Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Plazenta bipartita

Plazenta bipartita bedeutet wörtlich übersetzt: zweigeteilter Mutterkuchen. Das heißt, die Plazenta ist nicht im Ganzen, sondern in zwei Teilen angelegt. Im Normalfall hat das für den Verlauf der Schwangerschaft und auch für die Entbindung keine Bedeutung. Dies sollte allerdings im Mutterpass vermerkt werden, damit nach der Entbindung von Hebamme oder Arzt die Nachgeburt kontrolliert wird, ob wirklich beide Teile komplett ausgestoßen worden sind.

Erfahren Sie hier alles über die Rolle der Plazenta in der Schwangerschaft.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.