Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternbeitrag KiTa: Einberechnung AG Zuschuss für Kinderbetreuung rechtens?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

mein Arbeitgeber bezuschusst die Kinderbetreuungskosten. Ausgezahlt/ Ausgewiesen wird dies auf meiner monatlichen Gehaltsabrechnung als "AG- Zuschuss Kindergartenbetreuung". Der Zuschuss ist abgabenfrei.

Bei der Festsetzung des Elternbeitrages durch das Jugendamt, werden diese Zahlungen an mich nun berücksichtigt, wodurch sich der für die Betreuung zu zahlende monatliche Beitrag erhöht. Ist das rechtens?

Vielen Dank im voraus

Isabelle Schmidt

von emiss am 28.09.2015, 12:19 Uhr

 

Antwort auf:

Elternbeitrag KiTa: Einberechnung AG Zuschuss für Kinderbetreuung rechtens?

Hallo,
wofür? Das ist ja ein geldwerter Vorteil.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 28.09.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Beschäftigungsverbot fehlender Immunschutz als Erzieherin Umsetzung rechtens

Hallo Frau Bader, eine komplizierte Situation: Ich sollte im KiGa arbeiten, habe jetzt ein BV da Masernimpfung nicht angeschlagen hat und Keuchhusten nicht aufgefrischt wurde (hat Hausarzt nicht mitgemacht, warum auch immer) Jetzt hat mir der BAD vom alten AG generelles BV ...

von zwurzel 17.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: rechtens

Weniger Gehalt durch Positionswechsel während der Schwangerschaft rechtens?

Sehr geehrte Frau Bader, Ich hab Ihr Form schon etwas durchforstet und finde leider keine passende Frage. Ist es dem AG erlaubt der schwangeren AN dem Stundenlohn erheblich zu kürzen, wenn diese betriebsbedingt ihre Leitungsposition aufgeben soll (Aufgabe der Filiale) und ...

von cath8 16.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: rechtens

BUT - Zuschuss zum Essen abgelehnt weil....

Hallo, meine Drillinge besuchen eine verlässliche Ganztagsschule und anschließend den Hort der gegenüberliegenden Kindertagesstätte. Sie werden von ihrem Erzieher in der Schule abgeholt und essen dann in dem Hort Mittag, machen Hausaufgaben und werden dann dort ...

von fünf-kleine-hüpfer 11.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Zuschuss zum Mutterschaftsgeld von Arbeitgeber anfordern?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe die Elternzeit meines ersten Kindes aufgrund meiner zweiten Schwangerschaft vorzeitig beendet, um die Schutzfristen gem. MuSchG in Anspruch zu nehmen. Mein Arbeitgeber hat allerdings den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bisher nicht an ...

von Josi115 02.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Zuschuss Mutterschutzgeld

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin seit dem 6.8 in mutterschutz und habe heute meine abrechnung für 8/15 bekommen. Ich habe bislang mein bruttogehalt und zusätzlich einen kindergartenzuschuss bekommen.In meinem vertrag steht, die mitar beiterin bekommt ein bruttogrundgehalt ...

von mia1990 27.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Zuschuss zum MuschG vom AG

Hallo Frau Bader, Ich habe die Elternzeit meines ersten Kindes wg erneuter Schwangerschaft zum Beginn des neuen Mutterschutzes gekündigt, so dass mein Vollzeitvertrag wieder auflebt. In der Elternzeit habe ich 4 monate bei meinem Arbeitgeber in Teilzeit gearbeitet und war in ...

von Sandra1301 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Zuschuss zum Mutterschaftsgeld vom Arbeitgeber

Sehr geehrte Frau Bader, folgender Sachverhalt: Ich bin bis 09.01.2016 in Elternzeit mit meinem Sohn (geb. 09.01.2014). Nun bin ich wieder schwanger (ET: 02.03.2016). Mein neuer Mutterschutz beginnt also am 20. Januar 2016 - 6 Wochen vor ET. Nun meine Fragen: Wenn ...

von ChNoJett 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Zuschuss Mutterschutz 2. Kind

Guten Tag Frau Bader, ich habe bereits ein Kind (geb. 18.11.2013) und hatte Elternzeit beantragt bis 18.11.2015. Diese habe ich nun auf Anraten meines Arbeitsgebers vorzeitig beendet zum 28.06.2015, weil ab dem 29.06.2015 mein Mutterschutz wegen erneuter Schwangerschaft ...

von Michisp 03.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Wer zahlt Zuschuss zum Mutterschaftsgeld?

Hallo! Könnte ich während der Elternzeit eine Teilzeittätigkeit bei einem anderen Arbeitgeber aufnehmen? Falls die Teilzeittätigkeit bei einem anderen Arbeitgeber vom aktuellen Arbeitgeber genehmigt wird und ich würde innerhalb der Elternzeit erneut schwanger werden, durch ...

von JJiffetS 21.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Zuschuss Mutterschaftsgeld

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite im Moment noch Teilzeit (30 h/wöchentlich) im Rahmen der Elternzeit für mein erstes Kind. Dieser Teilzeitvertrag läuft bis zum 31.08.2015, d. h. ab 01.09.2015 (3. Geburtstag meines ersten Kindes) würde ich eigentlich wieder 40 h / Woche ...

von ywagner1979 20.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zuschuss

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.