Sylvia Ubbens

Kann ich das alleine (Ein-)Schlafen meiner Tochter auch erst später beibringen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag Frau Ubbens,

ich hatten Ihnen schonmal geschrieben wegen dem Schlafverhalten meiner Tochter.
Der Tagsschlaf klappt mittlerweile ganz gut. Aber der Nachtschlaf macht mir noch Sorgen.
Unsere Tochter macht 1 Nickerchen morgens in der Babytrage zwischen 8 und 10 (meistens so 1 h 20 Minuten) und ein Nickerchen am Nachmittag in ihrem Bett so zwischen 13 und 14:30 Uhr.
Ich lege Sie ziemlich müde in ihr Bettchen, muss aber seit ein paar Wochen noch ihre Hand halten, damit sie überhaupt einschlafen kann. Wir haben einen strukturierten Tagesablauf und abends auch ein Zubettgeh-Ritual.
Sie geht meistens gegen halb 8 Schlafen und gegen halb 6 oder 6 stehen wir auf. Das passt alles sehr gut.
Allerdings haben wir das Problem (schon seit dem 4. Monat), dass unsere Tochter fast jede Stunde nachts schreit. Manchmal sind auch auch 2-3 Stunden dazwischen. Abends schreit sie bspw. 45 Minuten nach dem Zubettgehen, dann gebe ich ihr den Schnuller, Hand halten, dann schläft sie weiter. Danach schreit sie wieder nach 1,5 weiteren Stunden und so weiter. Aber so massiv, bis ich sie raushole und zu mir ins Bett hole.
Sie hat von Anfang an nicht so gut geschlafen und es war teilweise an der Tagesordnung, dass ich nachts jede Stunde auf war - geändert habe ich eigentlich nichts an meiner Strategie. Seit ich sie zu mir ins Bett hole, wirkt aber alles viel ruhiger und alle schlafen etwas besser - zwar nicht perfekt, aber trotzdem besser.
Zudem kommt, dass wir bald umziehen, damit unser Haus renoviert werden kann. Und dann wieder nach 1 Jahr zurück - also ziemlich viel Veränderung.
Ist das Familienbett wirklich so ein Problem, um das alleine Schlafen zu fördern oder haben Sie mir irgendwelche Tipps, wie die Nächte ruhiger werden bzw. das Einschlafen und Durchschlafen erleichtert werden kann?
Oder soll ich das Familienbett so lange beibehalten, bis wir wieder zurück sind im neuen Haus? Dann wird unsere Tochter ca. 2 sein.

Viele Grüße und vielen Dank für Ihre Beratung,
RomySchndr

von RomySchndr am 19.04.2021, 14:53 Uhr

 

Antwort auf:

Kann ich das alleine (Ein-)Schlafen meiner Tochter auch erst später beibringen?

Liebe RomySchndr,

Sie können Ihrer Tochter zu jeder Zeit das alleine Ein-Schlafen "beibringen". Es gibt generell keinen guten oder nicht so guten Zeitpunkt. Wenn es für Sie als Eltern in Ordnung ist, dann praktizieren Sie gerne das Familienbett. Ob es bis zum Zurückzug ins Haus sein muss oder kürzer oder länger können Sie spontan entscheiden. Es schadet weder Ihnen als Eltern und Ihrer Tochter.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.04.2021

Antwort auf:

Kann ich das alleine (Ein-)Schlafen meiner Tochter auch erst später beibringen?

Huhu,

wenn Familienbett besser klappt und für dich bzw. euch in Ordnung ist, ist es doch gut - hätte ich gesagt. Außer natürlich, du meinst, dass es aus Prinzip nicht sinnvoll ist, weil Dein Kind alleine einschlafen muss. Aber Dein Kind meint scheinbar, dass es das nicht will... das kann in ein paar Monaten oder gar in einem Jahr ganz anders sein, in dem Alter ändert sich so viel.

LG

von zweizwerge am 19.04.2021

Antwort auf:

Kann ich das alleine (Ein-)Schlafen meiner Tochter auch erst später beibringen?

Ich bin beim Thema schlafen für das Prinzip Faulheit. Solange es gut funktioniert und alle genügend Schlaf bekommen, würde ich nichts ändern. Wenn etwas massiv stört und man für eine Veränderung andere Nachteile in Kauf nehmen würde, dann sollte man darüber nachdenken.
Aber spätestens mit der Pubertät schlafen die Kinder nicht mehr im Elternbett, mach dir also keinen Stress.

von ml1820 am 19.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

3-jährige Tochter möchte nicht alleine schlafen

Hallo, meine Tochter ist 3Jahre alt, sie schläft in ihrem Bett ein, und kommt in der Nacht ins Elternbett. Eine Zeit lang kam sie gar nicht, dann mal gegen 3-4 Uhr Früh. Alles gut. In letzter Zeit - und das dauert schon recht lange an- kommt sie um 12 Uhr Mitternacht. Und ...

von FrauLocke 19.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Meine Tochter möchte nicht mehr alleine schlafen

Hallo mein Name ist Monja Meine Tochter wird in mai 2 :-) Wir hatten nie Probleme was das einschlafen betrifft. Hatten zuvor ein einschlaf Nielpferd mit Melodie und Lichter Plötzlich fing sie an Angst zu bekommen bzw sollten wir aus machen... kein Problem Aber ...

von MonjaAmy 20.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Meine Tochter schläft nicht mehr alleine

Hallo Frau Ubbens, Meine Tochter ist jetzt 1,5 Jahre alt. Seit ein paar Wochen schläft sie nicht mehr alleine. Sie will nicht mehr in ihrem Bett einschlafen. Bereits auf den Weg dahin, fängt sie an zu weinen und klammert sich an mich. Selbst wenn ich neben dem Bett sitze, ...

von Jeyhirte 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Meine Tochter (27 Monate) will plötzlich nicht mehr alleine einschlafen.

Hallo, meine Tochter (27 Monate) hat von Anfang an in Ihrem eigenen Bett im eigenen Zimmer geschlafen. Es gab keinerlei Probleme beim Einschlafen. Jeden Abend das selbe Ritual und dann hab ich ihr gute Nacht gesagt und gesagt das wir uns morgen wieder sehen und alles war ...

von murphy2013 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Wie schläft meine Tochter alleine im Bett ein?

Guten Morgen, Unsere Tochter ist 10,5 Monate alt. Wir möchten, dass sie abends in ihrem Bett einschläft. Zur Zeit stille ich sie abends zum einschlafen - will aber abstillen - und dann trage ich die schlafend in ihr Bett in ihr Zimmer. Sie schläft immer öfter durch, und ...

von Fragestellerin86 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Tochter 7 Jahre will nicht alleine einschlafen

Hallo, meine Tochter wird im Mai 7 Jahre alt und will partout nicht alleine einschlafen. Ich habe mich immer mit Ihr ins Bett gekuschelt, eine Geschichte vorgelesen und innerhalb von 15-20 Minuten ist sie eingeschlafen. Mittlerweile dauert es ca. 30-60 Minuten bis sie ...

von tami1 09.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Warum spielt Tochter nicht alleine?

Hallo. Meine Tochter ist nun 16 Monate alt und hat sehr viel Temperament und brauch auch viel Bewegung. Mir fällt nur auf das sie wenig mit Spielsachen spielt alles wird kurz bespielt aber nichts richtig. Sie hat auch nur Interesse an Dingen die sie nicht soll kaum an ...

von elawein 06.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Tochter (wird im Februar 5) geht nirgendwo alleine hin

Hallo, meine Tochter wird Ende Februar 5 und hat einen kleinen Bruder, der grade 3 geworden ist. Sie hatte schon immer ein Problem damit, zu anderen Vertrauen zu fassen... als Baby wollte sie nie auf andere Arme, später habe ich sie auch nach monatelanger Eingewöhnung ...

von Doppelmami1213 12.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Warum kann meine Tochter nicht mehr alleine enschlafen?

Hallo, ich habe seit nun 2 Wochen Probleme mit meiner 17 Monate alte Tochter. Wir hatten noch nie ein Problem gehabt sie abzulegen. Wir konnten sie immer ablegen und sie ist von alleine abends und nachts eingeschlafen. Seit nun 2 Wochen ist nichts mehr so wie früher. Ich muss ...

von celin 27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Meine Tochter spielt kaum alleine und nicht mit anderen Kindern

Hallo! Meine Tochter ist 3 Jahre alt und seit April im Waldorfkindergarten. Sie spielt so gut wie nie alleine, nur wenn ich etwas zu tun habe spielt sie mal kurz. Gerne spielt sie mit Erwachsenen. Jedoch fängt sie auch hier an das sie sich versteckt oder nicht antwortet. Am ...

von Mama So 18.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, alleine

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.