Sylvia Ubbens

Baby schlafen lernen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Fr. Ubbens,

vielen Dank für Ihre heutige Antwort! Was ich noch gern wissen würde wenn ich unsere Kleine tagsüber zum Schlafen lege und bei ihr bleibe soll man das konsequent durchziehen egal wie lange sie weint und schreit? Macht es außerdem Sinn dies erst mal nur tagsüber zu versuchen? Manchmal ist es auch schwierig mit den genauen Zeite dafür da sie oft tagelang vormittag und nachmittag jeweils 1-2 Std schläft und manchmal wieder nur eine halbe Std. Wach ist sie immer ab ca 6 Uhr morgens. Nachts wird sie auch bisher vor dem schlafen gestillt. Da sie nachts noch auch Hunger hat, verwirrt es sie nicht wenn ich sie nach einer bestimmten Zeit noch einmal stille und (wenn sie z. B. schon wieder nach 1-2STd wach ist) mich nur daneben setze und auf sie einrede bis sie weiterschläft. Vielen Dank für ihre Tipps

von Angel82 am 12.11.2013, 14:42 Uhr

 

Antwort auf:

Baby schlafen lernen

Liebe Angel82,

nehmen Sie sich erst eine Einschlafphase vor. Meistens ist die zur Nachtzeit am einfachsten.
1 bis 2 Stunden nach dem nächtlichen Einschlafen benötigt Ihre Tochter noch keine neue Milch, dann nehmen Sie am besten Wasser.
Aber wie gesagt, nehmen Sie sich erst einer Sache an und dann der nächsten.

Viel Erfolg und viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 12.11.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

schlafen lernen?

Liebes Team, mein Sohn ist jetzt 11 Monate, seit ca. 1 Monat versuchen wir es ihm beizubringen in seinem Bett ohne hilfe einzuschlafen. Schnuller benutzt er auch nicht mehr. Leider klappt es nicht so gut. Am Anfang war das bett noch etwas höher und er lehnte sich immer an ...

von lerika 23.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

lernen zu schlafen

Mein Sohn ist nun 12,5 Wochen alt und schläft jede Nacht 10-11 Stunden durch. Ein wahrer Segen. Das Problem ist der Tagesschlaf. Er wird nach 1 1/2-2 Stunden müde. Er ist nur noch am meckern, nichts ist mehr recht und wenn man ihn noch länger wachsein lässt, beginnt er zu ...

von petitechouchou 17.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

Im eigenen Zimmer schlafen lernen

Derzeit schläft unsere Tochter (2,5 J.) alt in unserem Schlafzimmer,aber im eigenen Bettchen.Nun erwarten wir Nachwuchs.Jedoch lassen es die Räumlichkeiten leider nicht zu 2 Bettchen zu uns zu stellen,daher möchte ich meiner Tochter das Schlafen im eigenen Zimmer angewöhnen,hab ...

von Mel18 02.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

Kann ein Kind lernen, länger zu schlafen?

Hallo Frau Schuster, unser Sohn ist 16 Monate. Er geht abends gegen 20:00 mit festem Einschlafritual ins Bett. Nachts wacht er ab und zu auf, schläft aber sofort weiter, so bald man ihm seinen Schnuller in den Mund gesteckt hat. Aber spätestens um 05:00 ist er putzmunter. ...

von Begonia 03.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

schlafen lernen

hallo, meine tochter ist 3,5 jahre alt und will nicht alleine schlafen.ich lese ihr eine geschichte vor und dann leg ich mich zu ihr bis sie schläft.so langsam möchte ich das sie alleine einschläft aber ich weiss nicht wie ich das am besten anpacken soll. vielleicht haben sie ...

von duki 21.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

Jedes Kind kann schlafen lernen

Sehr geehrte Frau Schuster, meine Tochter ist 8 Monate alt und kann weder allein einschlafen noch durchschlafen. Tagsüber schläft sie nur, wenn ich sie im KiWa spazieren fahre (momentan 2 mal ca 1 - 1 1/2 Stunde) und abends mit Einschlafstillen, natürlich im Elternbett. Die ...

von Anne_77 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

allein schlafen lernen!!!

Guten Tag! Leider muss ich ziemlich weit ausholen um die Problematik zu schildern!!! Unsere Tochter schlief bis zum Alter von 1,5 Jahren vollkommen problemlos ein und auch durch...(im eigenen Bett, eigenen Zimmer und allein). Dann ist sie ziemlich blöde von der Rutsche ...

von JacquJaqu 05.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

wie lernen wir unserem kind das schlafen?

hallo, unsere tochter wird nächste woche 6. monate alt. sie kam knapp 4 wochen zu früh und wird bis auf startschwierigkeiten voll gestillt und (noch) nicht zugefüttert. seit anfang an, schläft sie im babybay bei uns am wasserbett oder auch wegen dem vielen stillen nachts im ...

von melli1977 04.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, lernen

Baby hat plötzlich Panik vor dem Schlafengehen

Meine Tochter ist jetzt 4 Monate alt (war ein Frühchen mit 35Wochen) und hat seit ein paar Tagen anscheinend Panik vor dem Schlafengehen (Abends). Unter Tags hat sie einen Essrhytmus von 3 Stunden und da schläft sie auch immer so ca. eine Stunde, aber ungern alleine. Da trage ...

von ceejay 06.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

wie kann ich mein Kind dazu bringen länger zu schlafen?

Leider wacht unser Sohn seit geraumer zeit schon gegen 5 halb 6 morgens auf. Ist dann um halb acht wieder so müde das er wieder ins Bettchen will. Seine schlafzeiten sind momentan von: 8:30 - ca. 10:00 und von 13:00 - ca. 15:00. Am Abend geht er um 19:00 ins Bett und schläft ...

von mami 1 31.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.