Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Recht auf Teilzeit nach Elternzeit?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo
meine Elternzeit endet im Sommer(nach zwei Kindern nacheinander) und ich würde gerne wieder arbeiten gehen,allerdings nicht mehr Vollzeit sondern Teilzeit.Gerne zwei volle Tage.

Habe ich da ein Recht darauf oder entscheidet das ganz allein mein Arbeitgeber ob er mir Teilzeit genehmigt und wie ich da arbeiten soll (Arbeitszeiten bzw.Arbeitstage)

Vielen Dank schon mal

von mahaca am 12.12.2016, 13:26 Uhr

 

Antwort auf:

Recht auf Teilzeit nach Elternzeit?

Hallo,

Ein Anspruch auf Teilzeit besteht nach dem Teilzeitarbeitsgesetz unabhängig von EZ, wenn:
- mind. 15 AN ohne Azubis da sind (dazu zählen auch die im EZ)
- Sie länger als 6 Mo. dort arbeiten
- Sie mind. 3 Mo. lang 15 - 30 Std/wo. arbeiten wollen
- Sie dies dem AG mind. 3 Mo. vor Beginn schriftlich mitgeteilt haben
- dem Anspruch keine wichtigen betrieblichen Gründe entgegenstehen (diese muss der AG bis 1 Mo. vor Beginn plausibel darlegen)
- die Teilzeit muss in Art und Bezahlung der früheren Beschäftigung angeglichen sein. Eine Benachteiligung ist nicht zulässig, Ebenso eine Umstellung des Vertrages, z.B. von unbefristet auf befristet.

Laut Gesetz soll die Teilzeit zwischen 15 und 30 Std. liegen. Der AG ist uU verpflichtet, bestimmten Arbeitszeiten zuzustimmen (z.B. zwei Tage ganztags). Es soll da eine gütliche Einigung getroffen werden. Wenn dies nicht möglich ist, bleibt nur der Weg zum Anwalt.
Viel hierzu bei www.teilzeit-info.de

Wenn man damit nicht zurecht kommt und kündigen will, steht in der Regel keine Abfindung zu – es sei denn, es ist im Vertrag, der Betreibsvereinbarung oder dem Tarifvertrag so geregelt.

Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 13.12.2016

Antwort auf:

Recht auf Teilzeit nach Elternzeit?

Wie viele Beschäftigte hat dein Arbeitgeber denn? Ob oder wie leicht er die Teilzeit ablehnen kann hängt nämlich von der Betriebsgröße bzw. Anzahl der Mitarbeiter ab.

Die Verteilung der Arbeitszeit obliegt jedoch dem Direktionsrecht des Arbeitgebers.

von chrissicat am 12.12.2016

Antwort auf:

Recht auf Teilzeit nach Elternzeit?

Es ist Großhandel mit vielen Niederlassungen.In unserer Niederlassung sind es ca.200 Menschen.

von mahaca am 12.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, wir haben zum Mai 2016 Zwillinge bekommen und haben vor in 2-3 Jahren noch ein Geschwisterchen kommen zu lassen. Nun ist die Frage aufgekommen, wie schaut es aus wenn ich während der Elternzeit schwanger werde, wie wird das ELterngeld gerechnet? Ich ...

von MercSweety 27.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Gehalt nach Elternzeit

Hallo, ich war 3 Jahre in Elternzeit welches im Januar endet. Ich hatte diese Woche ein Gespräch mit meinem Vorgesetzten und soweit verlief alles gut. Ich hatte vor meiner Babypause Vollzeit gearbeitet und möchte das nun auch wieder versuchen. Jetzt wurde überhaupt kein Wort ...

von NurdanA 24.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Teilzeit nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe nach der Geburt meines Sohnes 1 Jahr Elternzeit ohne Arbeiten gemacht und dann 2 Jahre Teilzeit in Elternzeit. Meine Elternzeit endet im Juni 2017. Letztes Jahr ist mein Arbeitgeber auf mich zugekommen und hat mich gefragt, ob ich schon weiß, mit ...

von Niki1980 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Elternzeit, nach Elternzeit Teilzeit

Neue Aufgabe im alten Betrieb nach Elternzeit

Guten Tag, Ich habe eine Frage bezüglich Weiterbeschäftigung nach Elternzeit. Meine alte Stelle als Assistentin der Geschäftsführung gibt es nicht mehr, weswegen ich meinem AG angeboten habe, mir zu kündigen. Darauf will er sich nicht einlassen, vermutlich wegen der dann ...

von shenguo 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Re: Urlaubsanspruch nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort von vorhin. Nochmals für mich zur Klärung: zu (2) Wie berechnet sich der Urlaubsanspruch: Hat man grundsätzlich den vollen Urlaubsanspruch für den jeweiligen Monat, auch wenn die Mutterschutzfrist bereits in der 1. ...

von Lisa13 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Urlaubsanspruch nach Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, habe 3 Kinder und war seit Ende 2007 durchweg in Elternzeit. Habe 1 Jahr zwischendurch Teilzeit in Elternzeit gearbeitet (nach Kind 1). Zwischen Kind 2 und 3 habe ich nicht gearbeitet, war aber in Elternzeit. (1) Habe den Urlaub aus allen 3 ...

von Lisa13 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Kündigung sofort nach Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin total verzweifelt und suche überall Antwort auf meine Fragen. Vielleicht könnten Sie mir helfen. Ich war seit 2012 unbefristet in Medizinbranche angestellt. Im 3. Schwangerschaftsmonat habe ich Beschäftigungsverbot von meine Frauenärztin ...

von karina200 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Höhe des Elterngeldes 2. Kind nach Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe am 18.4.2015 meine erste Tochter bekommen. Vorher habe ich in Vollzeit gearbeitet. Elterngeld habe ich für die ersten 12 Monate (bzw. 10 Monate zzgl. Mutterschaftsgeld) der Elternzeit erhalten. Elternzeit waren zunächst 1,5 Jahre, die ...

von SarahM2015 11.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Elterngeld nach Elternzeit ohne EG-Bezug

Sehr geehrte Frau Bader, ich versuche mich kurz zu fassen: Berechnungsgrundlage EG 1. Kind ist Kalenderjahr 2014, da beide Eltern im Nebenerwerb selbstständig 1. Kind Geburt: 01.07.2015 Vater: EG-Bezug: 01.07.2015 - 31.08.2015, 01.09.2015-30.11.2016 Elternzeit ohne ...

von Hamburger1980 06.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Nach Elternzeit Resturlaub genommen - Anspruch auf Gehalt?

Hallo, meine Elternzeit ist am 09.10. geendet.Mein Arbeitgeber kann/will mich nurnoch wieder in Vollzeit beschäftigen.Direkt nach Beendigung der Elternzeit habe ich meinen Resturlaub von 15 Tagen + 1 Tag neuen Urlaub genommen und muss somit erst ab 01.11. wieder arbeiten.Nun ...

von Pearl2013 28.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.