Reise der Eltern / Bindung und Vertrauen

   

Antwort:

Reise der Eltern / Bindung und Vertrauen

Hallo Meura,

ich habe keinen wirklichen Lösungsvorschlag für Dich, wollte Dir nur sagen, dass ich (nach ähnlicher Vorgeschichte wie bei Dir, aber ich glaube, das tut nichts zur Sache) meinen Sohn (2,5 Jahre alt) ebenfalls nicht für neun Tage bei der Oma lassen und derweil nach Hawaii fliegen würde, und ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass mein Mann das ernsthaft vorschlagen würde. So einen Urlaub kann man doch gar nicht genießen. Ein verlängertes Wochenende, das nicht gerade auf der anderen Seite der Welt stattfände, würde ich meinem Mann stattdessen vorschlagen (ich würde das zwar auch nicht gern machen, aber wenn meinem Mann an einem Exklusivurlaub mit mir läge, würde ich wohl so weit über meinen Schatten springen).

Also, ich finde Deine Bedenken jedenfalls absolut nachvollziehbar und wie gesagt, für mich mutet es eher seltsam an, dass Dein Mann sie gar nicht zu haben scheint.

von Mörchen17 am 06.02.2020, 21:18 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.