Sylvia Ubbens

Weinen beim Anziehen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

unsere Tochter (3 1/2) ist sehr aufgeweckt, fröhlich und schlau. Es läuft alles gut, nur morgens wenns ums Anziehen geht, überhaupt nicht. Sie weiss genau, was sie anziehen möchte und das find ich auch gut. Aber am Liebsten würde sie immer in Leggings oder dünnen Kleidchen rumlaufen, aber wenns draussen regnet oder kalt ist, geht das dann nicht. Wie haben abgesprochen, dass wir am Abend vorher die Klamotten rauslegen, die sie in der Kita anzieht. Meist klappt das sehr gut, dann zieht sie sich alleine an. Aber wenn ich Mal sage, dass sie am nächsten Morgen eine Hose anziehen muss, da es sonst zu kalt sei, streikt sie total. Sie glaubt, dass echte Mädchen und Prinzessinen keine Hosen tragen. Ich habe ihr Fotos von Prinzessinen mit Hosen gezeigt, wir schauen uns zusammen die Leute an, die bei uns am Haus vorbeifahren, wie die eingemummelt sind, um ihr klar zu machen, dass es wirklich kalt draussen ist. Das sieht sie auch alles ein, aber kaum zieht sie die Hose dann an, zupft und zippelt diese überall. Sie fängt fürchterlich an zu weinen, schmeisst sich auf den Boden, schreit rum, dass die Hose rutsche, dass sie keine will, dass sie dann keine echte Prinzessin sei, etc.. Wir versuchen, ruhig zu bleiben, aber egal was wir machen, es artet fast jeden Morgen aus. Am Ende sind mein Mann und ich dann so mit den Nerven am Ende und sie weint auch nur. Meist ist es dann so, das ich dann damit drohe, dass sie dann halt nicht in die Kita kann. Das will sie nicht und zieht schlussendlich doch die Hose unter vielen Tränen an. Irgendwas müssen wir ändern, es ist für uns Alle zu anstrengend, den Morgen so zu beginnen.
Haben Sie einen Tip, wie wir diesen Teufelskreis unterbrechen können? Was machen wir falsch?

Herzlichen Dank,
linn77

von linn77 am 04.11.2013, 12:18 Uhr

 

Antwort auf:

Weinen beim Anziehen

Liebe Linn77,

leider hilft nur konsequent zu bleiben. Diskutieren Sie nicht lange. Bleiben Sie dabei, die Sachen für den nächsten Tag gemeinsam raus zu legen und die werden dann auch angezogen.

Gibt´s morgens Theater unterbrechen Sie das Prozedre möglichst ohne viel Gerede. "Die Sachen, die wir gemeinsam rausgelegt haben, werden angezogen und nichts anderes. Ich gehe schon mal frühstücken und du kannst dann ja nachkommen." Verlassen Sie dann auch konsequent den Raum. Versuchen Sie, das "Theater" nicht länger als nötig in die Länge zu ziehen, so hegt Ihre Tochter die Hoffnung, dass sie Sie doch noch umstimmen kann.

Bleiben Sie am Ball und bleiben Sie konsequent.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 05.11.2013

Antwort auf:

Weinen beim Anziehen

Hallo :)

Ich habe leider keinen wirklichen Tipp für Dich. Aber Du beschreibst eure Tochter so unglaublich lebendig und niedlich, dass ich beim lesen ganz gerührt war :-). Ihr hattet schon viele tolle Ideen, ihr die Hosen schmackhaft zu machen.

Wie ist es denn, wenn sie "nur" die Regenhose überziehen muss und diese in der KiTa wieder ausziehen darf? Also Thermo-Prinzessinnen-Strumpfhosen und Rock drunter und dann... ?

LG
Sarah mit Jendrik

von Jendriks_Mama am 04.11.2013

Antwort auf:

Weinen beim Anziehen

Hallo,
lieben Dank für die Antwort. Sie ist auch wirklich lustig und lebendig, manchmal wünschte ich mir einfach, sie wäre ein bischen weniger gewitzt und schlau (natürlich nicht, das ist nur ein Witz, sie hat einen starken eigenen Kopf und das ist auch schôn).
Dass sie die Hose in der Kita ausziehen darf, haben wir schon abgesprochen. Und das ist auch das Erste, was dort passiert: die Hose fliegt in die Ecke. Nur draussen soll sie sie anziehen. In der Kita macht sie das auch, nur morgens ist das Hose-anziehen ein grosses Drama und eine ständige Diskussion.
Viele Grüsse,
Linn77

von linn77 am 05.11.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Weinen und quengeln beim anziehen

Guten Tag Unser Sohn (bald 6 Monate) hat seit kurzem ein grosses Problem beim anziehen.Beim Body oder Pullover anziehen bekommt er einen ganz roten Kopf und murkst rum, beginnt dann auch mal zu weinen. Er protestiert auch beim anziehen an den Armen. Wenn wir nach draussen ...

von manzanillo12 16.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weinen, anziehen

Rebellion beim Anziehen

Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Tochter (2J.9M.) und keine Lösung mehr: Jeder Versuch meine Maus zum Anziehen zu bewegen, endet damit, dass sie wegläuft - Zuhause sowie im Kindergarten, sie läuft einfach immer weg. Das klingt vielleicht banal, aber diese ...

von adorno 07.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Sohn (23 Monate) reagiert extrem auf Weinen, Schreien anderer Kinder?!

Hallo Frau Ubbens, mein kleiner Sohn (23 Mo) reagiert seit ca. 4 Wochen sehr auf andere weinende oder schreiende Kinder. Die Tochter einer guten Freundin (20 Monate), mit der wir sehr viel Zeit verbracht haben, schreit immer ganz laut und schrill, wenn etwas nicht nach ihren ...

von erflora17 01.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Weinen beim Kitaabschied

Liebe Frau Schuster, unsere Tochter (3 Jahre) ist seit zwei Monaten in einer neuen Kita (zuvor Krippe). Sie geht eigentlich gerne hin, doch seit ca einer Woche fallen ihr die morgendlichen Abschiede zunehmend schwerer. Die Erzieherinnen sagaen zwar, dass es immer wieder ...

von Mimi46 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Meine Tochter 6 macht ein riesen Theater beim anziehen....

Guten Morgen, In meiner Verzweiflung bin ich heute morgen auf diese Seite gestossen in Ihr Forum. Ich bin mit meinem Latain mehr wie am Ende und langsam fange ich auch an zu zweifeln eine gute Mutter zu sein. Meine sechs Jährige Tochter macht jeden Morgen seit wieder ca 2 ...

von Mfarfallina 19.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Weinen beim Abschied

Hallo, meine Tochter (3Jahre) geht seit 1. März in den Kindergarten. Ich habe versucht sie sehr sanft einzugewöhnen da sie bis dahin nur bei mir war und der Kindergarten ein offenes Konzept hat. Ich bin nun fast 7 Wochen mitgegangen und auch für 1-2 Stunden schon problemlos ...

von henricke 18.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Weinen lassen (Ferber-Methode)

Guten Tag, Frau Schuster! Ich möchte Sie um einen Rat bitten: Unser Sohn (21Mon) ist seit seiner Geburt ein schlechter Schläfer. Er hat noch keine Nacht durchgeschlafen. In guten Nächten wacht er 2mal auf, in schlechten alle 90 min. Manchmal braucht er Stunden(!) um wieder ...

von Sis 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

anziehen und in Topf pullern

Hallo Frau Schuster, ich brauch mal Ihre Meinung bitte :-) mein Kleiner ist 2 Jahre und 5 Monate alt und geht seit er 2 ist in die Krippe. Heute hat mich eine Erzieherin von ihm angesprochen, dass er doch bald aufrückt in die größere Kiga Gruppe (mit 3...im Oktober) und ...

von Fine8198 20.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Wie kann ich meiner Tochter Schuhe anziehen ohne dass sie anfängt zu trotzen???

Meine Tochter (1Jahr und 1 Monat) will keine Schuhe anziehen, meine Frau und ich können tun und machen was wir wollen. Sie wehrt sich mit Händen und Füßen und wenn der Schuh erst mal an ist, dann ist das erste was sie macht ihn sich wieder aus zuziehen. Wir haben es spielerisch ...

von Papa_Patrick 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

ständiges weinen

Hallo Frau Schuster, meine 4jährige Tochter weint immer wenn es nicht nach ihrem Kopf geht. Sobald ich ihr was verbiete oder sie auch was nicht hinbekommt fängt sie an zu weinen. Mich bringt das grad echt an meine grenzen, mir kommt es vor als weine sie den ganzen Tag, ich ...

von Tinchen81 06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.