Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Toxoplasmose unschädlich gemacht?/ Testwiederholung?

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Costa,

ganz herzlichen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz für alle besorgten Schwangeren und auch dafür, dass Sie mich schon beruhigt haben!!
Ich habe das Forum schon nach Antworten durchsucht, um Ihnen nicht Ihre kostbare Zeit zu rauben, habe aber zu genau den Fragen nichts gefunden, weshalb ich mich an Sie direkt wende.

Bezüglich der "Toxoplasmose - unschädlich - Machung" bin ich leider recht verunsichert. So sind in der letzten Woche diese folgenden drei Situationen vorgekommen, auf die sich dieselbe Frage bezieht : Wurden die Toxoplasmen  (und ggf. Listerien???) auf diese Weise definitiv zerstört oder sehen Sie hier eine Gefahr?
(In allen Fällen hatte ich nach dem Verzehr und bis jetzt keine Beschwerden.)

a) Am 1.Mai hat mein Mann Berner Würstchen auf einem Gasgrill gegrillt. Ich weiß nicht, wie gut er sie rund herum gewendet hat, min. 1x hat er sie zumindest mal gewendet. Der Käse innendrin war auch flüssig. Der Speck drum herum wirkte nicht unbedingt "wahnsinnig kross", weshalb mir erst danach der Gedanke kam, ob an jede Seite der Wurst genügend Hitze gekommen ist und ob eventuelle Keime somit abgetötet worden sind?

b) Am letzten Freitag waren wir beim Italiener, wo ich eine Salami Pizza aus dem Steinofen bestellte. Ich ging davon aus, dass eine solche Zubereitung aufgrund der Hitze auf jeden Fall sicher sei. Als die Pizza gebracht wurde, erschien mir die  (scharfe ) Salami so, als sei sie nachträglich auf den Käse gelegt worden. Ich fragte nach und sie bestätigten es mir und nahmen die Pizza nochmal zum Erhitzen mit in die Küche. Nach ein paar Minuten bekam ich sie zurück und die Salami war heiß und "ordentlich zusammengeschrumpft". Nun weiß ich nicht, wie lange die Pizza inklusive der Salami tatsächlich im Ofen war. Denken Sie, hier kann ich davon ausgehen, dass sich kein Keim gehalten haben kann? Verkürzen höhere Temperaturen (als die bekannten 70 Grad bei min.2 Minuten ) die Zeit zum Bakterien / Viren abtöten?

c) In der Kantine hatte ich letzten Donnerstag einen Schokoladen-Ingwer-Pudding. Beim Essen hatte ich plötzlich etwas Holziges zwischen den Zähnen, was sich als Schale o.Ä. herausstellte. Ich weiß nicht, ob der Ingwer (kleine Stückchen ) mit dem Pudding zusammen gekocht oder erst nachträglich hinzugeben wurde, da er noch recht knackig war. Ich weiß auch nicht, ob der Ingwer vorher gewaschen war. Nun mache ich mir Sorgen wegen Toxoplasmose oder gar Listeriose. Hätten Sie diesbezüglich Bedenken ?

Erst letzten Dienstag habe ich  (da negativ) den Toxoplasmose Test wiederholen lassen und warte noch aufs Ergebnis. Ich ließ den Test bis jetzt zwei mal durchführen : in der 7. und in der  22. SSW. Wie oft sollte ich ihn durchführen lassen? So um die 30. SSW herum nochmal oder gar beim nächsten Termin schon in der 26. SSW? Und nach wie vielen Tagen gibt der Test überhaupt Aufschluss  (die Inkubationszeit kann ja leider länger dauern)?

Bitte entschuldigen Sie die vielen  (ausführlichen) Fragen! Ich versuche, so viele Risiken wie möglich auszuschließen und dabei doch noch, so normal wie möglich zu essen. Das stellt mich leider  (vor allem mental ) vor viele Fragen und Herausforderungen). Ich danke Ihnen sehr für Ihre Antwort!!!!!

Viele Grüße!

von Stefanie-M am 07.05.2019, 10:12 Uhr

 
 

Antwort:

Toxoplasmose unschädlich gemacht?/ Testwiederholung?

a) Wenn Ihr Mann die "Berner Würstchen" (mit Käse) gegrillt hat und diese heiß waren, können Sie davon ausgehen, dass darin keine Bakterien enthalten waren. Toxoplasmen vertragen eine Hitze über 70°C nicht und diese Temperatur ist allemal erreicht worden.

b) In einem richtigen Pizzaofen werden mehrere Hundert Grad Celsius erreicht, so dass die Pizza in jedem Falle bakterienfrei ist. Kein Grund zur Sorge also.

c) Der "Schokoladen-Ingwer-Pudding" kann nicht aufgelöste Ingwerstüäckchen enthalten, die sich "hölzern" anfühlen. Bedenken wegen einer möglichen Infektion habe ich allerdings nicht.

Wenn Sie den Toxoplasmose Test schon zwei Mal durchgeführt haben, brauchen Sie diesen nicht ohne Grund, also wenn es Ihnen ansonsten gut geht und Sie nichts "Verbotenes" gegessen haben (z.B. rohes Fleisch) zu wiederholen. Wenn Sie dem Laborbetreiber etwas Gutes tun wollen, dann können Sie den Test immer wieder machen lassen... Sie wissen ja, der hat bestimmt Kinder in der Ausbildung oder ein neues Auto oder so ähnlich...

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 08.05.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Toxoplasmosegefahr durch Kontakt von gegrilltem und rohem Fleisch?

Hallo Herr Dr. Costa, ich habe vor etwa 3 Wochen bei meinen Schwiegereltern gegrillt, es gab leckeres und gut durchgebratenes Lammfleisch. Leider habe ich übersehen, dass das Fleisch nach dem Grillen wieder auf den Teller gelegt wurde, auf dem es zuvor roh gelegen hat, bevor ...

von Kay3 02.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Fragen zu möglicher Toxoplasmose Infektion

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Costa, ich würde Sie gerne um eine zweite Meinung bitten. Ich bin derzeit in der Schwangerschaft bei 31+4. Vor sieben Tagen waren wir zum Hamburgessen eingeladen. Leider stellte ich nach einigen Bissen fest das mein Hackfleisch (gemischt Rind ...

von Torast 02.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose durch Schnittwunde

Guten Abend Herr Dr. Costa, ich habe heute Bio-Erdbeeren gewaschen, dabei die Erdbeeren natürlich auch angefasst, und kurz danach (ca. 15 Minuten) festgestellt, dass ich eine kleine, etwas tiefere Schnittwunde am Finger habe - sie hat nur leicht geblutet. Ich habe sie dann ...

von MarinaMa92 30.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Listeriose oder Toxoplasmose durch Schnittwunden

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, Ich habe mich jetzt zweimal beim Zwiebelschneiden geschnitten ( Daumen und Mittelfinger ). Ich schäle die Zwiebeln immer und spüle sie anschließend mit Wasser ab. Nachdem ich mich geschnitten hatte und es ziemlich blutete, habe ich die ...

von Lilligold 30.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose durch Gänsebraten?

Hallo Herr Dr. Costa, ich hoffe Sie hatten ein schönes Osterfest. Ich hätte mir meines beinahe selber verdorben. Und zwar: Meine Schwiegermutter hat uns einen Gänsebraten serviert. Ich hab mir ein Bruststück genommen und festgestellt, dass teilweise innen noch ein ...

von Melli123 23.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Listeriose / Toxoplasmose frittierte Frühlingsrollen

Guten Morgen Herr Dr. Costa, ich hoffe, Sie hatten schöne Ostertage! Ich war gestern beim Vietnamesen meines Vertrauens essen und verzichte extra schon auf meine heißgeliebten Sommer Rolls, da diese aus viel rohem Gemüse etc bestehen und ich kein Risiko eingehen ...

von Amelie86 23.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Bauernhof/ Toxoplasmose/Listeriose

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, wieder einmal eine der nervigen Listeriose/Toxoplasmose-Fragen 😔 Wir machen gerade mit unseren Kindern Urlaub auf dem Bauernhof. Ich bereue mittlerweile schon, ihn nicht storniert zu haben, da ich mir ständig vorkomme, als sei ich von ...

von riketaco 18.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Inkubationszeit von Toxoplasmose?

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, Ich bin in der 18.SSW und habe vor 2-3 Tagen in der Tonne etwas wichtiges gesucht, was ich aus Versehen weggeschmissen habe. In der Tonne war das Steu vom Katzenklo unter den Beuteln, die ich angefasst habe. Habe in dem Moment nicht nach gedacht ...

von YvonneSt. 18.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose Übertragungsdauer

Guten Tag Herr Dr. Costa, ich habe eine Frage zu Toxoplasmose. Letzten Sonntag war ich bei meiner Schwiegermutter und habe dort Kuchen gegessen. Als wir später gehen wollten, sah ich, wie eine der 3 Freigänger-Katzen auf der Küchenzeile sitzt und genüsslich über den Kuchen ...

von GutKrissi87 09.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Durchgegartes Stück Gyros an der Oberfläche rot, Toxoplasmose?

Sehr geehrter Herr Costa, erst einmal ein großes Dankeschön an Sie für Ihren Einsatz hier in diesem Forum und die unzähligen hilfreichen Antworten. Einige davon konnten mich persönlich in der Schwangerschaft schon sehr beruhigen. Jetzt muss ich allerdings selbst mal eine ...

von käthE80 28.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.