Sylvia Ubbens

Warum is mein Sohn plötzlich so ängstlich?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Sehr geehrte Frau Ubbens!

Mein Sohn ist 6.Jahre alt und macht sich seit einigen Wochen um viele Sachen große Sorgen!

Zum Beispiel hat er Angst das ich meinen Schlüssel vergesse und wir zuhause nicht mehr rein kommen oder er hat Angst das ich vergesse ihn aus der Kita abzuholen!
Ausserdem hat er Angst das beim Auto plötzlich der Spritt ausgeht und wir liegen bleiben!

Das sind nur einige Beispiele von seinen Sorgen!
Manchmal fängt er aus Sorge sogar an zu weinen!

Von all den Sachen die ich jetzt geschrieben habe,ist nie irgendwas passiert!
Ich habe weder je meinen Schlüssel vergessen noch sind wir mit dem Auto liegen geblieben und schon garnicht hab ich ihn in der Kita vergessen!

Ich frage mich wo auf einmal seine Sorgen herkommen!
Ich habe schon überlegt mit ihm zu einem Kinderpsychologen zu gehen!

Ich hoffe sie können mir helfen!

Mit freundlichen Grüßen:
Jessica

von Jessica2111 am 13.04.2016, 21:49 Uhr

 

Antwort auf:

Warum is mein Sohn plötzlich so ängstlich?

Liebe Jessica,

Ihr Sohn befindet sich in einer Umbruchphase. Aus dem Kindergartenkind wird bald ein Schulkind. Es ist nicht zu unterschätzen, was in dieser Zeit in den Kindern gedanklich alles los ist. Spielen Sie die Ängste Ihres Sohnes nicht herunter, versuchen aber gleichzeitig keine "große Geschichte" daraus zu machen. Erklären Sie nur mit kurzen Worten: "Wir bleiben nicht mit dem Auto liegen. Der Tank ist noch halb voll."

Zu einem Kinderpsychologen müssen Sie sicherlich nicht.

Diese Angst/Sorgen-Phase ist meist nach einigen Wochen, manchmal wenigen Monaten wieder vorbei, i.d.R. dann, wenn die Schule begonnen hat.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 14.04.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Was kann ich gegen die Ängstlichkeit unseres Sohnes tun

Guten Morgen Frau Schuster, unser Sohn 3 1/4 Jahre ist sehr ängstlich. Im Kiga klappt es, nach einer schweren Anlaufzeit von 3 Monaten, einigermaßen gut. Er fragt die Erzieherinnen aber andauernd wann ich wiederkomme. Am Turnen weigert er sich teilzunehmen. Beim ersten mal hat ...

von Wunderthausen 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sohn

warum ist mein Sohn 30 Monate so anhänglich und ängstlich

Hallo, ich weiß echt nicht mehr weiter. Mein Sohn geht seid Ende August zu einer Tagesmutter. Er hat schon immer ein wenig Theater gemacht, aber zurzeit ist es ganz schlimm. Er will nur bei mir auf den Arm und zu Hause ist er auch nur noch knatschig. Es fängt morgens schon ...

von meiki 17.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ängstlich, Sohn

Mein 4 jähriger Sohn ist so unsicher und ängstlich,wie kann ich ihm helfen?

Hallo, Wir haben ein kleines Problem mit unserem 4 jährigen Sohn. Er ist sehr,sehr ängstlich und unsicher, klammert sehr an mir, ein oft gehörter Satz von ihm ist " Ich kann das nicht". Ich habe eigentlich gedacht,dass sich das in der Kindergartenzeit bessert,aber ganz im ...

von Lia27 09.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ängstlich, Sohn

Mein Sohn ist so ängstlich

Hallo! Mein Sohn ist 3 1/2 und schon immer eher ängstlich, zurückhaltend und sensibel. Er hat eine leichte hypotone Muskelspannung, weswegen er auch zur Logopädie geht. Er braucht noch Windeln. Was mich so belastet: Er ist so sehr ängstlich und unselbständig. Er rennt ...

von jen23 09.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ängstlich, Sohn

fast 5jähriger Sohn ist ängstlich und lehnt alles Neue ab

Guten Tag Frau Schuster, ich mache mir Sorgen um meinen fast fünfjährigen Sohn. Er ist ein fröhlicher Junge, der gern draußen rumtobt und auf dem Spielplatz zu anderen schnell Kontakt findet. Er klettert auf Bäume und springt aus einiger Höhe sicher runter und ist dabei ...

von Ricarda82 18.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ängstlich, Sohn

Kind ist ängstlich im Kindergarten

Liebe Frau Übbens, mein Sohn (3 1/2 Jahre) geht seit Januar in den Kindergarten. Anfänglich war er eher zurückhaltend, suchte die Nähe der Erzieherinnen. Mittlerweile ist er aber etwas aufgetaut und geht etwas aus sich raus. Problematisch ist allerdings, dass ein 4jähriger ...

von Mohrhuhn 28.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ängstlich

17. Monate altes Kind sehr ängstlich

Hallo, Folgendes Problem haben wir, was mich oft sehr verunsichert: Mein Sohn ist 17. Monate alt, hat mit 6 Monate schon gefremdelt. Bin immer darauf eingegangen und hab ihn nie zu etwas gezwungen. Er hat selbst auf meinem Arm Angst vor fremden Leuten (zurzeit hat er vor ...

von Juli4690 15.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ängstlich

Zweijährige reagiert plötzlich ängstlich und sensibel

Liebe Frau Ubbens, ich habe eine Frage bzgl. meiner Tochter, die jetzt 27 Monate alt ist. Mit einem Jahr war sie jeden Tag für ein paar Stunden bei der Tagesmutter (mit 2-4 anderen Kindern), seit 2,5 Monaten geht sie in die Kita (mit 16 anderen Kindern). An manchen Tagen ...

von IngaK 11.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ängstlich

Wie mit ängstlichem Kleinkind umgehen?

Guten Tag Frau Ubbens, meine Tochter ist bald 3 und war schon immer sehr ängstlich (Schreikind, starkes fremdeln usw.). Ich hatte gehofft mit der Zeit gibt sich dies. Aber jetzt wird sie wie gesagt bald 3 und klammert bei unbekannten Situationen/ Personen immer noch ...

von Archivmaus88 23.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ängstlich

Kind allem neuem gegenüber ängstlich

Hallo, mein Sohn, 2,9 Jahre alt, ist ein sehr aufgewecktes Kind, sehr agil, motorisch sehr weit. Sprachentwicklung eingeschränkt, bekommt Logopädie. Seit 2 Monaten ist er im Kindergarten, Eingewöhnung ging recht schnell, nach 1 Woche verlief der Abschied schon ohne ...

von Janci 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ängstlich

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.