Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Rohmilch Emmentaler gegessen

Lieber Dr Costa,

Ich habe gestern Käsespätzle mit Emmentaler (Rohmilch- frisch aus der Käsetheke geschnitten vom Laib - 4 Monate gereift - Rinde war mein ich keine dran sonst habe ich Diese bestimmt mit gerieben) gemacht. Ich hatte sie in einer geschlossenen Auflaufform ca 20 min bei 100 Grad und 10 min bei 200 Grad mit dem Emmentaler im Ofen. Allerdings waren die Spätzle aus der Mitte (da der Deckel zu war) nicht besonders heiß, wobei ich jetzt befürchte dass ich die gefährlichen Keine möglicherweise nicht abgetötet habe weil ich befürchte dass die Hitze nicht durch die Glasschüssel/ Jenaschüssel ging( einzelne Fizelchen von denn geriebenen Emmentaler waren noch da und nicht zerlaufen). Wir haben das erst nach dem Verzehr bemerkt, mein Sohn hat die leider mitgegessen.

Nun mach ich mir total Sorgen dass evtl doch die Keime überlebt haben und wir uns damit ggf infiziert haben. Manchmal ist mir seit gestern etwas übel (27 Ssw was natürlich auch andere Ursachen haben könnte). Wie schätzen Sie das Risiko denn ein? Und woran würde ich das denn merken?

Vielen Dank für Ihre Meinung
LG

von LEXlo am 05.04.2018, 07:58 Uhr

 
 

Antwort:

Rohmilch Emmentaler gegessen

Erstens ist der Emmentaler Käse in der Schwangerschaft erlaubt. Das Gleiche gilt auch für andere Hartkäse-Sorten, die ja über mehrere Monate gereift werden. Mit anderen Worten brauchen Sie sich also sowieso keine Sorgen zu machen.

Durch das Erhitzen der Spätzle 20 min bei 100 Grad und 10 min bei 200 Grad werden etwaig vorkommende Listerien ziemlich sicher "erledigt".... Dass in der Mitte der Speise einige Spätzle nicht ganz heiß waren, ist kein größeres Problem.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 10.04.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Versehentlich Rohmilchbutter in Hotel gegessen

Sehr geehrte Herr Costa, ich möchte mich erst einmal bei Ihnen bedanken, für die tolle Arbeit, die Sie hier leisten. Ich brauche nun auch einmal Ihre Hilfe. Vor zwei Wochen war ich in einem 5 Sterne Hotel an der Ostsee ( die haben auch einen Teil des Restaurants, das ...

von Sari85 26.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rohmilch, gegessen

Halbharten Käse (Tête de Moine) aus Rohmilch in der 10. ssw gegessen-schlimm?

Hallo Herr Dr. Costa, ich bin jetzt in der 10. Woche schwanger und habe heute aus Gewohnheit zwei Brote mit Tête de Moine gegessen. Erst danach habe ich auf der Packung gelesen, dass es sich um halbharten Rohmilchkäse handelt. Ist das Risiko groß, dass ich mich mit Listerien ...

von Holly030314 15.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rohmilch, gegessen

Versehentlich warm gelagerten Rohmilchkäse gegessen

Hallo, ich bin in der 21. schwangerschaftswoche und habe heute ein etwa 10x6x0,5cm großes Stück Bergkäse gegessen. Beim letzten Bissen fiel mir leider auf, dass der arg warm ist. Darauf hin habe ich gefragt, wo der gelagert würde. Leider wurde er seit dem Öffnen letzte Woche ...

von Chiara2015! 04.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rohmilch, gegessen

Versehentlich Rohmilchkäse gegessen

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, aufgrund meiner Vergangenheit (2 Frühaborte) bin ich nun in der Schwangerschaft extrem vorsichtig. Ich habe am Wochenende 2 Toasts gegessen. Erst nach dem Essen habe ich erfahren, dass es sich um Rohmilchkäse handelte. Die Toasts wurden in ...

von Ally01 27.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rohmilch, gegessen

Ausversehen Rohmilchkäse gegessen und eine Frage zu Döner

Hallo Herr Prof. Dr. Costa. Ich habe mich durch ettliche Fragen hier an Sie in diesem Forum gelesen und es geht wirklich sehr viel um Listeriose und Toxoplasmose... und dazu habe ich auch eine Frage.. Mir hat die Verkäuferin Rohmilchkäse verkauft, obwohl ich gefragt ...

von Nattsvart 03.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rohmilch, gegessen

Rohmilchprodukte im Hotel

Guten Tag Dr. Costa! Obwohl ich am liebsten die ganze Schwangerschaft nur zu Hause essen würde, habe ich nun dennoch einen Urlaub in einem deutschen Hotel gebucht - 9 Monate sind halt doch ganz schön lang... Ich habe zum Essen in Hotels (Buffet) ein paar kurze Fragen: 1) ...

von Connni 21.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rohmilch

Rohmilchkäse gegesssen-Listeriose?

Sehr geehrter Prof. Costa, ich bin derzeit in der 26 SSW. Vom 19.8-28.8 war ich in Portugal und habe dort versehentlich Rohmilchkäse. Da es ein Hartkäse war hatte ich nicht damit gerechnet. Außerdem aß ich Nisa Käse der aber in einer Pfanne etwas gebacken war. Muss ich mir ...

von Diana-Shiva 05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rohmilch

Rohmilchkäse

Hallo Herr Dr.Costa,vielen Dank für Ihre Arbeit hier. Durch das Verfolgen des Forums wurde ich schon oft beruhigt.Nun bin ich jedoch verunsichert und muss eine Frage stellen:Ich bin aktuell in der 30.SSW und in Spanien in Urlaub.Vor ein paar Tagen waren wir essen und ich habe ...

von kimb80 31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rohmilch

Toxoplasmose/Listerien in Rohmilch

Hallo Herr Dr. Costa, reichen bereits 1-2 Tropfen an Rohmilch für eine eventuelle Infektion mit Toxoplasmose oder Listeriose aus? Z.b. wenn am Geschirr einige Tropfen sind und man diese mit dem Mund aufnimmt? Oder kann man das so pauschal nicht sagen? Vielen Dank für Ihre ...

von Kage87 08.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rohmilch

Rohmilch verzehrt: Listeriose und Toxoplasmose-Gefahr

Hallo Herr Prof. Dr. Costa, ich habe letzte Woche in Frankreich "Fromage frais" gegessen (eine Art Quark). Da sich auf der Packung kein Hinweis auf Rohmilch befand, bin ich davon ausgegangen, dass dies kein Problem ist. Hinterher habe ich herausgefunden, dass es sich hierbei ...

von Eloisa80 20.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rohmilch

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.