Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Folsäure drittes Trimester

Hallo Herr Dr. Costa,

ich habe bis zur 13. SSW regelmäßig Folsäure eingenommen und hatte danach ausreichend hohe Folsäurespiegel im Blut. Ich ernähre mich sehr ausgewogen, allerdings wird bei uns derzeit aus Angst vor Corona, Listerien und Toxoplasmose sehr viel Gemüse abgekocht. Lediglich Obst verzehre ich roh. Die zuletzt gemessenen Folsäurewerte (25 SSW) im Serum sind zwar weiterhin in Ordnung, fallen allerdings kontinuierlich. Von ursprünglich 18 ng/ml sind es derzeit "nur" noch 7 ng/ml.

Jetzt ist meine Frage, ob Sie mir empfehlen würden, Folsäure wieder zusätzlich mit 400 mikrogramm zu substituieren? Ich habe gelesen, dass Sie wegen möglicher Allergierisiken empfehlen, ab der 21 SSW auf die zusätzliche Einnahme von Folsäure zu verzichten. Ich befürchte jedoch, dass ich ohne Substitution einen Mangel erleiden könnte. Ich beabsichtige Metafolin einzunehmen. Ist es möglich, dass diese aktive Folatform weniger Risiken hinsichtlich möglicher Allergien birgt?

Vielen Dank!

von Mari5 am 20.05.2021, 08:12 Uhr

 
 

Antwort:

Folsäure drittes Trimester

habe bis zur 13. SSW regelmäßig Folsäure eingenommen und hatte danach ausreichend hohe Folsäurespiegel im Blut. Ich ernähre mich sehr ausgewogen, allerdings wird bei uns derzeit aus Angst vor Corona, Listerien und Toxoplasmose sehr viel Gemüse abgekocht. Lediglich Obst verzehre ich roh. Die zuletzt gemessenen Folsäurewerte (25 SSW) im Serum sind zwar weiterhin in Ordnung, fallen allerdings kontinuierlich. Von ursprünglich 18 ng/ml sind es derzeit "nur" noch 7 ng/ml.

Jetzt ist meine Frage, ob Sie mir empfehlen würden, Folsäure wieder zusätzlich mit 400 mikrogramm zu substituieren? Ich habe gelesen, dass Sie wegen möglicher Allergierisiken empfehlen, ab der 21 SSW auf die zusätzliche Einnahme von Folsäure zu verzichten. Ich befürchte jedoch, dass ich ohne Substitution einen Mangel erleiden könnte. Ich beabsichtige Metafolin einzunehmen. Ist es möglich, dass diese aktive Folatform weniger Risiken hinsichtlich möglicher Allergien birgt?

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 21.05.2021

Antwort:

Folsäure drittes Trimester

Verzeihung, habe auf den Flaschen "Knopf" gedrückt.

Der Grund für die Folsäure-Einnahme vor der Schwangerschaft und bis zum
Abschluss des 1 Trimesters (12. SSW) bzw. maximal bis zur 21. SSW ist, dass man Neuralrohrdefekte beim Kind verhindern will. Das sind Fehlbildungen wie "offener Rücken", deren Vorkommen durch die Folsäure-Einnahme deutlich reduziert werden kann. Danach, also nachdem die Organbildung abgeschlossen ist und die Organe des Babys nur noch wachsen, spielt die Folsäure keine Rolle. In einer großen Studie aus Dänemark konnte gezeigt werden, dass die Folsäure-Einnahme nach der 21. SSW mehr geschadet als genutzt hat und die Kinder vermehrt Allergien hatten, wenn die Mütter während der ganzen Schwangerschaft Folsäure zu sich genommen haben.

Wenn Sie unter einem Folsäuremangel leiden, dann ist die Einnahme von Folsäure angebracht.

Sie schreiben selbst, dass die Folsäure - Werte im Blut in Ordnung sind. der Zusatz "noch" können Sie eigentlich weg lassen - in Ordnung heißt ganz einfach in Ordnung. Normwerte sind Normwerte, unabhängig davon ob die Normwerte "im oberen Normbereich" oder im "unteren Normbereich" sind.

Meine Empfehlung ist ganz einfach, keine Folsäure einzunehmen, weil diese Einnahme keinen Sinn macht. Unter einem Mangel scheinen Sie nicht zu leiden und daher brauchen Sie keine zusätzliche Folsäure.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 21.05.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Hoher Folsäurewert

Lieber Prof. Dr. Costa, vor 2 Wochen hatte ich meine Blutwerte überprüfen lassen, alles top, nur mein Folsäurewert lag bei >20 da unser Kinderwunsch bereits seit 1,5 Jahren besteht und ich seit dem (mit kleineren Unterbrechungen) eben fleißig Folsäure einnehme. Meine ...

von Jule507 15.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Folsäure

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, Da ich meine 10 Monate alte Tochter noch stille, nehme ich täglich ein Präparat mit 400mg folsäure. Als ich wieder schwanger war, habe ich wie selbstverständlich wieder auf folio Phase 1 mit 800mg folsäure gewechselt. Jetzt habe ich ...

von Susa.Th 11.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Zuviel an B6 und Folsäure

Guten Tag Herr Costa, ich bin heute 5+1. Vor vier Wochen fing ich an, neben den Kinderwunschpräparaten auch Magnesium zu nehmen. Leider handelte es sich um Kombipräparate. Somit nahm ich vor vier bis vor zwei Wochen täglich auch 5,8 mg B6 und 10 mcg B12, sowie die letzten ...

von Happy2021 25.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Folsäure

Lieber Dr. Costa, Ich nehme seit ca 6 Mon Femibion Baby Planung mit 800 mcg Folsäure, ca die Hälfte davon ist "aktivierte" Folsäure. Vorher hatte in ein Stillpräparat eingenommen, auch mit Folsäure. Der Blutspiegel sollte ja über 5,5 ng/ml sein, meiner ist >20 ng/ml, der ...

von Kiki_18 18.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Abgelaufene Folsäure eingenommen

Guten Tag. Ich habe einen B Komplex mit 400mcg Quatrefolic eingenommen und zusätzliche 400mcg Quatrefolic separat. Leider ist das letztgenannte Produkt seit 08/2020 abgelaufen, obwohl ich es erst kürzlich bestellt hatte. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass ich zu wenig Folsäure ...

von Kkossen 07.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Folsäurewert

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, erst einmal wünsche ich Ihnen ein Frohes Neues Jahr! Zur Vorbereitung auf eine Schwangerschaft habe ich seit August 2020 täglich 2,5mg Folsäure eingenommen. Die Dosis stellte sich erst im Nachhinein als zu hoch heraus. Mein Folsäurewert im ...

von Mari5 05.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Lactobazillus und Folsäure

Sehr geehrter Prof. Dr. med. Costa, mein alter Gyn. hat mir angeraten zum Ende der SSW eine Therapie mit Lactobazillus durchzuführen.Ich bin nämlich Asthmatiker und Neurodermitiker.Es liegt in meiner Familie und der Kindsvater hatte auch in der Kindheit Neurodermitis.Mein ...

von BabyNuni 19.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Eisen, Folsäure, Vitamin B 12 notwendig?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, ich habe eine Frage zu Werten aus meinem kleinen Blutbild und der Substitution von Eisen, Folsäure und Vitamin B 12. Es ergaben sich vor 4 Wochen folgende Abweichungen: Erythrozyten 3,5; Hämaglobin 11,2; Hämatokrit 34; MCV 98; MCH ...

von Renette 16.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Folsäure hochdosiert Vitamin B12 Mangel

Guten Tag, ich habe über lange Zeit (3 -3 /12 Jahre ) Folsäure 5mg /täglich genommen. Wurde mir so von der Gynäkologin geraten. Dies ist nun schon ca 1 Jahr her. Nun wurde ich doch schwanger und hab ab dem pos.Test erneut 5mg/täglich eingenommen, dies bis zur 11.SSW . Danach ...

von ak1702 04.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

nur Folsäure und Jod

Lieber Herr Prof. Dr. Costa, ich habe den Eindruck, dass meine Haut auf Präparate wie Femibion, Folio etc. mit starker Akne reagiert. Ich habe daraufhin auf Empfehlung einer Apothekerin seit Woche 14 (derzeit 22SSW) nur das Präparat Folsan ( 1x0,4 mg) und Jodetten ( 1x100 ...

von Kris3434 12.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.