Christiane Schuster

Tagesmutter

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

wir leben seit 6 Monaten in Frankreich, und meine Tochter (26 Monate) geht seit Anfang Juli auch zur Tagesmutter (ich arbeite Vollzeit).

So etwas wie Eingewoehnungszeit gibt es in Frankreich nicht - meine Tochter war einen Nachmittag zum Spielen dort, dann ging es gleich richtig los. Sie hatte sich auch recht schnell eingelebt (die anderen 2 Maedchen sind genauso alt wie sie). Nun war allerdings die Tagesmutter den ganzen August im Urlaub, in der Zeit hatte ich erst Urlaub, und dann waren Opa und Oma zu Besuch. Zudem war ich dann auch noch 10 Tage auf Dienstreise.

Nun geht sie wieder seit letzter Woche zur Tagesmutter, und seither gibt es jeden Morgen Traenen und Geschrei, weil sie nicht hinmoechte. Sobald sie aber dort ist, legt sich das ganze aber anscheinend recht schnell.Sie geht auch morgens recht schnell auf die Kinder zu, ist der Tagesmutter gegenueber aber (im moment noch?) reserviert.

Wie soll ich mich am besten weiterverhalten? Augen zu und durch, da wir keine andere Moeglichkeit haben?

Meine Tochter versteht inzwischen Franzoesisch, spricht allerdings noch nicht (sie hat auch erst vor kurzem angefangen, "richtig" mit uns zu sprechen);

Vielen Dank fuer ihren Rat
Connie

von streepie am 07.09.2010, 11:45 Uhr

 

Antwort auf:

Tagesmutter

Hallo Connie
Bitte informieren Sie Ihre Tochter mitfühlend darüber, dass nun sowohl Ihr Urlaub, als auch der Urlaub Ihrer Tochter und der Urlaub der Tagesmutter zu Ende sind und dass Sie nun ALLE wieder zur Arbeit müssen. Auch Ihre Tochter geht zur Arbeit, da sie bei der TaMu mit den anderen Kindern spielen "muss" :-))

Dann freuen Sie sich mit ihr auf den gemeinsamen Feierabend und schmieden gemeinsame Pläne für die Freizeit.

Versprechen Sie ihr evtl., auch zu Hause bleiben zu dürfen, wenn Sie mal einen freien Tag haben sollten.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 07.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tagesmutter oder Übergangsgruppe (sehr lang!)

Hallo, bevor ich meine Fragen stelle, muss ich leider etwas "ausholen"... Unser Sohn ist jetzt 22 Monate alt. Es gab leider von Anfang an allerlei Schwierigkeiten. Er hatte direkt bei oder nach der Geburt beidseitiges Hirnbluten 3 Grades. Er litt 4 bis 5 Monate unter den ...

von Bärenmama12 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Tagesmutter oder Kindergarten?

Liebe Frau Schuster, unsere Tochter wird in 5 Tagen 2 Jahre alt. Sie geht von 8:00-13:00 in einen Montessori Kindergarten. Vorher war sie bei einer Tagemutter fuer 3 Monate. dort ging sie gerne hin und hat auch nciht geweint wenn ich sie abgab. Nun ist sie seit 1 Monat im ...

von Kat28 02.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Schlafen bei Tagesmutter

Hallo, mein kleiner Sohn (20 Monate) wird 2,5 Tage die Woche von einer Tagesmutter betreut. Leider ist mein kleiner Schatz ein Schlechtschläfer. Zu Hause nur bei mir im Bett und bei der Tagesmutter wird er in seinem alten MaxiCosi "eingeschunkelt". Die Versuche in einem ...

von steffi.p 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Mein Sohn weint wieder beim abgeben an die Tagesmutter

Hallo ich bin es schon wieder, seit Dez. 08 ist mein kleiner (jetzt 2 Jahre) bei der Tagesmutter....bis Februar gab ich ihn morgens ab und es hat ihn noch nicht mal interessiert ob ich da bin oder nicht...im Februar kam die Phase dass er dann geheult hat als ich gegangen bin ...

von Leander S. 03.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Tagesmutter oder Tagesstätte

Hallo, ich habe wie jede Mutter hier eine Frage an sie :O) ich habe eine Tochter, die ist gerade 25 Monate alt. Das ist auch mein einziges Kind im Moment. Ich selbst bin momentan auch Hausfrau. Ich merke jedoch, dass meine Tochter nicht mehr mit mir im Haus alleine bleiben ...

von nevin_ 20.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Leonard und Tagesmutter

Liebe Frau Schuster, vielleicht erinnern Sie sich noch an meinen "wartenden" Leonard, der bei der Tagesmutter so unglücklich wurde? Nun, mittlerweile sind wir bei einer neuen Tagesmutter, die kein Problem damit hat, dass ich erstmal immer mit dabei bin. Heute war ich das ...

von EstherK 16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Leonard + Tagesmutter

Liebe Frau Schuster, auch eine langsamere Eingewöhnung klappte nicht (sie erinnern sich an meinen "wartenden" Jungen?). So langsam, dass ich mit dabei bleiben konnte, ging nicht, das wollte die TM nicht. Also liess ich Leo noch an zwei Tagen für knapp zwei Stunden da und habe ...

von EstherK 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Tagesmutter hat doch nicht geklappt

Liebe Frau Schuster, vor ein paar Tagen hatte ich Ihnen freudig geschrieben, wie problemlos die Eingewöhnung von Leonard (21Mo) geklappt hat. Gestern holte ich ihn ab, es war der 3. "lange" Tag (8h00-14h30, immer mit Abstand, also montags und donnerstags) und die Tagesmutter ...

von EstherK 13.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Tagesmuttereingewöhnung

Liebe Frau Schuster, ich möchte Ihnen kurz berichten, dass die Eingewöhnung von Leonard (1 3/4) bei der Tagesmutter, völlig ohne Probleme geklappt hat. Er war bisher einmal mit mir für 1 1/2 Stunden dort und bereits 2x ohne mich für 3 1/2 Stunden und jedesmal hat er mich ...

von EstherK 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Will nicht mehr zur Tagesmutter gehen...

Guten Tag, seit ein paar Tagen mag meine Tochter (2Jahre) nicht mehr zur Tagesmutter gehen. Das vorangegangene Wochenende war ich nicht da- sie war mit ihrem Papa allein. Es war nicht das 1.Mal, allerdings das 1.Mal, dass ich sie vorher eingeweiht habe und das Gefühl hatte, ...

von koehlerliese 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.