Christiane Schuster

Kind kennt kein fremdeln / geht mit jedem mit

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Chrystal06
Bitte betrachten Sie immer mal wieder mit Ihrer Tochter Bilderbücher, wie z.B.: "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit" oder: "Geh nie mit einem Fremden mit". Kommentieren Sie die einzelnen Bilder jeweils ohne Druck auf Ihre Tochter auszuüben. Die Bilder und Geschichten/Kommentare werden ihr dann irgendwann im Gedächtnis bleiben und ihr in konkreten Situationen einfallen.

Zusätzlich empfehle ich Ihnen in konkreten Situationen sich einzuschalten. Weisen Sie z.B. darauf hin, dass sie nicht Jedem die Hand geben darf, da nicht Jeder es möchte und es auch nicht Jeder gut mit Kindern meint. Dann nehmen Sie Ihre Tochter konsequent an die Hand und erinnern Sie sie in ähnlicher Situation möglichst rechtzeitig an Ihre Worte.

Erlauben Sie ihr nicht bei Jedem auf den Arm zu gehen, indem Sie darum bitten und mit ihr üben zunächst Sie zu fragen ob sie die Hand geben, das Stückchen Wurst annehmen darf usw.

Menschen mit einem Herz für Kinder verstehen Ihre Vorsicht; die übrigen Menschen werden Sie verstehen lernen MÜSSEN! :-)

Ganz besonders durch Ihr konkretes, einschreitendes Handeln wird Ihre Tochter zunehmend lernen können und sich voraussichtlich vorsichtiger verhalten sobald Sie nicht mehr unmittelbar beaufsichtigen können.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 30.11.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wutausbrüche, Konzentrationsschwierigkeiten und extremes fremdeln wie handeln??

Hallo Fr. Schuster, unser Sohn war ein extremes Schreikind. Mit der belastenden Situation kam bei mir die PPD mit 3Monatigem Klinischen Aufenthalt auf einer Mutter-Kind-Station. Erst im Alter von 10 Monaten wurde das Schreien langsam besser. Motorisch lag unser Sohn auch ...

von lotti_23 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Fremdeln und bald Taufe

Meine Tochter wird bald sechs Monate alt und seit gut einer Woche fängt sie an zu fremdeln.Sobald sie ein fremder anspricht,verzieht sie ihr Gesicht und dreht sich zu mir.Wenn sie jemand fremdes auf den arm nehmen will weint sie.Hin und wieder sogar bei vertrauten Personen wie ...

von Crazygirl84 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Fremdeln / extreme Trennungsangst und Nachtflasche abgewöhnen

Liebe Frau Schuster, vorab vielen Dank für Ihre wertvolle Arbeit und Ihre tollen Tipps hier im Forum! Nun zu uns: Meine Tochter, 11 Monate, hat seit dem 4. Monat stark gefremdelt, dieses Fremdeln ging offensichtlich beinah nahtlos in die Trennungsangst über. Seit etwa ...

von LaTraviata 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Fremdeln

Sehr geehrte Frau Schuster, ich hätte da mal eine Frage,mein Schwester behauptet,das ihr Kind in der Zeit wo es gefremdelt hat und meine Mutter das Kind in der Zeit auf den Arm genommen hat, dass dies auschlaggebend war das,dass Kind jahrelang nicht gesprochen hat und ein ...

von aniram1957 31.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Ab wann Fremdbetreuung und kein Fremdeln mehr?

Hallo, meine Tochter ist 21 Monate. Da ich nach der Geburt meiner Tochter noch Studentin war, wurde sie im 1. Lebensjahr teils von den Großeltern betreut, damit ich meinen Uniabschluss machen konnte. Nun bin mit meiner Tochter seid knapp einem Jahr zu Hause, doch sie ...

von gazibey58 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Extremes Fremdeln und ständige Quengelei, was soll ich noch machen?

Hallo, ich wende mich heute mal an Sie, weil ich solangsam nicht mehr weiter weiß. Meine Emily wird diesen Monat 10 Monate alt. Sie wurde als Frühchen bei 35+2 geboren. Sie ist altersgerecht entwickelt, laut Arzt wäre eine Korrektur nicht nötig. Jetzt zu unseren zwei ...

von Beautyholic 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Fremdeln

Hallo Frau Schuster, wir haben folgendes Problem: Unsere Tochter ist jetzt fast ein Jahr alt. Mein Mann hat sich von Anfang an sehr liebevoll um unsere Tochter gekümmert. Die beiden haben ihre eigenen Spiele entwickelt also wie es auch sein sollte in einer Familie. Und jetzt ...

von DorkasV 14.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Fremdeln und Quengeln

Guten Tag Frau Schuster, ich bräuchte mal Ihren Rat. Unsere Tochter wird am kommenden Sonntag 11 Monate alt. Etwa seit Dezember 2011 ist sie sehr anhänglich und auf mich fixiert. Mir wurde seinerzeit seitens unsere PEKiP-Gruppenleiterin gesagt, das wäre eine Form des ...

von catena 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Fremdeln 2J8Monate

Hallo Frau Schuster, meine Tochter ist 2J8Mon. alt. Sie ist ein sehr aufgewecktes Mädchen, ist sprachlich und vom Verständnis her auf Zack. Was das Trotzen angeht, würde ich sagen, ist sie ganz normal im Rahmen. Ein Problem haben wir allerdings mit dem "Fremdeln". Wir ...

von Bauklötzchen 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Fremdeln beim Vater

Guten Tag! Mein Sohn wird in wenigen Tagen 3 Monate alt und fremdelt seit 2 Tagen gegenüber seinem Vater. Wenn mein Mann ihn hält, schreit er wie am Spieß, solange bis ich ihn wieder nehme. Mein Mann war von Anfang an ein liebevoller, geduldiger Papa (oft geduldiger als ich) ...

von huhn80 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fremdeln

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.