Christiane Schuster

Tagesmutter

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Tagesmutter für meinen kleinen Sohn (9 Wochen), benötige aber noch ein paar Infos zu diesem Thema:

1. Ist es bedenklich, meinen Sohn schon in diesem Alter zu einer Tagesmutter zu geben? Wer hat Erfahrung?

2. Kann ich mich darauf verlassen, daß die beim Jugendamt gemeldeten Tagesmütter auch wirklich ok sind?

3. Mit welchen Kosten muß ich in etwa für eine Betreuung von ca. 4-5 Std. an 5 Tagen in der Woche rechnen?

4. Wie sieht die versicherungstechnische Seite aus? Worauf muß ich da achten?

5. Kann ich eine Tagesmutter auch erst einmal "testen"? Gibt es eine Art Probezeit?

Ich bin für jede Info dankbar.

von Vera am 14.01.2000, 10:27 Uhr

 

Antwort auf:

Tagesmutter

Hallo Vera,

zu 1.:
es ist dagegen nichts einzuwenden, wenn es immer die gleiche Bezugsperson ist, die mit Ihren eigenen Erziehungsvorstellungen übereinstimmt.
zu den anderen Punkten:
Sie können sich auf jeden Fall beim Jugendamt nach Rechtsgrundlagen u.s.w. erkundigen. Versuchen Sie es aber auch mal über die Kirche oder andere karitative Einrichtungen. Bevor Sie Ihr Kind der Betreuung einer fremden Bezugsperson überlassen, sprechen Sie mit der Tagesmutter über alle Ihnen wichtig erscheinenden Dinge. Auch über etwaige Probezeit. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir von dem Ergbnis berichten würden und hoffe, dass Sie die richtige Wahl treffen.
Viel Erfolg!

von Christiane Schuster am 17.01.2000

Antwort auf:

Tagesmutter

Hallo,

schau dcoh mal auf die Seite WWW:LAUFSTALL:DE
ansonsten gibt es immer wieder Vereine oder Zentren die dir helfen. Erküündig dich doch mal bei Dir in der Gegend.

Viel Glück

Cornelia

von Cornelia am 16.01.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.