Sylvia Ubbens

Weinen wenn Geschwister weint

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Lubbens
Unser Sohn Johan ist 2 Jahre und 2 Monate alt und seit der Geburt unserer Tochter Anfangs Januara sehr empfindsam. Wenn Charalotte weint, dann weint er auch sofort los und ist untröstlich. Das gleiche bei anderen Kindern in seiner Krippe, wenn ein Kind dort nur den Mund verzieht weint Johan gleich mit.
Mir tut das so leid ihn "leiden" zu sehen. Haben Sie eine Idee woran es liegt und was wir tun können das er das besser verträgt?
Er ist ansonsten nicht viel eifersüchtig, ist aber seit der Geburt (teisl auch so geplant) ein Papakind. War vorher sehr auf mich fixiert.
Danke und Gruss
Katrin mit Johan und Charlotte

von kboettner77 am 31.03.2014, 17:28 Uhr

 

Antwort auf:

Weinen wenn Geschwister weint

Liebe Katrin,

Ihr Sohn ist sehr mitfühlend. Er hat noch nicht gelernt, wie er damit umgehen soll, wenn andere Kinder traurig sind und weinen.

Wenn Charlotte weint, zeigen Sie Johan, wie Sie Charlotte trösten. Gehen Sie mit ihm zu ihr hin und zeigen ihm so, dass er gar nicht mitweinen muss, weil er sie z.B. durch in den Arm nehmen trösten kann.

Sie können kleine Rollenspiele mit Legomännchen oder Puppen spielen. Ein Püppchen ist traurig und das andere darf den Tröster spielen.

Ihr Sohn wird nicht von heute auf morgen nicht mehr mitweinen. Haben Sie ein wenig Geduld und Ihr Sohn wird nicht mehr weinen, weil ein anderes Kind weint.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 01.04.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Erhöhte Empfindlichkeit und Empfindsamkeit bei Lärm, Kindergeschrei und Weinen

Mein Sohn (2,5) fürchtet sich vor lauten Geräuschen (Bohrmaschinen, lautes Kindergeschrei, lautes Hundegebell usw.). Hinzu kommt, dass er sofort anfängt zu weinen, wenn andere Kinder weinen. Ich muss ihn dann immer in den Arm nehmen und trösten. In letzter Zeit versuche ich, ...

von erflora17 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Kind 15 Monate weint schreit klammert

Eine kleine Maus ist 15 Monate und macht es mir momentan etwaa schwer. Sie schreit bei jeder Kleinigkeit, möchte am liebsten den ganzen Tag getragen werden. Kita klammert sie bei der Erzieherin und spielt nicht. Beim abgeben schreit sie wie am Spieß. Nachts ist es nicht ...

von bruecky1985 12.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Warum weint mein Sohn bei jeder Kleinigkeit?

Hallo, Ich gäbe seid einiger Zeit ein großes Problem mit feinem Sohn. Er wir im April drei und er weint im Moment bei jeder Kleinigkeit. Er geht jetzt seid gut einem jahr zu einer Tagesmutter, da ich wieder arbeiten gehe. Es war alles gut, bin vor ein paar Wochen. Da fing es ...

von Carmelita20 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Weinen/schreien wenn die Nanny geht

Meine Tochter (im Juni 3 jahre alt) hatte von April bis Ende Dezember eine Nanny die für paar Monate aufhören musste. In der Zwischenzeit konnten wir eine Freundin engagieren die vor 1 Jahr unsere Tochter für 2 1/2 Monate betreut hatte. Diese letzte liebt unsere Tochter sehr, ...

von Diana73 26.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Sobald ich mein Kind ablege weint es, was kann ich tun?

hallo ich habe da auch mal ne frage mein sohn 7 monate ist zur zeit sehr anstrengend, solange ich mich mit ihm beschäftige ist die welt in ordnung aber sobald ich ihn dann ablege weint er sofort los, egal ob ins bett oder unterwegs im kinderwagen, er hat neurodermites, ...

von anonym12 17.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Weinen nach dem Aufwachen am Morgen

Guten Tag, ich habe eine Frage bzgl. des Aufwachverhaltens meiner bald 2-Jährigen Tochter. Wennn Sie morgens wach wird, ganz egal auch wie die Nacht war-weint sie erstmal lauthals los. Meistens gibt sie erst Ruhe wenn sie ihren Kakao bekommen hat. Dieses Weinen und ...

von Urmelchen2012 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Warum weint mein Kind immer noch beim angeben in der Kita

Mein Kind 31monate geht seit sie 14 Monate ist zur Kita das erste halbe Jahr plus Eingewöhnung liefen Super.doch seit sie 18monate ist weint sie und schreit manchmal auch ganz schön wenn ich sie oder Papa abgeben in der Kita und es hat sich bis heute nicht gebessert,woran kann ...

von Kalli31 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Kind wacht nachts auf und haut um sich oder weint ganz schlimm

Hallo liebe Expertin, ich habe eine Frage zu meinem Sohn (gerade2 Jahre alt geworden) Er schläft ganz allein und friedlich jeden abend innerhalb von 10 Minuten in seinem Bett ein. Dann wacht er in aller Regel jeden Abend nach 3 Stunden auf (kann man die Uhr nach stellen) und ...

von anjakleinpaulchen 12.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Nochmals Weinen im Kindergarten

Hallo Frau Ubbens, entschuldigen Sie bitte, dass ich Ihnen nochmals schreibe, aber langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unser Sohn, 41 Monate, geht nun seit 5 Wochen in den neuen Kindergarten. Die 1. Woche war alles bestens, keine Tränen. Seit der 2. Woche nun weint er ...

von SimoneSchaf 12.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Baby (9,5 Monate) weint nur noch.. Bitte Hilfe!

Sehr geehrte Frau Ubbens, Mein kleiner Sohn ist eigentlich sehr fröhlich gewesen, aber seit 2 bis 3 Wochen ist er kaum mehr ruhig zu kriegen. Er hat zwar in dieser Zeit die oberen 2 Zähnchen bekommen und die daneben kommen auch, aber ist das Ganze tatsächlich auf die ...

von Beruska 06.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.