Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Lohnfortzahlung bei Teilzeit in Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

ich arbeite seit anfang November Teilzeit in Elternzeit. Ich befinde mich in meinem zweiten Elternzeitjahr.
Ich arbeite im Krankenhaus und momentan gibt es große Probleme bei mir auf der Arbeit.
Ich werde durch meine Stationsleitung gemobbt. Ich verrichtet trotzdem regelmäßig weiterhin meine Arbeit.
Aber langsam ist es wirklich nicht mehr tragbar.
Mein Arzt möchte mich nun etwas krank schreiben.

Habe ich Recht auf Lohnfortzahlung obwohl ich mich in der Elternzeit befinde?
Falls dieser Zustand weiter anhält und ich dann irgendwann ins Krankengeld rutsche. Habe ich Recht auf Krankengeld?

Falls es so weitergeht dann suche ich mir natürlich eine neue Arbeit. Eigentlich arbeite ich aber gerne in meinem Bereich. Naja mal schauen.

Vielen Dank

von Rose22 am 23.11.2015, 10:39 Uhr

 

Antwort auf:

Lohnfortzahlung bei Teilzeit in Elternzeit

Hallo,
für die TZ-Tätigkeit haben Sie Anspruch auf Lohnfortzahlung u auf Krankengeld.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 25.11.2015

Antwort auf:

Lohnfortzahlung bei Teilzeit in Elternzeit

Das ist ein ganz normaler Teilzeitvertrag, der halt normalerweise auf die Elternzeit beschränkt ist. Es gibt Lohnfortzahlung und auch Krankengeld, wenn der Job sozialversicherungspflichtig ist. Allerdings natürlich beides auf Basis des TZ-Vertrages, nicht für den (ruhenden) VZ-Vertrag.

von Strudelteigteilchen am 23.11.2015

Antwort:

vielen Dank

Vielen Dank für deine Antwort.

Ja meine Arbeit ist sozialversicherungspflichtig. Ich arbeite knapp 25 h die Woche.
Natürlich bin ich da auch vom Teilzeitlohn ausgegangen.

Dieses wissen macht es mir etwas leichter. Denn ich weiß nun dass ich im Fall der Fälle krank sein kann.

Momentan bin ich aber schon auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle um glücklicher zu werden.

Liebe Grüße

von Rose22 am 23.11.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Versetzung an anderen Arbeitsort in Elternzeit

Hallo Frau Bader, Ich befinde mich gerade in meinem 3. Jahr Elternzeit und arbeite Teilzeit, 20h pro Woche an 4 Tagen. Mein Arbeitgeber führt derzeit eine Umstrukturierung durch und möchte mich nun in einer anderen Niederlassung unterbringen (gleicher Job). Dadurch ergibt ...

von Raupe2012 20.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit bei einem neuen Arbeitgeber möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, wir erwarten im Januar unser erstes Kind. Anschließen möchte ich 12 Monate Elternzeit nehmen, in denen ich ganz zu Hause bleibe. Nach 12 Monaten möchte ich gerne wieder 30 Stunden wöchentlich in Teilzeit arbeiten. Da wir auch einen Umzug planen, bin ...

von LeonieM 19.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: in Elternzeit, in Teilzeit

Schwanger in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe eine Tochter und befinde mich in zweijähriger Elternzeit bis 17.02.2017. Ich plane nächste Woche einen ICSI-Transfer. Hoffentlich klappt dieser. Elterngeld beziehe ich für das erste Jahr. Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich bereits ...

von kiwani76 19.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

wer bezahlt krankenkasse Beitrag in Elternzeit wenn ich keine ArbeitStelle oder

Sehr geehrte Frau Dr Bader. Ich bin in Elternzeit seit Januar/2015, zurzeit habe keine ArbeitStelle oder Arbeitsvertrag und möchte mein kInd noch ein Jahr lang weit Betreuung (das bedeut bis Januar 2017 Elternzeit )meine krankenkasse Beitrag würde immer durch meiner ...

von raghmodi 16.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich plane drei Jahre Elternzeit zu nehmen und 9 Monate nach der Geburt wieder in Teilzeit einzusteigen. Habe ich richtig verstanden, dass ich dann mindestens 15 Wochenstunden arbeiten muss? Mir wäre es lieber wenn ich anfangs nur für einen Tag in der Woche ...

von tinta 16.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: in Elternzeit, in Teilzeit

Muss ich in Elternzeit daheim bleiben?

Liebe Frau Bader, mein erstes Kind ist im Oktober 2014 auf die Welt gekommen. Ich hatte Elternzeit bis Oktober 2016 beantragt. Mit meinem Arbeitgeber ist vereinbart, das ich ab Januar 2016 wieder in Teilzeit im Rahmen meiner Elternzeit einsteige. Nun bin ich wieder ...

von JoshisMom 10.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit Hartz4?

Sehr geehrte Frau Bader, mein Lebensgefährte und ich stehen kurz vor einer Trennung. Wir haben eine 6 Monate alten Sohn. Ursprünglich habe ich 2,5 Jahre Elternzeit beantragt und vom AG genehmigt bekommen. Nun wird mein Elterngeld mit dem 1. Geburtstag meines Sohnes auslaufen. ...

von DiDaMuc 07.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Bin in Elternzeit seit ein Monat und möchte ein Gewerbe anmelden?

Hallo Frau Bader braue ihren rat Da mein Mann wegen sein Aufentahlstitel kein Gewerbe anmelden darf. Möchte ich eine Gewerbe anmelden da ich zeit ein Monat in Elternzeit bin. Wollte ich das auf mein name machen . Da ich aber nicht weis ob das überhabt geht weren der ...

von mehrije 05.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit

Guten Tag, ich bin Zahnärztin, bis Aprilin Elternzeit und im 1. Monat schwanger. Nun meine Frage: ich werde ein Beschäftigungsverbot bekommen, sodass ich ab April nicht wieder arbeiten kann. Laut Vertrag bekomme ich 3000€ plus Gewinnbeteiligung. Beginnt mein Vertrag trotz Ssw ...

von Johanni2014 03.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Berücksichtigung Teilzeitgehalt in Elternzeit für Berechnung Elterngeld 2. Kind

Hallo Frau Bader, im Februar diesen Jahres kam unsere Tochter zur Welt. Elternzeit hab ich für 1 Jahr beantragt. Ab Mai habe ich im Homeoffice 15h/pro Woche gearbeitet. Ab Februar 2016 nach Ende der Elternzeit wollte ich 30h/pro Woche arbeiten. Jetzt bin ich aktuell wieder ...

von wuscheline38 31.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: in Elternzeit, in Teilzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.