Sylvia Ubbens

Gemeinsames Zimmer ja oder nein

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,

ich habe zwei Söhne, der eine knapp 4, der andere ein Jahr alt.
Nun frage ich mich, wie wir es mit dem Kinderzimmer handhaben sollen.
Anfangs schlief der Kleine bei uns im Elternschlafzimmer, der Große im Kinderzimmer, wobei auch er nachts eigentlich immer zu uns wandert, was völlig ok ist.
Vor ca. 6 Wochen zog der Kleine mit seinem Bettchen auch ins Kinderzimmer, wo beide nun einschlafen - im Laufe der Nacht kommen dann beide irgendwann - weiterhin kein Problem für uns.
Ursprünglich hatten wir es so geplant, ein weiteres Zimmer nun auszubauen und zum gemeinsamen Spielzimmer zu machen.
Hier kommen nun aber Zweifel auf. Der Große spielt im Kinderzimmer am liebsten mit Briozügen - die Strecke dominiert den Raum, und er spielt damit sehr geschickt und akkurat ganze Geschichten nach. Zusammenspielen wird hier noch lange nicht nicht funktionieren, da ist der Kurze einfach noch zu klein.
Aber er möchte natürlich immer beim Bruder mitmachen.
Es ist aber klar, der Zug, so wie er aufgebaut ist, gehört dem Großen. Er hat die Dinge geschenkt bekommen, das weiß er auch genau, und über die darf er entscheiden. Manchmal darf der Kleine sogar was haben, oder wir bauen aus ein paar Schienen eine kleine Strecke für ihn (er hat zum 1. Geburtstag auch paar eigene bekommen) - interessiert ihn aber nicht... Er will mitmachen.
Nun frage ich mich, ob es dann vielleicht besser wäre, der Große würde sein eigenes Reich behalten - er versteht das auch als sein Zimmer, wir haben es früher, als der Kleine noch nicht da war, halt auch (leider) so genannt. Auch ist der Große einer, der gern mal die Tür hinter sich schließt, um in Ruhe zu spielen... Grade wenn der Kleine grad nervt...
Ich dachte mal, sie könnten sich dann ja auch so einigen (natürlich mit meiner Hilfe), wenn sie zwei gemeinsame Zimmer haben, aber natürlich jeder "seine eigenen Sachen". Und wenn zusammen nicht geht, spielt der eine hier, der andere dort... Im Moment sind sie dafür aber vermutlich noch zu klein, den Kurzen kann ich eh nie allein lassen, der klettert überall hoch...
Wahrscheinlich wäre es besser, jeder hätte ein eigenes Zimmer? Irgend etwas daran bereitet mir aber Bauchschmerzen. Ich wäre dann vermutlich oft beim Kleinen aus genannten Gründen, der Große allein... Fühlt sich nicht schön an... Natürlich machen wir auch viel zusammen außerhalb des Kinderzimmers, ohne Züge, aber der Große spielt das halt am allerliebsten..Vielleicht auch die Sorge, dann zwei totale Einzelkämpfer heranzuziehen, die gar nicht zueinander finden..
Im Alltag (jenseits der Zugstrecke) ist es ein Auf und Ab. Mal ist der Große sehr lieb zum Kleinen, mal nicht. Der Kleine will immer beim Großen sein, aber wenn er z.b. grade müde mit mir kuschelt und der Große will auch, dann patscht er schon auch mal mit seinen kleinen Händen auf dessen Kopf,schiebt ihn weg, schimpft... Es ist nicht immer einfach, ich versuche, für beide exklusive Zeit zu haben. Aber ich bin fast immer allein mit beiden (keine Großeltern, Papa arbeitet sehr viel), so müssen sie mich meist teilen.
Ich will mit der Zimmerlösung nicht noch für mehr Sprengstoff sorgen, sondern lieber "entspannen". Haben Sie einen Rat?
Herzlichen Dank!

von Schlumpfi11 am 30.09.2014, 13:03 Uhr

 

Antwort auf:

Gemeinsames Zimmer ja oder nein

Liebe Schlumpfi11,

können nicht beide Söhne das Zimmer, dass sie jetzt gemeinsam "bewohnen" so behalten und das neue Zimmer wird Eisenbahnzimmer? So können beide im gemeinsamen Zimmer spielen, wenn es dem Großen aber zuviel wird, kann er sich zurückziehen und muss keine Angst haben, dass der Kleine durch sein Schienennetz wuselt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 30.09.2014

Antwort auf:

Gemeinsames Zimmer ja oder nein

Danke für Ihre Antwort!
Ich fürchte nur, so zementieren wir, dass sie ein gemeinsames Zimmer haben und der Große noch ein zusätzliches zweites... Da hab ich das Gefühl, der nächste Kampf ist vorprogrammiert...

von Schlumpfi11 am 30.09.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Eigenes Zimmer ja oder nein?

Ich bin im Moment ziemlich ratlos.Wir sind vor kurzem Umgezogen.Mein Sohn(6 Monate) schläft bei uns mit im Schlafzimmer.Er schläft dort aber ziemlich unruhig.Wir haben nun vor,das er in seinen Zimmer schläft.So richtig kann ich mir das nicht vorstellen.Ich kann mich irgendwie ...

von danielhenrik 01.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zimmer, nein

Schreien bei Verlassen des Zimmers

Hallo Folgende Situation....Mein Sohn,13 Monate,wird total hysterisch,wenn man ihn "alleine" lässt.Zum Beispiel in seinem Zimmer und dann das Türgitter zumacht.Er schreit wie am Spieß mit dicken Kullertränen bis ich dann wiederkomme.Egal wie ich es anstelle.Ob ich einfach ...

von NaddelNo1 15.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Schläft nicht im eigenen Bett und Zimmer

Hallo, ich weiß langsam nicht mehr weiter. Mein Sohn 2 Jahre 3 Monate. Will einfach nicht in seinem eigenen Zimmer bzw. Bett schlafen. Wir haben alles versucht. Sogar 2 kleine Nachtlicher sind an und die Tür ist ganz auf. Ich habe mir jetzt schon eine Matratze vor sein Bett ...

von Bea1981 29.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ab wann sollte man Kinder im eigenen Zimmer schlafen lassen?

Hallo, mein Sohn wird in einer Woche 9 Monate alt, und wacht nachts manchmal jede Stunde auf.Manchmal alle 2 -3 Stunden.Selten schläft er 4-5 Stunden durch.Die letzten Nächte ist er mind.ein mal in der Nacht wach und will dann 1-2 Stunden nicht mehr schlafen.Er schläft zurzeit ...

von CClaudia22 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

schlafen imeigenem zimmer

hallo frau schuster, Ich bedanke mich fuer ihre sehr hilfreichen antworten. Nachdem ich ihre antworten gelesen habe, erscheinen mir diese logisch. und meine texte etwas peinlich Leider gebt es in der jetzigen zeit, in meinem umfeld, keinem an dem man sich orientieren kann, ...

von anna1212 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Was kann ich machen das mein Kind in Ihrem Zimmer spielt?

Hallo, ich habe da wieder ein problem. Meine Tochter, 19 Monate, will seit neustem immer in unserem Schlafzimmer spiel. Das wollen wir eigentlich nicht. Wir lassen sie Wohnzimmertür und ihre Zimmertür auf damit sie sie wenn sie möchte in ihrem Zimmer spielen kann. Vor unseren ...

von Nicole30 03.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Wie kann ich ihm helfen in seinem Bettchen, in seinem Zimmer zu schlafen?

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 21 Monate alt, schläft seit er 6 Monate alt ist in seinem eigenen Zimmer. Es gab selten Probleme und wenn doch bin ich bei ihm geblieben bis er einschlief. Vor ca. 3 Monaten schlief er nicht mehr in seinem Bett, egal ich bei ihm blieb, das ...

von schnuppele 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Sollte ich mit im Zimmer von meinem Sohn schlafen?

Liebe Frau Schuster, danke für Ihre Antwort von heute morgen auf die Frage "Kind schläft kaum noch". Hier meine Rückantwort auf Ihre Frage. Wenn mein Sohn nachts alle 30 Minuten wach wird, hat er die Augen offen und sitzt im Bett. Er ist auch müde und versucht wieder ...

von goldfee 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Kleinkind - ab wann im eigenen Zimmer schlafen?

ab wann würden Sie sagen, daß ein Kind ins eigene Bett gehört? unsere Kleine (gerade 3 geworden) schläft noch bei uns im Bett. Mich stört es eigentlich gar nicht, genieße es, wenn ich mir ihr morgens wach werde. Jedoch aussenstehende können es nicht verstehen... ich ...

von pam77 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Wie das Kleinkind nachts ans eigene Zimmer gewöhnen?

Liebe Frau Schuster, vielen Dank vorab für Ihren tollen Tipp bezüglich des Mittagsschlaf, er hat uns sehr geholfen. Nun stehe ich vor einem anderen Problem: Meine Tochter, 13 Monate, soll von nun an in ihrem eigenen Zimmer schlafen. D.h., sie bekommt das ehemalige ...

von LaTraviata 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.