Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

lohnkürzung in der schwangerschaft erlaubt?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo, ich habe folgenden Fall...

Ich bin jetzt in der 23. Woche schwanger und arbeite als vollzeitkraft bzw stellvertretende filialleitung in einem Modegeschäft. Eigentlich hab ich soweit super unterstûtzung aber jetzt gibt es da doch ein kleines problem. Aufgrund von beschwerden wie rücken- und beinschmerzen schaff ich es nicht mehr täglich 8.stunden zu arbeiten. Wir wollten jetz runter auf 6 stunden am tag sprich statt 40 nur noch 30 stunden die woche. Jetz haben die Personalabteilung 2 möglichkeiten angebkten. Ich lass mir ein komplettes Beschäftigungsverbot ausstellen und geh nicht mehr arbeiten, bekomme aber dann natürlich weiterhin mein volles gehalt oder wir kürzen die stunden auf 30 stunden, dann aber wird auch mein gehalt um 400 euro brutto gekürzt. Ganz zu hause bleiben will ich nicht, da es mir ja möglich ist ein paar stunden zu arbeiten...aber dürfen die mir mein gehalt überhaupt kürzen?

Ich danke schon mal im Vorraus


Liebe Grüße

von schenny2085 am 25.06.2014, 18:43 Uhr

 

Antwort auf:

lohnkürzung in der schwangerschaft erlaubt?

Hallo,
Nein, das ist unzulässig. Wenden Sie sich an das Gewerbeaufsichtsamt.
Die werden Ihrem Arbeitgeber Beine machen.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 30.06.2014

Antwort auf:

lohnkürzung in der schwangerschaft erlaubt?

Die dürfen dein Gehalt nur kürzen, wenn du einer Änderung des Arbeitsvertrags zustimmst und bspw. für den Rest der Schwangerschaft deine Arbeitszeit von 40 auf 30 reduzierst. Bei weniger gemeinsam vereinbarter Arbeitszeit gibt es dementsprechend weniger Gehalt. Das ist natürlich nicht in deinem Interesse und ich würde dem an deiner Stelle nicht zustimmen.

Einseitig dein Gehalt kürzen darf der AG natürlich nicht. Deswegen wurdest du ja gefragt, ob du dem zustimmst.

von Pamo am 25.06.2014

Antwort auf:

lohnkürzung in der schwangerschaft erlaubt?

Ja ich habe ja selber angeboten, dass ich noch ein paar stunden arbeiten gehen möchte. Meine genaue Frage war ja eher, darf mein gehalt generell gekürzt werden auch wenn ich ein paar stunden arbeiten gehe? Laut arzt un info ausem internet dürften die es nicht, weil es da sowas wie schwangerschaftsschutz gibt oder so?

von schenny2085 am 25.06.2014

Antwort auf:

lohnkürzung in der schwangerschaft erlaubt?

Nein, dein Gehalt darf nicht ohne deine Zustimmung zu einer Änderung des Arbeitsvertrags gekürzt werden.

Sag das ausdrücklich: "Ich möchte meinen Arbeitsvertrag nicht ändern. Entweder Sie erteilen mir ein Berufsverbot und ich bleibe ganz zu Hause. Oder ich bekomme ein teilweises Berufsverbot und komme Teilzeit arbeiten. Das würde ich sehr gerne tun, solange der Arzt das zulässt. Selbstverständlich erwarte ich mein volles Gehalt."

von Pamo am 25.06.2014

Antwort auf:

lohnkürzung in der schwangerschaft erlaubt?

Vielen lieben Dank für die hilfe

von schenny2085 am 25.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Ist Blockarbeit in der Schwangerschaft zulässig?

Hallo Frau Bader, folgende Situation: der Einsatzplan einer in der Gastronomie tätigen AN sieht folgende im Stehen zu verrichtenden Schichten vor: 6 Tage arbeiten à 4-5 Std, dann ein Tag frei, dann wieder 7 Tage arbeiten à 4-5 Stunden. Die AN ist im 7. Monat schwanger. Im ...

von Zora100 30.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Krankschreibung in der Schwangerschaft - was wird mit dem Elterngeld?

Sehr geehrte Frau Bader, ich hätte eine Frage bezüglich der Berechnung des Elterngeldes und hoffe, dass Sie mir pauschal antworten können. Und zwar ist folgende Situation: ich habe im März 2013 entbunden und bin seit dem, noch bis 30.06., in Elternzeit. Anschließend läuft ...

von hm.irm 26.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Krankschreibungen in der Schwangerschaft

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe eine Frage zum Elterngeld, bzw. Krankengeld. Und zwar bin ich in der 21. Woche schwanger und arbeite 40 Stunden im Büro. In den letzten Monaten war ich öfters mal eine Woche krankgeschrieben wg. unterschiedlichen Dingen, Übelkeit, ...

von Julia MA 16.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

arbeitszeiten in der schwangerschaft

Hallo. Ich arbeite im eizelhandel textil .ich bin schwanger 16 Wochen. hab Attest auf 4 std. Arbeit . darf ich im laden 1 Stunde mit handy alleine bleiben? Und ich muss ab und zu von 16 bis 20 Uhr arbeiten, aber wir gehen nicht genau um 20 Uhr raus,das dauert immer min.15 min. ...

von julia901 15.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Wieviel Urlaub stehen mir noch zu in der Schwangerschaft

Hallo, ich bin schwanger komm am 14.3 in Mutterschutz werde aber nach der Mutterschutz zeit 24 Monate in Elternzeit gehen habe aber einen Rest Urlaub noch von 11 Tage und wollte hier mit Wiesen wieviel Urlaub mir in diesem Jahr noch zustehen ? Kann mir jemand helfen ? Muss dazu ...

von Lavin 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

darf Mehrarbeit in der Schwangerschaft verlangt werden?

Sehr geehrte Frau Bader, ich hoffe auf diesem Weg schon eine Lösung zu finden: Ich arbeite in einem Ingenieurbüro mit einem 40std vertrag. Auf der basis von 40 std/woche ist mein gehalt festgelegt. In meinem Arbeitsvertrag gibt es einen $ Mehrarbeit. Da steht drin, das ...

von Phiwol 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Rückfrage zu "Kündigung in der Schwangerschaft erhalten"

Hallo Frau Bader, danke für Ihre Rückmeldung. Welches Gewerbeaufsichtsamt ist hier zuständig? Das von meinem Wohnort, des ehemaligen Firmenstandorts oder des neuen Firmenstandorts? Kann man bei einem Job der ausschließlich von zu Hause ausgeübt wird denn ...

von LeLa258 02.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Kündigung in der Schwangerschaft erhalten!

Liebe Frau Bader, erst einmal wünsche ich Ihnen ein frohes neues Jahr mit viel Glück und Gesundheit! Ich hatte Ihnen bereits vor einiger Zeit zum Thema Kündigung während Schwangerschaft/Elternzeit geschrieben und mich erkundigt ob dies rechtlich möglich ist. Nun ...

von LeLa258 01.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

450 € Job in der Schwangerschaft

Hallo Fr. B ader, ich bin mit 25 % in der ambulanten Pflege tätig und habe heute meinem AG meine Schwangerschaft mitgeteilt. Dieser meint ich wäre ihm nicht flexibel genug (trotz 111 Überstunden in 5 Mon.), er wolle gerne noch jmd. zusätzlich in Teilzeit und mit mehr Stunden ...

von Fischstäbchen 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Überstunden in der Schwangerschaft

Hallo, Ich bin schwanger und habe eine 25 Stunden Woche. Ich arbeite von mo-fr, jeden Tag 5 Stunden. Die reichen mir momentan auch völlig aus, da mein Kreislauf es mir zur zeit nicht leicht macht. Nun kam es vor das mein Chef mich von vorn herein schon länger einplant, was ja ...

von Annnnne 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.