Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeld berechnung

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo leute ich gehe jetzt seit 6 wochen wieder arbeiten
Habe im monat 10 nur zwei wochen gearbeitet die haben trotzdem den ganzen monat berechnet.
Mein sohn ist am 08.02.16 geboren und ich habe für 2 jahre elternzeit beantragt wie funktioniert das mit der berechnung ?
Ich habe doe neuberechnung bereots bekommen und ich finde es unverschämt was ich da lesen musste

Ich bekomme vom betrieb ein bruttogehalt von 1069€
Hatte bisher ein elterngeld von 332€ und werde zukünftig 159€ bekommen kann mir das jemand genau erklären wie soch das zusammensetzt
Für was darf man während der elternzeit arbeiten gehen wenn man dann noch weniger bekommt und man am ende vom monat auch nicht wirklich mehr zum leben hat wie voher ???

von Sayori am 02.12.2016, 15:42 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeld berechnung

Hallo,
der Lohn wird im ersten Jahr auf das Elterngeld voll angerechnet.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.12.2016

Antwort auf:

Elterngeld berechnung

Aber das ist doch bekannt das man, wenn man im ersten Jahr Elterngeldbezug arbeiten geht das entsprechend zur Kürzung führt. Alternativ gibt es ja eben genau dafür Elterngeld Plus.

Und Elternzeit und Elterngeld sind zwei verschiedenen Dinge. IMO scheint es eher so das Du dich etwas zu wenig hast beraten lassen. Das würde ich mal schleunigst nachholen und dann schauen was sich wirklich lohnt in Deinem Fall.

von Danyshope am 02.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Berechnungsgrundlage Elterngeld 2.Kind,während Elternzeit 1. Kind Teilzeitbeschä

Wir erwarten im November 2017 unser 2. Kind. Unser erstes Kind wurde im Oktober 2015 geboren. Meine Elternzeit für Kind 1 läuft noch bis Juni 2016, danach endet das Arbeitsverhältnis. Somit bin ich ab Juli ohne Arbeitgeber. In der Elternzeit von Kind 1 habe ich Elterngeld ...

von mmaammaa2015 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Berechnung Elterngeld/Schwangerschaft in Elternzeit

Liebe Frau Bader, unser kleiner Wurm ist am 16.2.16 geboren. Elternzeit für 1 Jahr und 2 Monate beantragt. Elterngeldbezug bis 30.3.17. Da ich einen Monat aussetzen wollte (Nebenverdienst). Erneut geplante Schwangerschaft zum Jahresende 2016. Entbindungstermin 09/17//10/17. ...

von sonadora1987 29.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Berechnungsgrundlage Elterngeld nach Wechsel in die Selbstständigkeit

Hallo Frau Bader, ich beziehe derzeit zwölf Monate Elterngeld bis zum 1.6.2017. Danach würde gerne mein Mann zwei Monate Elternzeit nehmen und Elterngeld beziehen. Bei ihm ist die Situation allerdings so, dass er entweder ab 1.3.17 oder ab 1.4.17 vom ...

von Olga1983 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Berechnung Elterngeld/3.Jahr verweigert

Mein Cousin hat zwei Kinder (geb. Okt.14 und Juni 16). Für Kind 1 wurde 2 Jahre EZ genommen. 12 Monate gab es Elterngeld. Kind 2 kam im Juni 16. Elterngeld wurde jetzt so berechnet dass 8 Monate mit 0 € berechnet wurden und 4 Monate von vor der Geburt Kind 1. Ist das richtig ...

von Ani123 23.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Elterngeld Berechnung bei Krankengeldbezug für's Kind

Hallo Fr. Bauer, ich bin mit dem zweiten Kind schwanger. Meine erste Tochter war diesen Montag viel krank. Für die 10 Tage, die sie krank war, erhalte ich ja kein Gehalt, sondern Krankengeld. Wie verhält es sich denn mit der Berechnung des neuen Elterngeldes ? Wird das ...

von EvianZ 21.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Berechnung des Elterngeldes bei Überschneidung 2. Kind

Hallo Frau Bader, ich arbeite nach der zweijährigen Elternzeit (1 Jahr davon in TZ in Elternzeit) nun seit August 2016 mit einem Teilzeitarbeitsvertrag. Aus verschiedenen Gründen muss ich eventuell noch das dritte Jahr Elternzeit nehmen. Da wir auch ein zweites Kind ...

von Mama-Mia 08.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

2. Kind Elterngeld Berechnung

Hallo Frau Bader, Ich möchte wissen wie sich mein Elterngeld berechnet beim 2. Kind. Mein 1. Kind ist am 30.09.15 geboren. Ich habe 1 Jahr Elternzeit genommen und fange am 30.09.16 wieder an zu arbeiten. Mein zweites Kind würde vorraussichtlich am 21.06.17 auf die Welt ...

von lollenchen1984 28.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Berechnung MuSchuGeld und Elterngeld

Sehr geehrte Frau Bader, da ich aktuell in Sachen Elterngeld leider keinen Durchblick mehr habe, wende ich mich an Sie in der Hoffnung, dass Sie mir helfen können. Ich befinde mich aktuell in Elternzeit mit meinem 1.Kind (*14.04.15). Beantragt hatte ich hierfür 2 Jahre, ...

von Meowtina 28.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Berechnung des Elterngeld beim zweiten Kind

Hallo Ich bekomme im Dezember mein zweites Kind. Bekomme jedoch noch bis April Elterngeld für meinen ersten Sohn. Dies hatte ich mir auf zwei Jahre aufteilen lassen. Geburt 1 Kind 06.07.15 -Elterngeld 2 Jahre Geburt 2 kind voraussichtlich Dezember 16 Somit hatte ich ...

von Sabse1702 25.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Berechnungszeitraum Elterngeld

Hallo zusammen, welches ist der beste Berechnungszeitraum für das Elterngeld? Meine Mutterschutzfrist beginnt am 15.12.2016. Sollte der Bemessungszeitraum für das Elterngeld dann von Jan-Dez. 2016 oder von Dez. 2015 - Nov. 2016 gehen? Was ist sinnvoller bei einem vollen ...

von MUC85 25.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.