Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Kann ich trotz Beikost so oft wie sonst weiterstillen?

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo,

mein 6 monate alter Sohn bekommt 2 Breimahlzeiten am Tag mittlerweile. Mittags Gemüse mit Fleisch oder Getreide, Abends Obst-Getreidebrei. Er isst sie mit vergnügen bis auf den letzten Rest. Ich stille ihn aber im Grunde wie gewohnt weiter, möchte meine Produktion erhalten und versuchen ihn ein Jahr oder noch länger zu stillen. Ich weiss es heisst Bei-und nicht Anstattkost. Zwecks Vermeidung von Eisenmangel habe ich damit angefangen. Schon im 4ten Monat mit Eiswürfelportiönchen Gemüse. (War evtl zu früh. Aber die Kiärzte können einen wirklich verückt machen und nicht alle sind sonderlich stillfreundlich eingestellt...) Da es mit dem Wassertrinken nach der Mahlzeit nicht so gut klappt, stille ich danach oder ein bischen. Flasche will er nicht, da wird nur dran rumgekaut und mit der Trinklernflasche gehts es einigermassen. Er spielt damit und "ausversehen" trinkt er wohl ein bischen. Das wird sicher mit der Zeit besser klappen. Ich mache mir aber Sorgen ob 4-5 Stillmahlzeiten mit seinen 2 Beikostmahlzeiten kompatibel sind. Kriegt er dann nicht zuviel von irgendetwas, Eiweiss z. Bsp.? Deswegen geb ich ihm auch keinen Milchbrei. Bin ziemlich durcheinander, wäre sehr dankbar für eine Aufklärung.

von Pichoncito am 09.12.2011, 15:10 Uhr

 

Antwort auf:

Kann ich trotz Beikost so oft wie sonst weiterstillen?

Liebe Pichoncito,

ja, es ist sogar gut und empfehlenswert, wenn du ihn weiterhin so oft stillst, wie er möchte. Du hast Recht: Einen Milchbrei brauchst du ihm nicht anzubieten, denn er bekommt ja die beste Milch der Welt für ihn: Deine! Jede andere wäre nur ein schwacher Ersatz.

Die Muttermilch zusätzlich zur Beikost hat tatsächlich echte Vorteile. So sorgt das in der Muttermilch vorhandene Laktoferrin zum Beispiel dafür, dass das Eisen besser aufgenommen werden kann, das Fett
der Muttermilch verbessert die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine in der Beikost.

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 09.12.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Beikoststart oder doch weiter stillen?

Hallo Biggi! Ich habe zwei Fragen bezüglich Beikost und Vollstillen: Mein Kleiner ist nun 4,5 Monate alt und ich stille ihn voll. Ich war letzte Woche bei der Kinderärztin und die meinte ich muss nun mit Beikost beginnen, weil der Kleine sonst nicht mehr genug Eisen ...

von loopi83 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost bei 10 monate altem Baby

Liebe Biggi, du hattest ja geschrieben, dass ich unserer Tochter ( 10 monate ) abends Brot geben soll und dann noch stillen. Was dürfte sie denn z.B. aufs Brot geschmiert haben? Mittags und nachmittags bekommt sie schon Beikost. Sollte sie jetzt morgens vielleicht auch schon ...

von Dönertier 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Genug Flüssigkeit zur Beikost

Liebes Stillberaterteam, ich habe eine Frage zur Flüssigkeitsaufnahme. Meine Tochter ist nun 7,5 Monate alt und wir fangen seit ein paar Wochen langsam mit Brei an (mittags Karotten-Kartoffel und abends Hirse-Milchbrei). Die Hirse hat uns unsere Kinderärztin empfohlen. Nach ...

von echberlin 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

noch mal zu den ergänzenden Beikostfragen

Liebe Biggi, vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat mir sehr geholfen, und ich werde einfach aus dem Bauch heraus entscheiden, und so wie die Kleine mag. Klasse, dass man sich nicht so sehr nach den Plänen überall richten muss. Ich habe mir noch Gedanken über die ...

von brittawirdmama 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

stillen und beikost bei "übergewichtigem" baby

guten tag Unser Sohn ist fünfeinhalb Monate alt. Er ist 71 cm gross und wiegt 11,5 kg (Geburtsgewicht 4,4kg). Er wurde seit der Geburt voll gestillt, seit einigen Wochen isst er am Mittag ca. 100g Gemüsebrei, dazu stille ich noch. Die Mütterberaterin sagte mir, er sei deutlich ...

von lu80 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Stillen und Beikost- gleichzeitig- zu viel?

Hallo liebes Team, ich möchte kurz unseren Essenablauf schildern und habe dann die ein oder andere Frage dazu. Meine Tochter ist 8 Monate alt und ich habe sie bis zum 6. Monat voll gestillt. Nun stille ich noch morgens, vormittags, nachmittags und abends. Mittags isst ...

von Lucy3010 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

ergänzende Fragen zur Beikost

Liebe Biggi, wir melden uns mal wieder, aber diesmal ist es kein 'Problem', sondern es sind weitere Fragen zur Beikost. Wir sind nun seit letzter Woche richtig gestartet. Unsere Kleine ist jetzt 7 Monate, die ersten 2 Versuche hatten nicht geklappt, da sie plötzlich müde ...

von brittawirdmama 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

stillen und beikost

hallo, irgendwie bin ich echt verzweifelt... mein sohn nun 14 monate hat irgendwie essensprobleme würd ich sagen. ich hab mit meiner hebamme gesprochen und sie meint, ich sollte jetzt mal konsequent durchgreifen. er will meist an die brust. er will keine flasche und ist so ...

von MarzipanHerz 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.