Christiane Schuster

Nach Essensumstellung von Gläschen auf Familienkost - totale Verweigerung

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Michaela
Entspricht das Gewicht Ihres Sohnes seinem Alter, ist er gesund und insgesamt zufrieden, brauchen Sie ihm mittags keine Extra-Kost mehr anzubieten. Er wird sich als gesundes Kind die Nahrung schon holen, die er benötigt.

Wichtig ist, die Speisen abwechslungsreich und kindgerecht zuzubereiten und darauf zu achten, dass er sich nicht bereits zwischen den Mahlzeiten satt ißt.

Sollte er bereits zu müde zum Essen sein, legen Sie die Mahlzeiten nach Möglichkeit ein wenig früher.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 12.07.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Trocken werden - plötzlich Verweigerung vom Töpfchen

Hallo liebe "Trockenexperten", vor gut 4 Wochen fing unsere 2,5 jährige Tochter an aufs Töpfchen zu gehen. Zum Teil hat sie sogar allein den Body aufgeknüpft, Windel runter gezogen und ist aufs Töpfchen. In Absprache mit der Tagesmutter haben wir dann die Windel ...

von bipur 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigerung

Verweigerungshaltung beim Arzt

Hallo, mein Sohn ist gerade 3 Jahre alt geworden. Bei der U7a sollte er nach Aufforderung durch eine Arzthelferin für einen Sehtest sagen, was für Dinge er auf einem Plakat sieht, außerdem sollte er noch 3D-Bilder deuten. Er blieb total stumm und ließ sich nicht überreden, ...

von mia2002 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigerung

Verweigerung

Hallo, Seit dem 30.06. bin ich von meiner 15wöchigen stationären Therapie wieder zu Hause. Meine 2jährige Tochter war mit. Heute war ihr erster Tag in ihrem "alten" Kindergarten. Sie geht in den Waldkindergarten. Normalerweise hätte ich sie in den Kindergarten gebracht, ...

von windrad 06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigerung

Wie reagieren bei Verweigerung?

Hallo Frau Schuster, unser Sohn ist 6,5 Jahre alt und im Sommer zur Schule gekommen. Er ist ein aufgeweckter kleiner Kerl, der sich gern bewegt und sehr viel draussen spielt, klettert, rennt...etc. Aber er hat ein ganz erhebliches Problem mit Sportgruppen. Im Schulsport tut ...

von Ulli* 26.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigerung

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.