Sylvia Ubbens

Kind weint beim abholen aus dem Kindergarten

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

Mein Sohn wird nächsten Monat drei und geht seit etwas mehr als ein Jahr in den Kindergarten. Erst war er halbtags und dann von 9.00Uhr - bis 15Uhr.
Zur Eingewöhnung hat er anfangs beim abgeben geweint. Sich aber rasch beruhigt. Dann fing es an das er beim abholen da stand wie angewurzelt, wenn er mich gesehen hat. Keine Reaktion, keine Freude. Als die Kinder dann nachmittags im Garten waren, fing er auch noch an weg zu laufen, wenn ich kam. Die Erzieherinnen wissen auch nicht warum er das macht. Ich muss noch dazu sagen, das er im KiGa nicht spielt und auch nichts sagt. Er steht nur da und schaut. Und das auch nach so langer Zeit. Ich dachte das er irgendwann auftaut, aber irgendwie klappt es nicht.
Wegen Corona war er ja nun gut 3 Monate zu Hause.
Und jetzt geht er die 3. Woche wieder zum KiGa und das gleiche Spiel wie immer. Früh sagt er er will nicht zum Kindergarten. "Bitte Mama zu Hause bleiben."
Und wenn ich ihn hole, will er vor mir weg laufen, weint, schmeißt sich auf den Boden und sagt er will nicht nach Hause. Er möchte im Kindergarten bleiben. Das ist sehr anstrengend und macht mich sehr traurig.
Ich habe den Eindruck er ärgert sich das er nichts gespielt hat und nun die Zeit schon um ist und er nach Hause soll.
Was kann ich nur machen??
Wegen Corona werden die Kinder ja nun fertig rausgereicht, deshalb habe ich auch gar keinen Eindruck mehr wie er in der Gruppe ist.
Warum spielt er nicht?
Warum will er nicht zu mir?

von snoopymum am 15.06.2020, 21:13 Uhr

 

Antwort auf:

Kind weint beim abholen aus dem Kindergarten

Liebe snoopymum,

Kinder leben im Hier und Jetzt. Morgens möchte Ihr Sohn die Situation zu Hause nicht missen und am Nachmittag die Situation im Kindergarten nicht. Das ist bei einigen Kindern so. Dazu kommt die lange Coronapause.
Auch wenn Ihr Sohn im Kindergarten scheinbar nicht spielt, gefällt es ihm dort. Ihn stört es nicht, dass er viel "nur" guckt.
Sprechen Sie die Erzieher gerne regelmäßig an und fragen nach, wie sich Ihr Sohn verhält und ob es ihm scheinbar gut geht. Ist beim "Rausreichen" keine Zeit, bitten Sie um einen Gesprächstermin.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 15.06.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind 4 jahre weint nach über nem Jahr Kindergarten immer noch

Bin langsam mit meinem Latein am Ende.. Mein Sohn geht seit letztem Jahr August in den Kindergarten.. Die Eingewöhnung lief super, ich konnte gleich gehen und wenn ich ihn holen wollte, wollte er noch länger bleiben.. Aber von einem Tag auf den anderen hat er morgens geweint ...

von Heidi 37 02.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Kind weint beim Kindergartenbringen

Hallo Frau Ubbens, Meine Tochter ist 4, sie hat im letzten Kiga-Jahr eine Krippe besucht und seit September den Kindergarten in der gleichen Einrichtung. Bereits in der Krippe hat sie zum Ende des Kindergartenjahres (zuvor nie) die Angewohnheit entwickelt, beim bringen stark ...

von Okt.baby 27.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Kind weint tagsüber im Kindergarten

Hallo, unser Sohn ist 3 1/4 Jahre alt und geht seit Anfang September in den Kindergarten. Er ist sehr sensibel und hinterfragt vieles und hat eine kleine Schwester die 1 1/4 Jahre ist. Die ersten beiden Kindergartentage waren super und er ist gleich von 8-11 uhr alleine dort ...

von Sonnenblume987 26.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Kind (3) weint im Kindergarten

Hallo Mein Sohn geht seit Mai in den Kindergarten. Zuerst war er bei den Jüngeren Kindern, wo es nach einer längeren Eingewöhnungzeit ganz gut geklappt hat. Nur gesprochen hat er nicht. Seit August ist er nun bei den 3-6 Jährigen in der Gruppe. Das funktioniert leider ...

von Katrin198787 19.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Kind 2 Jahre weint bei Abschied im Kindergarten

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn (fast 28 Monate) geht seit ca. 4 Monaten Vormittags von 9 bis 12 Uhr in den Kindergarten. Die Eingewöhnung verlief gut und sanft. Er ist bisher immer gerne hin gegangen und hat sich wohl gefühlt. Seit 2 Wochen jedoch weint er immer schon ...

von Mauschi93 13.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

4jähriger weint morgens immer noch im Kindergarten

Hallo, Mein Sohn (wird im Juli 4) geht seit er 2 ist in die Kita, bis 3 in die Krippe (12 Kinder, 3 Erzieherinnen), seit letzten September in die Regelgruppe (22 Kinder, 3 Erzieherinnen). Er war schon immer ein anhängliches Mama Kind, der schon immer eher schüchtern und ...

von Ninja88 25.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

weint im Kindergarten

Hallo:), ich habe eine Frage die mich sehr beschäftigt. Meine Tochter wird Anfang nächsten Jahres 3 Jahre und geht seit ein paar Wochen in dem Kindergarten. Leider mussten wir nochmals dir Gruppe wechseln, wir waren schon gut, aber nun weint sie wieder jeden Morgen beim ...

von Cat2312 03.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Kind weint im Kindergarten

Hallo Frau Ubbens, ich weiß nicht mehr, wie ich mich verhalten soll. Meine Tochter (eben 5 geworden) weint seit ein paar Tagen wieder und möchte nicht in den Kindergarten. Sie trinkt zur Zeit dort auch sehr wenig und kann deshalb nicht viel pieseln. Davor hat sie Angst sagt ...

von Bineglücklich 04.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Sohn (5) weint im Kindergarten vor dem Essen

Liebe Fr. Ubbens, wir sind ratlos. Unser Sohn (5) geht in den Kindergarten und seit vergangener Woche haben wir folgendes Problem: Unser Sohn geht mit ganz normaler Stimmung in den Kindergarten aber sobald es in Richtung Mahlzeit geht, fängt er an zu weinen. Z.T. isst er ...

von Murki2011 08.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Sohn (4 Jahre) weint und klammert bei Verabschiedung im Kindergarten

Hallo Frau Ubbens, seit ein paar Wochen ist die Verabschiedung von meinem Sohn (gerade 4 geworden) im Kindergarten jeden Morgen ein Drama! Zu Hause ist immer noch alles gut. Er zieht sich an, wir laufen gemeinsam zum Kindergarten, er zieht sich aus und die Hausschuhen an ...

von tani0910 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kindergarten

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.