Sylvia Ubbens

Bei Oma übernachten

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

meine Tochter wird im April 5 und hat bis jetzt noch nie woanders übernachtet. Wenn wir abends mal weg waren, was leider selten war und seit Corona eigentlich gar nicht mehr waren meine Eltern immer bei uns.
Wir würden unsere Tochter jedoch auch gerne mal bei meinen Eltern übernachten lassen. In unserem Umfeld machen das eigentlich alle Kinder.
Vor über einem Jahr hätten meine Tochter das auch getan aber wenn man nun drüber spricht sperrt sie sich total dagegen. Generell hat sie immer „Angst“ vor neuen Situationen und traut sich dies bezüglich auch wenig zu. Sei es ein neuer Tanzkurs wo sie eigentlich hin möchte oder das Turnen mit den großen Kinder zuerst hat sie immer Angst und will nicht und danach findet sie es toll.
Ich weiß nun nicht wie ich es angehen soll. Ich will sie ja nicht zwingen und habe Angst das wenn es schief geht es dann gar nicht mehr klappt.
Tagsüber ist sie regelmäßig auch mal alleine bei meinen Eltern.
Wie gehe wir das am besten an denn ich glaube von sich aus wird sie den Wunsch nicht äußern.
LG Melanie

von melly2607 am 23.02.2021, 17:13 Uhr

 

Antwort auf:

Bei Oma übernachten

Liebe melly2607,

wenn die Notwendigkeit nicht besteht, muss Ihre Tochter auch nicht bei anderen übernachten möchten. Viele Kinder finden es aufregend und interessant bei anderen zu schlafen, andere Kinder tun sich mit 8 Jahren und älter noch schwer.

Wenn es soweit ist, dass die Notwendigkeit besteht, stellen Sie die Tatsache "einfach" fest. "Heute darfst du bei Oma und Opa übernachten." Verbinden Sie es gleich mit einer Handlung, wie z.B., Welchen Schlafanzug möchtest du mitnehmen? Fragt Ihre Tochter nach einem Warum, geben Sie kurz und knapp antwort, ohne zu beschwichtigen. "Mama und Papa haben einen Termin und kommen erst spät nach Hause." Mag Ihre Tochter sich nicht darauf einlassen, können Sie einen zeitlichen Rahmen festlegen. "Gleich nach dem Frühstück hole ich dich ab. Dann können wir gemeinsam auf den Spielplatz gehen (oder etwas anders schönes machen)." Wichtig ist, nicht zu sehr auf die Befindlichkeit einzugehen, da dies in einer Endlosschleife endet. Ähnlich wie: Das ist doch gar nicht schlimm, du kennst doch Oma und Opa, wir können ja noch mal telefonieren (macht nur Heimweh), ... .
Funktioniert es nicht, erzwingen Sie es nicht. Lassen Sie dann lieber die Oma zu Ihnen kommen und probieren es ein halbes Jahr später noch einmal.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 24.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Oma ist nicht gleich Oma

Hallo, meine Tochter ist nun 13 Monate und i. d. R. ist sie bei mir zu Hause. Manchmal muss ich sie jedoch bei meiner Mama lassen, wenn ich einen Termin habe. Das klappt wunderbar. Wenn ich sie allerdings mal bei meiner Schwiegermutter lasse (und das meist deutlich kürzer als ...

von gclaudia 12.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Kind 3 will nur bei der Oma bleiben

Kurz zu uns. Mein Mann und ich haben 2 Kinder (3 und 1). Wir wohnen leider neben den Schwiegereltern ohne Zaun dazwischen. Ich mag die Schwiegermutter überhaupt nicht. Mein Mann arbeitet und hilft seinen Eltern viel am Hof. Somit bin ich zu 90% alleine mit den Kindern. Wenn ...

von Bettinchen24 29.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Eingewöhnung bei der Oma

Hallo Frau Ubbens, Es geht um meinen Sohn, aktuell 10 Monate alt. Ab September sollte ich wieder einen ganzen Tag die Woche arbeiten gehen und geplant ist dass er in dieser Zeit von meiner Mutter betreut wird. Sie hat schon ein paar Mal (immer mal ein bis zwei Stunden) auf ...

von Martina_D 24.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Abends Kind bei Oma

Hallo, meine Tochter ist 4. Wenn wir abends mal weggehen, was sehr selten vorkommt, passen meine Eltern immer zu Hause auf sie auf. Das hat bis Februar auch immer gut funktioniert. Da hat sie dann plötzlich beim Verabschieden total geweint und wollte das wir da bleiben. WIt ...

von melly2607 17.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Bei Oma und Opa schlafen

Guten Tag, Unsere Kinder 4 und 2 sollten am letzten Wochenende erstmals seit langem mal wieder bei den Großeltern übernachten. Mein Mann und ich hatten uns wirklich auf einen freien Abend Und Paarzeit gefreut. Um halb 9 rief mich meine Mutter an die Kinder wollen nach ...

von PüppiLangnerStrumpf 10.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Verzweifelte Oma

Ich habe eine Frage als Oma von einem 2 Jahre und 9 Monaten altem Enkel. Mein Enkel ist ein aufgeweckter und pfiffiger kleiner Erdenbürger und hat nach meiner Meinung von Anfang an einen sehr stark ausgeprägten „eigenen Kopf“ (ich finde das gut, da ich denke, dass er sich ...

von Oma16 09.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Kranke Oma, was Kindern sagen?

Sehr geehrte Frau Ubbens, Ich habe 2 Töchter (2 und 3 Jahre). Meine Mutter ist Borderlinerin ( in meiner Kindheit litt ich sehr unter ihrer wechselhaftigkeit, schwarzweissdenken, Hassgefühle gegen mich, Unbeständigkeit, ich war für alles verantwortlich, Unberechenbarkeit, ...

von Gruphy 09.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Plötzliches fremdeln mit 2 bei Oma und Opa

Hallo Frau Ubbens, mein 2 Jahre alter Sohn (vor einigen Tagen 2 geworden) hat einen sehr guten und engen Kontakt zu meinen Eltern, seit Geburt. Ein richtiges Opa Kind. Deswegen hat mein Vater mir angeboten solange er noch so klein ist, auf ihn aufzupassen solange ich ...

von Angeleon 18.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Fast Dreijähriger möchte plötzlich nichts mehr von Oma wissen

Hallo Frau Ubbens, wir haben folgendes Problem: Unser Sohn 2 3/4 Jahre alt mag seine Oma eigentlich sehr. Sie wohnt ein Haus neben uns und er ist bisher auch gerne mal alleine rübergegangen, ist mit ihr alleine auf den Spielplatz usw. Mitte Mai sind wir mit Oma und Opa ...

von Luca16 12.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Nachtrag zu gestern: Kind zur Oma während Op - Telefonieren

Hallo Frau Ubbens, vielen Dank für die Rückmeldung. So in etwa dachte ich mir das schon. Werden meinen Sohn also unter der Woche zu den Großeltern geben und am Wochenende ist er mit Papa zu Hause. Bis jetzt haben wir abends immer einmal unseren Sohn angerufen, wenn er ...

von Annuschka1805 02.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.