Sylvia Ubbens

13 Wochen altes Baby tritt und strampelt wie wild beim Wickeln

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
meine 13 Wochen alte Tochter "benimmt sich unmöglich" beim Wickeln. Sorry die Ausdrucksweise, aber es ist furchtbar. Sie tritt heftig mit ihren Beinchen aus und strampelt wie wild rum. Weis nicht was ich dagegen machen soll. Und warum das so ist.
Können Sie mir einen Rat geben, wie ich damit umgehen soll und was ich dagegen tun kann? Es tut mir so weh, nicht nur körperlich... :-(

Vielen Dank,
Josephine

von Leo_1 am 01.10.2015, 08:26 Uhr

 

Antwort auf:

13 Wochen altes Baby tritt und strampelt wie wild beim Wickeln

Liebe Josephine,

wie verhält sich das Strampeln, wenn Sie Ihre Tochter 5 Minuten ohne Windeln liegen lassen? Genießt Ihre Tochter das freie Strampeln ohne Windeln oder mag die frische Luft am Po? Viele Babys mögen es gerne, wenn sie ohne Windel sein können. "Beruhigt" sie sich in den wenigen Minuten, dann gönnen Sie Ihrer Tochter immer mal wieder freie Strampeleinheiten und planen beim Wickeln ein paar Minuten mehr mit ein.
Oder scheint das Strampeln eher wie eine Reaktion auf Unwohlsein? Manche Babys verhalten sich genau gegenläufig zum Erstgenannten. Sie mögen nicht nackig sein. Sie brauchen Körperkontakt oder zumindest den Stoff, den sie auf der Haut spüren müssen. Ist dies evtl. bei Ihrer Tochter der Fall, dann versuchen Sie sie zu wickeln, in dem Sie ihr eine kleine Decke über die Beine legen. Probieren Sie beide Varianten ein paar Tage aus und melden sich ggfls. wieder.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 03.10.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wickeln Katastrophe

Liebes Forumteam Anna wurde gestern 14 Monate seit ca. 1 Woche ist jedes Wickeln eine Katastrophe!!! Wenn nur Urin in der Windel ist Wickel ich mittlerweile im stehen. Bei Stuhl am Wickeltisch im Liegen. Sobald ich sie auf den Wickeltisch lege fängt das Gekreische, ...

von Natascha 1981 16.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wickeln

Geeignete Erziehungsmaßnahme gegen einen Machtkampf beim Wickeln?

Mein 11 Monate alter Sohn windet sich beim Wickeln so sehr, dass es kaum möglich ist, ihn sauber zu machen. Ich schaffe es gar nicht ihn mit einer Hand festzuhalten. Ablenken klappt auch nicht, kein Spielzeug, kein Lied. Es ist als wäre der sonst so liebe Junge für die ...

von Halluzinelle von Tichy 02.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wickeln

Wilder Räuber

Hallo! Mein Sohn wir bald 5 Jahre alt! Er ist ein eher wilder Räuber! Ergeht seid einiger Zeit zum Fussball was ihm auch spaß macht! Nun ist es so das er da gerne wenn andere Kinder z.B. mit jemand anderem zusammen gestossen ist sich dann noch extra drauf wirft auf die ...

von schnetti1977 01.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wild

Wild

S.g.Fr.U.! Mein Sohn wurde im April 3Jalt.Er ist ein lieber Bub, motorisch, sprachlich,kognitivgut entwickelt, seit 4 Wochen sauber,wird seit 11/2 J für 8h 5x die Woche fremdbetreut. Einzelkind, Vater sehr präsent,soweit so gut. Er möchte von mir immer wilde Geschichten ...

von minzerle 20.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wild

10 Monate alt und das Wickeln ist ein Kampf

Hallo, unser Sohn ist jetzt 10 Monate alt und in der Entdecker- und Ausprobierphase. Dadurch wird das Wickeln und An-/Umziehen der reinste Kampf. Er dreht und wendet sich, will krabbeln und sich hochziehen. Wir versuchen die Wickelzeit so kurz wie möglich zu halten und das ...

von CK18 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wickeln

wickeln

hallo, meine tochter ist 9 monate alt und hat sich immer problemlos wickeln lassen, seit ca. 4-5 wochen fängt sie schon beim hinlegen auf den wickeltisch an zu meckern und zu treten!! ich kann nichts am pop erkennen und auch sonst sehe ich nichts!!! ich glaube langsam das ...

von Mami2014 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wickeln

unser kleiner wilder will nicht sprechen

Hallo, unser sohn wird bald 2 jahre alt. (22monate alt) er ist sehr wild und gerade noch mitten in seiner trotzphase. wenn ihn etwas nicht passt brüllt er wie am spieß. Wie kann ich in solchen situationen richtig reagieren? er ist sehr fit, das heißt er springt von ...

von kleinezicke91 09.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wild

Extrem Wild

Liebe Frau Ubbens, wir haben drei Kinder. Ein 5,5 jähriger Junge und ein Zwillingspärchen, 3,5 Jahre alt. Der große Junge war immer sehr ruhig und ausgeglichen, das kleine Mädchen ist auch eher ruhig und ausgeglichen und hat auch im Kindergarten ihre eigenen Freunde. Der ...

von ND 03.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wild

zu wild?

Hallo, mein Sohn ist zweieinhalb und eigentlich ein normaler kleiner Junge, der ordentlich Hummeln im Hintern hat. Demgegenüber stehen aber auch die Stunden, in denen er sich wirklich lange am Stück mit einem Buch beschäftigt oder eine CD anhört und dann wirklich ruhig ist. ...

von Eulenfreundin 30.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wild

Immer Theater beim Anziehen und Wickeln

Liebe Frau Ubbens Ich hoffe, Sie haben einen Tipp für mich! Mein kleiner Junge 2.5 Jahre macht immer mehr Theater beim Wickeln und Anziehen. Ablenken, Zeit lassen, erklären, miteinbeziehen... nichts nützt. Er ist sehr schnell und klettert im nu runter vom Wickeltisch ...

von Ivenhoe 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wickeln

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.