Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Diskrepanz Bezug Elterngeld und beantragtem Zeitraum Elternzeit Arbeitgeber

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,

ich wende mich mit folgendem Anliegen bezüglich des Antrags auf Elterngeld an Sie. Mein ET ist der 20.02. und mein Partner möchte ab Geburt Elternzeit nehmen. Bereits vor Monaten hat er - aus Unkenntnis darüber, dass die Elternzeit in Lebensmonaten berechnet wird und man nicht einfach auf den 1. März datieren kann - ab dem 1. März Elternzeit bei seinem Arbeitgeber beantragt - anstatt zu sagen, dass der 20. Februar der ET ist und er dann direkt in Elternzeit geht. Den Februar über hat er noch Urlaub und Freizeitausgleich, erhält also normalen Lohn.

Nun habe ich heute nochmals mit der Elterngeldstelle telefoniert, die mir klar gemacht hat, dass die Diskrepanz zwischen dem von ihm beim Arbeitgeber beantragtem Zeitraum für Elternzeit (01.03.-30.06.16; 01.02.2017-31.03.2017) und voraussichtlichem Bezug des Elterngeldes, der ab Tag der Geburt beginnt, ein Problem darstellt. Sie haben uns empfohlen das zu korrigieren beim Arbeitgeber und den Urlaub "hintenanzuhängen". Dies ist aber schlichtweg nicht möglich.
Bedeutet dies, dass mein Mann erst ab dem 2. Lebensmonat Elterngeld beziehen kann? Dies bedeutet eine Verschiebung und weniger Geld - auch für den zweiten Teil der Elternzeit im kommenden Jahr. Liege ich damit richtig? Sehen Sie irgendeine Möglichkeit dieses Problem zu beheben?

Überforderte und leicht panische Grüße und herzlichen Dank für Ihre Mühe
Paula

von Pa_ula am 05.02.2016, 16:45 Uhr

 

Antwort auf:

Diskrepanz Bezug Elterngeld und beantragtem Zeitraum Elternzeit Arbeitgeber

Hallo,
das ist problematisch. Abgesehen davon, dass sie ja nicht wissen, wann das Baby tatsächlich kommt, werden tatsächlich nur komplette Monate abgerechnet. Vllt. EZ hinten dran hängen?
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 09.02.2016

Antwort auf:

Diskrepanz Bezug Elterngeld und beantragtem Zeitraum Elternzeit Arbeitgeber

Puh, das ist wirklich doof gelaufen.
Wieso ist eine Änderung denn nicht möglich ?
Ist das Verhätnis so schlecht ?
Ansonsten sieht es echt schlecht aus.

Er kann zumindest des Ende der ersten Elternzeit nach hinten nachmelden, um dann einen vollen Lebensmonat zusammen zu bringen. Dann wäre es hintenraus passend.
Die zweite Etappe dann ggf. komplett widerrufen.

Oder er versucht die erste Elternzeit ganz zu widerrufen und nimmt sie später dann passend zu den Lebensmonaten.

von Sternenschnuppe am 06.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld nach dem Bezug von Alg 1 während Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe im Mai 2014 ein Kind bekommen und 2 Jahre Elternzeit beantragt. Ab Mai 2015 wollte ich TZ arbeiten gehen. Mein AG hat den Antrag abgelehnt, ein Anspruch wegen Betriebsgröße habe ich nicht. Gleichzeitig hat er erlaubt bei einem anderen AG zu ...

von Clarinda 31.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, Bezug

Minijob in Elternzeit nach Bezug Elterngeld

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit der Geburt meiner Tochter im Sept. 2012 in 3-jähriger Elternzeit. Elterngeld bekomme ich noch bis August 2013. Danach würde ich gerne bis zum Ende der Elternzeit einen Minijob auf 400 € Basis annehmen. Wie sieht es da mit der ...

von flituro 12.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elternzeit Elterngeld, Bezug

Elterngeld nach befristeter Nebentätigkeit in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich befinde mich derzeit im zweiten Jahr Elternzeit nach der Geburt meines Kindes und beziehe aktuell kein Elterngeld mehr. Ich werde nun eine befristete Nebentätigkeit (20 Wochenstunden Arbeitszeit) aufnehmen. Die Nebentätigkeit ist bis zum 31.03.2017 ...

von Tula 04.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Elterngeld

Finanzen - Elterngeld im 2. und 3. Elternzeit-Jahr

Mein Mann ist in der Elternzeit. Am 10. Februar geht er wieder arbeiten. Ich überlege, ob es möglich wäre, dass ich jetzt in der Elternzeit bleibe, bis unser Kind das 3 Jahr vollendet hat. Bekommt man dann überhaupt Geld von der Elterngeldstelle? Oder sind die Jahre "zwei" und ...

von ewaba 29.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Elterngeld

Ich bin in Elternzeit und wieder schwanger. Wie wird das elterngeld berechnet?

Hallo Frau Bader, Ich bin zur Zeit in Elternzeit. Noch bis zum September. Bekomme zur Zeit aber kein Geld. Nun bin ich frisch schwanger, und das Baby würde Ende Oktober kommen. Das heißt ich würde ca. 2 Wochen arbeiten. Beim elterngeld muss man ja die letzten 12 Monate ...

von Schatzi2016 28.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Elterngeld

Was bekommt man an Elterngeld wenn man noch in Elternzeit ist?

Guten Tag Frau Bader. Unser Sohn wurde im August 2014 geboren. Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Elternzeit habe ich für 2 Jahre bewilligt bekommen und wollte nach einem Jahr ( September 2015) auf 20 Std die Woche wieder einsteigen. Da unser Sohn sehr schlecht ...

von Tjark21814 27.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Elterngeld

Ende Elternzeit bei AG anmelden und Elterngeld

Sehr geehrte Frau Bader, Sie werden diese Frage schon häufig ähnlich gestellt bekommen haben, jedoch finde ich für mich leider keine komplett umfassende Beantwortung. Ich habe einen im März 2015 geborenen Sohn und nun möchten wir gerne unser zweites Baby, wenn es klappt, ...

von Toni16514 24.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Elterngeld

Alg1 Bezug mit Beschäftigungsverbot vom FA?

Hallo. Ich habe jetzt meine Umschulung mit Prüfung beendet und da mich mein Betrieb nicht übernommen hat, musste ich mich ja auf der Agentur für Arbeit melden. Ich bin in der 20.Woche schwanger und hatte in der Umschulung schon ein Beschäftigungsverbot für die praktischen ...

von michelli1987 17.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bezug

Elternzeit verlängern? Elterngeld zweites Kind?

Liebe Frau Bader, mein Sohn ist 15 Monate alt. Ich habe nach seiner Geburt im Oktober 2014 eine Elternzeit von 2 Jahren beantragt. Elterngeld habe ich bereits voll im ersten Jahr ausgezahlt bekommen. Seit diesem Jahr arbeite ich auf 450-EUR-Basis (also geringfügig ...

von katrin030201 15.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Elterngeld

ALG 1 oder Hartz4 nach Elternzeit bzw Elterngeld?

Sehr geehrte Frau Bader, meine Situation ist etwas verzwickt und ich bekomme vom Amt keine klare Antwort. Zu meiner Situation: Am 07.02.2015 kam meine Tochter zur Welt. Vom 01.01.14-31.12.2014 hatte ich eine befristete Festanstellung, die dann natürlich ausgelaufen ist. Nun ...

von Sky6990 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.