Christiane Schuster

Tagesmutter oder Kindergarten?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

unsere Tochter wird in 5 Tagen 2 Jahre alt. Sie geht von 8:00-13:00 in einen Montessori Kindergarten. Vorher war sie bei einer Tagemutter fuer 3 Monate. dort ging sie gerne hin und hat auch nciht geweint wenn ich sie abgab. Nun ist sie seit 1 Monat im kiga, dort ist sie bis auch einen weiteren Jungen die Juengste. alle anderen Kinder sind aelter, so zwischen 3 und 4 Jahre alt. Es gibt zwar 2 verschiedene Gruppen, aber sie viele Aktivitaeten machen die Gruppen zusammen. Nun zu meiner Frage. Ich habe etwas Angst, dass meine Tochter in dem Kiga etwas untergeht und das sie nicht die persoenliche Betreuung erfaehrt wie bei der Tagesmutter. Ich habe mich etwas von der Kiga Leitung leiten lassen, bei der Anmeldung. Denn nach ihrer Meinung ist es besser, so frueh wie moeglich mit der Montessori Erziehung anzufangen. Es muss doch einen Grund geben, warum meine Tochter immernoch weint,wenn ich sie abgebe. Sie kann mir ja noch nicht erklaeren, was sie dort nicht schoen findet.

ich war der Annahme, die tollen unterschiedlichen Aktivitaeten,die sie dort machen, sind sehr foerderlich fuer sie, aber jetzt bekomme ich Zweifel, ob es nicht doch etwas vorschnell war, sie dort anzumelden. Wann ist der beste Zeitpunkt fuer den Montessori Kindergarten. Sollte ich sie eventuell noch einmal herausnehmen fuer ein paar Monate oder nun doch lieber einmal dort lassen? Was glauben Sie? Waere sie mit ihren zwei Jahren zufriedener aufgehoben bei der Tagesmutter? Obwohl diese auch bis zu 6 Kinder hat. Was wiegt denn in diesem Alter. Mein vorrangiges Motiv fuer die Anmeldung in dem Kiga, waren naemlich die vielen Unterschiedlichen Aktivitaeten, wohingegen bei der Tagesmutter nur gespielt wurde. Was sollte. Ich bin etwas hin und hergerissen und will ja fuer mein Kind nur das Beste!!

Ich waere dankbar fuer ein paar Ratschlaege!

Vielen Dank im Voraus,

Katrin

von Kat28 am 02.03.2010, 17:39 Uhr

 

Antwort auf:

Tagesmutter oder Kindergarten?

Hallo Katrin
Da Ihre Tochter auch nach 1 Mon. mehr weint als nur beim Abgeben im Kiga, vermute ich, dass sie sich in einer kleineren Gruppe für ca. 1 oder auch 2 Jahre wohler fühlt, weil sie sich dort sicherer orientieren kann.
Viele unterschiedliche Aktivitäten sind für diejenigen Kinder sicherlich von Vorteil, denen ihre nächste Umgebung bereits sehr gut bekannt ist und die in häuslicher Umgebung unterfordert sind.
Nach dem Leitsatz von Montessori: "Hilf mir, es selbst zu tun", können sowohl die Tagesmutter als auch Sie ganz bewußt handeln, damit Sie Ihrer Tochter helfen, sich zunehmend von Ihnen lösen zu können.
Selbstständig spielen zu können, sich aktiv mit der nächsten Umgebung auseinanderzusetzen bilden die Basis, um fähig zu werden einen Kiga besuchen zu können.

Für eine richtige Entscheidung drücke ich Ihnen die Daumen.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 03.03.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tagesmutter und Kindergarten...

Hallo guten Abend... Mein Sohn seit letzter Woche drei, geht seit Sommer in den Kindergarten, normalerweise immer bis halb 2. Er geht wahnsinnig gern dorthin und hat so langsam auch die anfängliche Mittagsmüdigkeit überwunden.. Kommt fröhlich nach Hause, und geht fröhlich ...

von Nase 16.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kindergarten

Kindergarten soll man nackig schlafen

Hallo ich war heut schockiert, dass von einer Freundin der Sohn (5Jahre alt), im Kindergarten zum Mittagsschlaf nackig schlafen soll, nicht wie ich es kenne mit Hemdchen und Schlüpferchen!!! Also ich finde es sexuelle Nötigung! Darf der Kindergarten das? Wenn nein, was ...

von stolzeMama09 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kind will nicht mehr in den Kindergarten

Liebe Frau Schuster, mein Sohn (fast 4) hat ein paar Probleme im Kindergarten. Offensichtlich wird er seit einiger Zeit ab und zu von 4 andern Kindern (einer davon ist jünger als er, sehr stürmisch und haut und tritt gerne / die anderen 3 sind ca. 1 Jahr älter als er) ab und ...

von Zweizahn 04.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

probleme im kindergarten

hallo frau schuster, möchte mich heute wieder an sie wenden.mein sohn im oktober war er drei jahre alt, ist im kindergarten in letzter zeit auffällig. er muss öfters vor die tür weil er nicht hören will. er ist eigendlich ein liebes kind kann es sein das er mit seinem ...

von mietz 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Saugbedürfnis - Nuckelflasche - Kindergarten

Hallo, meine Tochter wird in einem Monat 2 Jahre alt. Ich habe sie ca. 14 Monate gestillt. Hätte gern noch länger, aber in der Zeit ist mein Vater verstorben, was mich total runtergerissen hat und ich hatte eine fiese Nebehöhlenvereiterung, die erst nach der 3. ...

von hausmaus 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergartenfreunde..

Guten Morgen, meine Tochter wird im März 4 J. Sie ist jetzt seit einem Jahr im Kindergarten. Zwischendurch hatten wir auch immer mal Schwierigkeiten weil sie nicht gehen wollte aber mittlerweile geht es ganz gut. Es ist nur so, dass sie bis jetzt noch keine festen Freunde im ...

von CJ83 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten

Sehr geehrte Frau Schuster, mein Sohn (genau 3 Jahre alt) geht seit Anfang Dezember in den Kindergarten vn 9.00 bis 13.00 Uhr. Am ersten Tag war ich die ganze Zeit bei ihm, am 2ten sowie 3ten Tag war ich eine bzw. 2 Stunden weg. Er hat natürlich geweint, aber die Erzieherin ...

von goodnyght 12.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten-Freunde

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist seit zwei Monaten im Kindergarten. Er kannte einen Jungen aus der früheren Krabbelstube und einen Nachbarsjungen. Diese beiden sind wiederum eng miteinader befreundet. Im Moment orientiert er sich sehr an diesen beiden, aber ich habe den ...

von Rike33 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Frage zum Kindergarten

Guten morgen , ich hätte mal eine Frage. Mein Sohn (23.09.2007 geboren) soll ab Juli/August in den Kindergarten gehen. Nun habe ich folgende Situation: Ich erwarte wieder ein Baby, welches ca. am 05.08.2010 auf die Welt kommen wird. Nun habe ich furchtbare Angst das ...

von chiarasss 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Schlafen bei Tagesmutter

Hallo, mein kleiner Sohn (20 Monate) wird 2,5 Tage die Woche von einer Tagesmutter betreut. Leider ist mein kleiner Schatz ein Schlechtschläfer. Zu Hause nur bei mir im Bett und bei der Tagesmutter wird er in seinem alten MaxiCosi "eingeschunkelt". Die Versuche in einem ...

von steffi.p 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.