Sylvia Ubbens

Mittagsschlaf abgewöhnen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

vielleicht können Sie mir ja aus Ihrer Erfahrung helfen: mein Sohn ist gerade 3 und geht in den Kindergarten. Anfangs machte er dort noch Mittagsschlaf, schlief dann aber 2 Stunden und war somit Abends nicht vor 23:00 müde (ich schon ) Das Einschlafen dauerte auch im Kiga immer länger und so legten die Erzieherinnen ihn nicht mehr hin. Die ersten Tage hat es super easy geklappt!
Nun scheinen die Kraftreserven verbraucht. Wenn ich ihn um 16:00 abhole ist er soooo müde, dass er nur noch bockt und liegen will. Das zieht sich dann bis 19:00. Dann geht er freiwillig ins Bett und schläft. Allerdings ist er dann um 05:00 wieder hellwach... und somit der Kindergartentag ohne Schlafpause sehr lang.
Sollten wir ihn doch wieder mittags hinlegen? Oder dauert es bis sich der Körper umgewöhnt?

Vielen Dank

von Lysithea am 24.01.2019, 09:28 Uhr

 

Antwort auf:

Mittagsschlaf abgewöhnen?

Liebe Lysithea,

was macht Ihr Sohn in der Mittagszeit im Kindergarten? Gibt es dort eine Ruheecke in der er sich Bücher angucken kann o.ä.. Wird eine sogenannte Mittagspause angeboten? Fragen Sie nach.

Ansonsten machen Sie mit Ihrem Sohn ein Päuschen, wenn Sie mit ihm zu Hause ankommen. Lassen Sie es zum Ritual werden, dass sie sich gemeinsam auf das Sofa setzen und Bücher lesen oder ein Hörspiel anhören. Oft genügen ein paar Minuten, damit die Kinder wieder Kraftreserven tanken können.

Manchmal dauert es wenige Wochen, bis sich die Kinder an den neuen Rhythmus gewöhnt haben. Halten Sie noch ein wenig durch.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 25.01.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mittagsschlaf abgewöhnen?

Liebe Frau Ubbens! Meine Kleine (24 Monate) schläft am Abend sehr schlecht ein. Ich habe jetzt im KiGa gebeten, sie spätestens um halb 2 aufzuwecken, was in etwa zu einem Mittagsschlaf von 1 Stunde führt. Trotzdem ist sie immer noch total aufgekratzt und schwer ...

von Schnecki2014 27.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mittagsschlaf, Abgewöhnen

Aus Mittagsschlaf aufwecken?

Guten Tag Frau Ubbens, ich wende mich heute an Sie, da ich bei meiner Tochter (11 Monate) seit 4 Tagen eine ungünstige Wandlung beim Schlafen beobachte. Sie schläft tagsüber 1x 3 Stunden, meistens am späteren Mittag und ist dann aber Nachts, wenn sie ihre Flasche ...

von Vanyfair 15.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mittagsschlaf

Liebe Frau Ubbens, wann führt man denn den Mittagsschlaf als festes Ritual (im Bett) ein? Unser Sohn ist 5 Monate alt. Abends hat er seine feste Schlafenszeit, das klappt sehr gut. Einen festen Mittagsschlaf haben wir bisher nicht eingeführt, da er mehrere Schläfchen über den ...

von Car.78 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Baby, 10 Wochen alt, wacht beim Mittagsschlaf nach 45 Minuten auf

Hallo, mein Baby ist nun 10 Wochen alt. Schon seit der 5. Woche geht er abends zwischen 18:15 und 19:00 ins Bett und schläft recht zuverlässig ein. Die erste Schlafphase ist 4- 6 Stunden lang, danach will er häufiger gestillt werden (ca. alle 2 Stunden). Morgens stehen wir ...

von Lisa710 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Mittagsschlaf

Sehr geehrte Frau Ubbens, Ich habe eine Frage bezüglich des Mittagsschlafes bei meinem Sohn. Er ist jetzt fast 9 Monate und hat bis vor 1 Woche immer 2 Schläfchen am Tag gemacht. Ca. 1 1/2 stunden und dann noch mal eine. Es war aber immer ein Kampf ihn abends ins bett zu ...

von Katajana87 07.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Kind 2,3 Jahre möchte kein Mittagsschlaf

Guten Tag Frau Ubbens, mein Sohn 2 Jahre und 3 Monate geht drei mal in der Woche zur Tagesmutter, dort wird nach dem Mittagessen Mittagsschlaf gemacht, alle Kinder sollen sich ausruhen. Auch mein Sohn ist laut Tagesmutter sehr müde und ihm fallen angeblich die Augen schon ...

von solevita34 17.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Wie die nächtlichen (Wasser)-Flaschen abgewöhnen?

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn ist 20 Monate alt und isst mit uns problemlos am Tisch mit. Tagsüber trinkt er aus einem normalen Becher und einen Schnuller hat er auch seit dem 12. Monat nicht mehr. Ich habe ihn bis kurz vor seinen 1. Geburtstag gestillt. Als er mich ...

von Zwockl 05.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abgewöhnen

Wie wichtig ist der Mittagsschlaf?

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter ist jetz 2 3/4 Jahre alt und geht seit dem Juni in die Krippe. Aktuell geht sie 30 Stunden in der Woche, von 7.30 bis 13.30 Uhr, sie steht etwa um 6.40 Uhr auf. Ich versuche sie schon immer gegen 14 Uhr zum Mittagsschlaf hinzulegen, was mit ...

von Diesteffi88 05.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Wie bekomme ich meinen 2 1/2 jährigen Sohn zum Mittagsschlaf

Hallo Frau ubbens Ich habe ein Problem und zwar habe ich 3 Kinder ein einen sohn mit 7 jahren ,2 1/2 jährigen und eine Tochter mit 9 Monaten, mein kleiner Sohn ist dann müde wenn meine Tochter wach ist, er schläft aber schlecht ein ,schon immer, Er braucht mittags wie ...

von Lilli2190 31.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

Wie Kleinkind Schnuller abgewöhnen?

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist jetzt 3,5 Jahre und hängt noch sehr an ihrem Schnuller. Aktuell haben wir es soweit eingeschränkt, dass sie ihn nur noch zum eingeschlafen bekommt, ich ihn ihr dann aus dem Mund ziehe, sobald sie schläft. Wacht sie in der Nacht auf, ...

von Niszert 19.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abgewöhnen

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.