Sylvia Ubbens

plötzlich Schnuller

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, ich habe eine weitere Frage, aber eher, weil ich gern die Hintergründe wüsste.
An sich finde ich es nicht schlimm...

Unser Sohn ist jetzt 18 Monate. Von Beginn an brauchte er den Schnuller nur zum Einschlafen.
Seit etwa zwei Monaten dann (also nach 15 Monaten ohne Schnuller) besteht er plötzlich stets und ständig auf seinen Schnuller. Den lässt er gar nicht mehr aus den Augen.
Wie kommt das so plötzlich?
Ich hatte erst die KiTa "verdächtigt", da z.B. sein bester Kumpel (ein Jahr älter) nur Schnuller trägt... aber in der KiTa sind Schnuller außer beim Schlafen "verboten" und - oh Wunder - alle Kids halten sich daran.
Aber kaum hole ich meinen Sohn aus der KiTa, spätestens am Auto fragt und schreit er nach seinem "Nuni".

Ist doch komisch, oder?

Ich finde das Schnullertragen an sich ja nicht schlimm, es passt ja zum Alter.
Nur wundert mich dieser plötzliche Sinneswandel und ich frage mich, was ihn seit einiger Zeit dazu bewegen könnte.

Wir haben inzwischen ein paar "schnullerlose" Rituale geschaffen, die er (nach langer Übung) mittlerweile gut toleriert und sogar stolz mitmacht:
Während wir ein Buch anschauen, ist Schnuller-Tabu... sonst verstehen wir ihn ja gar nicht, wenn er die Bilder im Buch kommentiert.
Bringt er uns also ein Buch, gibt er uns stolz seinen Schnuller zum Aufbewahren. Nach dem Buch anschauen, fordert er sofort den Schnuller wieder ein.

Viele Grüße. jani-san

von jani-san am 19.08.2015, 08:11 Uhr

 

Antwort auf:

plötzlich Schnuller

Liebe jani-san,

Ihr Sohn fängt an, sich selbst zu erkennen und erlebt sich als eigenständige Person, die so viel Neues täglich erlebt und lernt, die soviel aufnehmen und verarbeiten muss. Dafür möchten die meisten Kinder einen Unterstützer, einen Beruhiger. Bei den einen ist es der Schnuller, bei anderen ein Kuscheltier oder Auto, wenige kommen ohne aus.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 20.08.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Schnuller abgewöhnen

Hallo! Mein Sohn wird im Herbst 3 Jahre alt. Vor 1 Monat hat er eine Schwester bekommen und seit diesem Zeitpunkt lässt er den Schnuller auch tagsüber nicht mehr weg. Gestern kam ihm dann plötzlich die Idee den Schnuller in den Bach zu werfen, da er bereits groß ist. Er ging ...

von meggi2006 17.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Warum ist sie bei der Tagesmutter so gut wie schnullerfrei?

Liebe Frau Ubbens Sie haben mir mit ihrer Antwort letztens sehr gut getan. Unter anderem,haben Sie - zum Thema Schnuller - gesagt,dass ich ihr ( 17 Monate) ihn ruhig geben soll,wenn sie ihn verlangt. Aber wissen Sie,Frau Ubbens : sie verlangt ihn ständig!!! Habe ich mal die ...

von Träumerle1 02.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnulleralarm weil die Zähne quälen ??

Hallo Frau Ubbens Ich wollte Sie mal fragen,ob es sein kann, dass meine Tochter (17Monate) mitten in einer Zahnungsphase steckt ??! Sie braucht seit ca drei Wochen ständig einen Schnuller. Sie war schon so gut wie entwöhnt und auf einmal fordert sie ihn vehement ein !! Bin ...

von Träumerle1 22.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller

Hallo! Mein kleiner Schatz 3 mo will nur am busen einschlafen und getragen werden. ES ist sehr anstrengend. Er dreht auch richtig auf wenn er müde ist. Möchte ihm den Schnuller angewöhnen nur wie? Habe auch eine tragehilfe doch wenn er schon so müde ist wehrt er sich sehr ...

von Matzi2 27.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller abgewöhnen

Hallo, Meine Tochter ist nun 21 Monate und ich versuche ihr den sxhnukker langsam abzugewöhnen, da sie im August in den Kindergarten kommt. Sie hat schon 2 schiefe zähne ! Sie hat jetzt 1 Monat den Schnuller nur noch zum schlafen bekommen. Jetzt wollte ich 1 Woche den ...

von meli1 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller bei der Tagesmutter

Hallo liebe Frau Ubbens Meine Tochter, 13 Mo alt,geht seit 5 Wo zur Tagesmutter. Für 5 Std. Sie braucht da die ganzen 5 Std durchgehend ihren Schnuller. Ich finde es so prima,dass sie ihn zu Hause nur noch zum Schlafen oder wenn sie sich schlimm aufregt braucht. Und da ...

von Träumerle1 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Wie kann ich mein Kind vom Schnuller entwöhnen?

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn ist 18 Monate alt und ich möchte ihn nun vom Schnuller entwöhnen, da ich den Eindruck habe, dass seine Kommunikation darunter leidet (Schnuller am Tage) und ich nicht möchte, dass er eine Zahnfehlstellung bekommt (er behält den Schnuller ...

von hasi 007 16.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller entwöhnen?

Hallo. Meine tochter ist 3 Jahre u 4 Monate alt. Sie liebt Ihren Schnuller wir haben Weihnachten versucht Ihren Schnuller Weihnachtsmann zum schenken aber das wollte Sie nicht , hat dann nicht geklappt. Jetzt hat Sie Ihn nur zum schlafen.. Aber wenn Sie krank ist u fieber hat ...

von Blümchen 26.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller abgewöhnen

Hallo! Mein Sohn 2 Jahre und verlangt im Moment den Schnuller recht häufig. Er will ihn nicht nur zum Schlafen sondern auch einfach so wie mir scheint. Vorallem aber auch wenn er müde ist. Wie kann ich ihm diesen abgewöhnen? Wenn ich sage, dass er schon groß ist und keinen ...

von Yvi_86 26.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller

Hallo, Unser Sohn ist drei Jahre alt und hat zum Einschlafen immer noch seinen Schnuller. Er will partout nicht, dass wir ihn abschaffen. wir kündigen schon an, dass bald die Schnullerfee kommt. Locken damit, dass sie ein tolles Geschenk bringt usw., aber das will er alles ...

von Joleen!! 24.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.