Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Partnermonate auf Wochen aufteilen

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,
mein Mann möchte gerne die 2 Partnermonate Elternzeit/Elterngeld in Anspruch nehmen. Aktuell planen wir den ersten Lebensmonat nach Geburt und den 6. LMs (also ja ca 8 Wochen) Für den Arbeitgeber wäre nun eine Regelung erst 5 Wochen, später denn nochmal 3 Wochen Elternzeit sinnvoll.
Ist das mit Blick auf den Antrag zum Elterngeld überhaupt sinnvoll, oder sollten wir uns auf solche Vereinbarungen gar nicht erst einlassen?

von kiwibird am 20.01.2015, 15:30 Uhr

 

Antwort auf:

Partnermonate auf Wochen aufteilen

Hallo,
gerade bei den Partnermonaten ist es wichtig, dass man die Geburtsmonate einhält, sonst verschenkt man Elterngeld.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.01.2015

Antwort auf:

Partnermonate auf Wochen aufteilen

EG wird nach Lebensmonaten bezahlt, so würde er ja insgesamt 3 verbrauchen und du hättest einen weniger.

von sternenfee75 am 20.01.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kündigungsschutz bei geteilten Partnermonaten

Sehr geehrte Frau Bader, ich möchte die Partnermonate Elterngeld nicht am Stück, sondern getrennt voneinander nehmen, in dieser Zeit möchte ich nicht arbeiten. (Als Beispiel sagen wir den 3. und 14. Lebensmonat) Für das Elterngeld ist dies ja kein Problem. Wie sieht es ...

von Sternzeit 08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Elternzeit: Partnermonate bei Teilzeit verdoppeln ohne Elterngeld Plus

Guten Tag, unser kleiner Knirps hat sich im April angekündigt, wird also nicht in den Genuss der neue Elternzeitregelung kommen. Geplant ist bisher, dass ich die ersten zwölf Monate Elternzeit und Elterngeld beziehe, mein Partner würde gern den ersten und den zwölften oder ...

von Suppengrün 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Partnermonate und Elternzeit bei nicht erwerbstätige Mama

Hallo Frau Bader, meine Frau ist nicht berufstätig da sie erst vor einem Jahr nach Deutschland hingezogen ist. In der Zeit nach dem Mutteschutz wird sie erstmal nicht arbeiten können sondern höchstens die Zeit für Sprachkurs ect nutzen. Als Elterngeld wird sie daher den ...

von sweep 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Wieviele Partnermonate und Merhlingszuschläge gibt es bei Zwillingen in 2015?

Guten Tag Frau Bader, mein Mann und ich erwarten im Juni 2015 Zwillinge (Stichtag 19.06.15). Abgesehen davon, dass mich die Änderungen der Elterngeldregelungen für Zwillinge ziemlich geschockt haben, gibt es ein paar Punkte, bei denen ich keine einheitlichen Informationen ...

von Psychomeike 18.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Partnermonate in der Kündigungsfrist

Hallo Frau Bader, nun habe ich doch noch eine Frage hierzu: Die 6-Monats-Frist würden wir auf jeden Fall einhalten und im alten Jahr noch kündigen. Wenn aber in diesem halben Jahr die beiden Partnermonate genommen werden (frühestens in 7 Wochen), können wir die ...

von TiKaNa 12.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Partnermonate in der Kündigungsfrist

Hallo Frau Bader, unser Kind ist Mitte Juli 2014 geboren. Mein Mann müsste jetzt im Dezember noch kündigen um eine neue Stelle zum 01.07.15 zu beginnen (hat eine Kündigungsfrist von 6 Monaten). Besteht trotzdem noch die Möglichkeit, dass er die beiden Partnermonate im ...

von TiKaNa 08.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Partnermonate auch bei 24 Monaten Elternzeit der Mutter möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, wir erwarten Ende März 2015 unser erstes Kind und überlegen derzeit die Gestaltung der Elternzeit. Ich möchte ab Geburt 24 Monate Elternzeit und 12 Monate Elterngeld beantragen. Nach bereits 12 Monaten Elternzeit, möchte ich in die ElternTEILzeit ...

von Bubbleshake 01.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Beschäftigungsverbot (Mutter/Stillzeit) und Partnermonate

Sehr geehrte Frau Bader, im ersten Jahr mit dem Baby werde ich vorraussichtlich ein Beschäftigungsverbot (Stillzeit) haben. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit für meinen Mann, Partnermonate im Rahmen der Elternzeit zu nehmen? Und wie "beweist" ein Selbständiger, daß er ...

von airmeith 30.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Arbeiten während der Partnermonate

Hallo Frau Bader, mein Mann nimmt ab Geburt die 8 Wochen Elternzeit in Anspruch. Ich werden 2 Jahre Elternzeit einreichen. Ist es möglich, dass er pro Woche 4 Tage arbeiten geht, trotz Elternzeit/Partnermonate? Wie würde es sich auf die 65% Lohn von ihm auswirken? Und macht ...

von Sinna 09.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Können mein Mann und ich im 7. und 8. Monat die Partnermonate nehmen?

Hallo, ich erwarte mein Baby am 28.12.14. Ist folgende Aufteilung der Elternzeit möglich? 1. 1 bis 6 Monat nehme ich die Elternzeit 2. 7 und 8 Monat nehmen mein Mann und ich gleichzeitig Elternzeit 3. 9 bis 14 Monat nimmt mein Mann Elternzeit Außerdem die ...

von Daizy013 25.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partnermonate

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.