Christiane Schuster

Konzentration beim Spielen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo! Mein Sohn (gerade mal 14 Monaten) bereitet mich ein wenig Sorgen, da er nicht so richtig spielen kann bzw. beim spielen ist er total unkonzentriert und springt von A nach B nach Z nach A...Wenn wir zu Hause sind, ist er nur hinter mir her. Am Spielplatz will er alles auf ein Mal anfassen und probieren. Wenn wir mit anderen Kindern sind, kann ich nicht dagegen machen und fange ich alles zu vergleichen...Dabei sehe ich wie andere Kinder ein bisschen "methodischer" beim Spielen angehen, während mein Kleiner nun am Tour ist und bleibt keine Sekunde Still...Ich will nicht sagen, dass er Hyperaktiv oder so ist, da es beim Essen z.B. sehr gerne Stillbleibt, er schreit nicht, er lässt sich gerne wickeln, anziehen, etc... Kuschelig ist er jedoch auch gar nicht! Das Gegenteil er knört!
Wo ist sind die Grenzen, falls mein Kind unter einer Aufmerksamkeitsstörung leidet? Wie kann ich seine Konzentration fördern? Kann man das überhaupt? Muss er schon mit 14 Monate allein spielen können?

Ich fange auch selber an zu verzweifeln und weil ich frustriert bin, bin ich auch sehr hart zu ihm, schlecht gelaunt.

Das Schlimmste finde ich ständig hören zu müssen, mein Kind sei schön ein Rabauke, ob er nicht still sitzen kann, manche Leute fühlen sich sogar im Recht ständig NEIN meinem Kind zu sagen...Er wird langsam zu einem "unbeliebtes" Kind und es tut einfach weh, nichts wirklich viel dagegen zu machen...

Wie weit muss ich Grenzen setzen? Sind aktive Kinder später Problemkinder? Was kann ich jetzt machen?
Vielen Dank im Voraus

von constant am 03.04.2013, 10:20 Uhr

 

Antwort auf:

Konzentration beim Spielen

Hallo constant
Mit 14 Monaten können die wenigsten Kleinkinder sich länger als höchstens 5 Minuten konzentrieren oder gar alleine spielen. Sie benötigen die ständige Anregung ihrer Bezugsperson, die möglichst mitspielen sollte und häufiges Loben.
Jedes Lob regt zunehmend zu mehr eigenständigem Tun an.
Noch muss Ihr Sohn erst mit Ihrer Unterstützung lernen WIE und WAS man spielen kann.

Sollten Sie sich unsicher sein ob Ihr Sohn vielleicht doch unter einer Aufmerksamkeitsstörung leidet oder ob andere medizinische Gründe für beschriebenes Verhalten vorliegen, sprechen Sie bitte mit dem behandelnden Kinderarzt über Ihre Beobachtungen und Sorgen.
Gemeinsam mit Ihnen wird er dann entscheiden ob gezielte, therapeutische Unterstützung notwendig sein wird.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 03.04.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie kann ich mein Kind animieren mal alleine zu spielen?

Hallo liebe Frau Schuster, unser Sohn 4,5Jahre alt ist ein sehr aktiver Junge, der viel tobt und rennen möchte. Im Kindergarten wurde uns jetzt gesagt, dass er sich nicht lange auf etwas konzentrieren kann bzw. sich selten etwas zu spielen sucht wo er sich in Ruhe ...

von mime 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Schupst, beißt im Kindergarten und scheucht Kinder weg beim spielen

Hallo Frau Schuster, ich weiß nicht mehr was ich machen soll mit meinem Sohn. Er ist im November 3 Jahre alt geworden und geht seitdem auch in den Kindergarten. Er freut sich immer hin zu gehen und erzählt was sie dort so machen. Das Problem er beißt andere Kinder und ...

von Leoni212 06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Am wann sollte mein Sohn alleine spielen können?

Hallo, mein Sohn ist fast 2,5 Jahre alt. Ich gehe seid fast 1 Jahr für 2-3 Tage in der Woche wieder arbeiten. Felix ist an diesen Tagen den kompletten Tag bei der Oma. Er liebt seine Oma. Der ganze Tag dreht sich nur um ihn. Er wird den ganzen Tag liebevoll von ihr ...

von gisell78 06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Kann man mit einem Jahr schon im Sandkasten spielen?

Hallo Frau Schuster ! Ich weiß nicht ob ich mit meiner frage richtig bin,denn eigentlich hat es nichts mit erziehung zu tun,..nur bin ich unsicher und weiß nicht wen ich sonst fragen soll,...auch hier im Forum,ist es ja meist was mit Krankheit. Meine Zwillingsjungs werden im ...

von weißeLöwin80 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

An was kann es liegen das mein Sohn nichts spielen möchte?

Hallo! mein Sohn geboren in der 34 Schwangerschaftswoche,nun bald 6 Jahre. Geht seid 3 Jahren in die Kika,seid September ist er ein Vorschulkind,damit fingen die Probleme an,er macht es nicht gerne weint es sei ihm zu schwer,zu Langweilig so seine aussage,mus dazu sagen er ...

von Jan01 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Wie kann ich das alleine spielen fördern?

Unsere Kleine ist jetzt 13 Monate alt und kann sich nicht 5 Minuten alleine beschäftigen. Den ganzen Tag klebt sie an mir oder meinem Mann und so sehr wir unser Kind lieben, bin ich doch der Meinung, dass sie lernen muss, sich auch eine angemessene Zeit alleine zu beschäftigen. ...

von AnneLinde 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Baby spielen mit 2,5 Jahren kommt das öfter vor?

Guten Abend, Frau Schuster, unsere Tochter ist 2 1/2 Jahre alt und ein liebes, aufgewecktes Mädchen. Seit einiger Zeit sagt sie immer wieder, dass sie ein Baby sei und gibt dann auch nur noch Babylaute von sich, krabbelt auf dem Boden herum und so. Das dauert meist nicht ...

von Kararu 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Sollte ich mein Kind daran gewöhnen allein im Kinderzimmer zu spielen?

Hallo, ich bräuchteda mal Ihren Rat! Meine Tochter ist jetzt 16 Monatealt und war immer bei uns im Wohnzimmer, anfangs in der Wiege, dann im Laufstall und dann natürlich so! Jetzt ist sie sehr aktiv und entdeckerfreudig, was ja auch gut ist, aber leider komme ich zu nichts ...

von Nicole30 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Kind 4,5 Jahre alt XBox spielen

Hallo, also mein Mann meint unser Sohn kann mit 4,5 Jahren! abends eine halbe Stunde XBox spielen. Also ich bin strikt dagegen. Er meint das würde die Intelligenz fördern. Ich sage dann zu ihm er soll sich lieber mal mit seinem Sohn beschäftigen und mit ihm raus gehen, ...

von OLGA22 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Wie zu Spielen/ Basteleien motivieren, die die Feinmotorik fördern?

Liebe Frau Schuster, mein Sohn (4 J 2M) ist gegenüber seinen Altersgenossen etwas zurückgefallen, was Fein- und Grobmotorik angehen. Er bekommt Ergotherapie. Nun würde ich ihn auch zu Hause gerne etwas gezielter unterstützen. Kinderturnen kommt super an. Aber auf das ...

von Angel73 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.