt auch ihre ...

von corinna79 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Baby 10 Monate verweigert plötzlich Essen

Hallo, mein Sohn war immer ein guter Esser. Die Beikost haben wir längst eingeführt. Lediglich nachts und morgens bekommt er noch Milch (je 210 ml Aptamil 1). Im Moment bekommt er Zähne und ist auch erkältet. Nun mein Problem: - er verweigert seit einer Woche die Beikost ...

von mama2111 26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.