Frage: Ab wann nach Geburt Babytrage nutzen?

Hallo Frau Höfel, ich bin nun etwas verunsichert: Ich habe 4 Wochen nach Geburt angefangen, meine Tochter in der Babytrage zu tragen. Von meiner Hebamme gab es keine Einwände, ich solle es nur nicht übertreiben und schauen dass es mir gut geht. Jetzt wurde eine Freundin von mir frisch Mama und sie meinte, man dürfe ja erst die Babytrage nutzen, wenn man den Rückbildungskurs zumindest gestartet hat (wegen dem Beckenboden). Stimmt diese Aussage? Habe ich vor einem Jahr etwas falsch gemacht oder mir sogar geschadet?

von MamavonN am 08.04.2020, 18:39



Antwort auf: Ab wann nach Geburt Babytrage nutzen?

Liebe MamavonN, tragen und tragen ist ein Unterschied. Das Neugeborene eng am Körper ist ein anderes Tragen als z.B. das Tragen einer Tasche mit dem gleichen Gewicht! Letzteres geht auf den Beckenboden. Ganz übel: Baby in der Sicherheitsschale. Zig Kilo körperfern. Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 09.04.2020



Antwort auf: Ab wann nach Geburt Babytrage nutzen?

Hallo, ich habe meinen Sohn (Geburtsgewicht 3500g) ab Tag 7 quasi ausschließlich im Tuch getragen und es hat mir nicht geschadet. Vom Körpergefühl her würde ich auch sagen, dass das Tragen eher auf den Rücken als auf den Beckenboden geht. Außerdem würde ich der seriösen (weil abwägen den) Antwort der Hebamme da eher vertrauen als den Bedenken Deiner Freundin. Viele Grüße

von Mamamaike am 08.04.2020, 21:13



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Periode nach Geburt

Hallo, ich habe vor 5 Wochen per Kaiserschnitt entbunden. Ich stille nicht. Der Wochenfluss war ca. 2-3 Wochen blutig, dann 1 Woche eher bräunlich und dann eigentlich nicht mehr vorhanden bzw. nur noch gelb. Heute habe ich plötzlich eine stärkere, rote Blutung bekommen (eigentlich wie bei der Periode). Einen Eisprung hab ich die letzten Wochen ...


Erste Periode nach Geburt

Guten Abend  habe im August entbunden und erste Zeit voll gestillt.seid Oktober fütter ich zu. Jetzt habe ich vor 5. Tagen meine erste Periode bekommen. Ersten Tag war leicht,dann 2. doll,der 3. etwas doll.gestern immer braun dann wieder frisch und heute nur braun mit bisschen rot.eben kam voll die rote Ladung auf Toilette nochmal frische...


Körpergefühl nach Geburt Sectio

Hallo liebe Frau Höfel, ich würde gerne Ihre Meinung wissen, mein Gynäkologe ist sehr einfach gestrickt und tut alles ab. Ich habe vor 3 Monaten per Sectio entbunden. Ich habe seitdem irgendwie ein Gefühl der Leere in der Bauchmitte, also nicht im Unterleib. Ich beschreibe es aber überhaupt nicht als "das Baby fehlt im Bauch". (Ich vermisse ...


Periode nach Geburt

Guten Tag.    Mein Sohn ist jetzt 5 Monate und eine Woche alt. Ich stille voll. Jetzt habe ich heute meine Periode bekommen. Ist das normal so früh ? Ich dachte immer das dauert länger. 


Wiederholung schwierige Geburt

Sehr geehrte Frau Höfel, meine erste Geburt vor 16 Monaten begann mit einem Blasensprung an ET+4, daraufhin erfolgloser Einleitungsversuch mit Propess, am nächsten Tag weiter mit Angusta und wieder einen Tag später schließlich Oxytocin i.v. unter PDA. Der Muttermund öffnete sich bis zum letzten Tag gar nicht und ich hatte unter den Medikamenten...


Ständig Magen-Darm-Schwindel Beschwerden seit nach Geburt

Hallo,  ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter, vllt kann mir hier jemanden helfen.  Mein Sohn ist jetzt fast 3 Monate alt (Kaiserschnitt). Seitdem habe ich ständig Magen-Darm Probleme. Immer so 1-2 die Woche, ist es so das ich plötzlich direkt nach dem Essen Schwindel bekomme mit Übelkeit und plötzlich explosionsartigen Durchfall habe.  F...


Krank kurz vor Geburt

Guten Morgen Frau Höfel,  ich hätte eine Frage. Ich bin jetzt in der 38 SSW. Leider ist mein Partner gestern krank geworden. Ich hoffe natürlich das ich verschont bleibe aber da wir gemeinsam wohnen können wir uns ja nicht aus dem Weg gehen. So kurz vor der Geburt mache ich mir natürlich Sorgen ums Baby falls ich auch noch krank werde. Beste...


Nach Geburt

Hallo Frau Höfel, ist Scheidentrockenheit nach der Geburt während der Stillzeit ein bekanntes Phänomen? Wenn ja, wie lange hält sowas in der Regel an? Vielen Dank im Voraus!


Frage zu meiner Geburt

ist das erlaubt das mir der Arzt so wie die Hebamme einfach die Unterhose Runderzieht sorry für die Frage weil ich habe da ein wennig Bedenken da zu.


Schmierblutung 6 Wochen nach Geburt

Hallo Frau Höfen, Vor 6 1/2 Wochen habe ich meine Tochter zur Welt gebracht. Eigentlich war mein Wochenfluss bereits versiegt und ich hatte wieder weißlichen Ausfluss, zum Teil aber auch spinnbaren, was ich sehr komisch fand. Am Mittwoch hatte ich den Kontrollbesuch bei meinem Frauenarzt, welcher mir sagte es sei alles in Ordnung und die Gebärm...