Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader, liebe Forumsmitglieder.

Im Dezember 2015 werde ich zum zweiten Mal Mutter. Wir sind dabei unseren Elterngeldantrag vorzubereiten, um ihn dann nur noch abgeben zu müssen, da der errechnete Entbindungstermin kurz vor Weihnachten ist.

Mein Mann und ich wollen dieses Mal den Bezugszeitraum für das Elterngeld aufteilen, da ich vorhabe, ab Oktober 2016 studieren zu gehen.
Leider ist noch unklar, ob ich überhaupt einen Studienplatz bekomme, da ich die Bewerbung dafür erst im Sommer 2016 abgeben kann. Deshalb müssen wir den Antrag erst einmal so ausfüllen , als wäre der Studienplatz sicher. Mein Mann will den ersten und ggf. zweiten Monat nach Geburt Elterngeld beantragen und soll mich ab Oktober wieder ablösen, sodass wir zusammen auf 14 Bezugsmonate kommen. Er würde also zwischen den beiden Bezugszeiträumen voll arbeiten gehen.

Wenn ich im Sommer 2016 aber erfahre, dass ich KEINEN Studienplatz bekomme, kann ich dann den Antrag nachträglich ändern lassen, sodass mein Mann weiterhin arbeitet und ICH stattdessen Elterngeld bis zum 12. LM meines Kindes beziehe?
Mein Mann hätte es bei seinem Arbeitgeber wesentlich leichter, nachträglich anzugeben, dass er nun die letzten Monate doch arbeiten kommt, anstatt Elternzeit zu nehmen, als wenn er umgekehrt versuchen müsste doch noch einmal Elternzeit vom AG genehmigt zu bekommen, wenn wir den Antrag von vornherein so ausfüllen, als würde ich die kompletten 12 Lebensmonate zu Hause bleiben.

Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken und, dass Sie mir meine Frage beantworten können.

LG Steffie

von SteffieHo1604 am 12.09.2015, 07:24 Uhr

 

Antwort auf:

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Hallo,
Legen Sie dem Antrag diese Erklärung bei und bitten Sie um vorläufige Festsetzung.

Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 15.09.2015

Antwort auf:

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Hallo

Ja, das kann man ändern.
Meine es ist auf ein mal begrenzt.

von Sternenschnuppe am 12.09.2015

Antwort auf:

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Und da muss ich dann einen neuen Antrag ausfüllen oder schickt die Familienkasse da einen speziellen Änderungsbogen, oder wie kann man sich das vorstellen?

LG

von SteffieHo1604 am 12.09.2015

Antwort auf:

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Das weiss ich nicht.
Frau Bader oder andere aber sicher :-)
Gehen tut es.
Man kann ja auch von Basiselterngeld auf Elterngeld Plus wechseln.

von Sternenschnuppe am 12.09.2015

Antwort auf:

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Okay, dann werd ich ggf. einfach nochmal die Elterngeldstelle anrufen und fragen, wenn jetzt hier keine weitere Auskunft dazu kommt.
Danke :)

von SteffieHo1604 am 14.09.2015

Antwort auf:

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Die kommt ganz sicher noch.
Frau Bader macht das hier ja ehrenamtlich und ab und an dauert es auch mal ein paar Tage.
Aber sie wird kommen :-)

von Sternenschnuppe am 14.09.2015

Antwort auf:

Den Bezugszeitraum im Elterngeldantrag nachträglich ändern?

Vielen Dank :)

von SteffieHo1604 am 21.09.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldantrag nachträglich ändern - Partnermonate

Hallo, wir würden gerne unseren Antrag auf Elterngeld wegschicken, und haben (aufgeteilt auf beide Partner) aktuell nur 13 der 14 möglichen Monate verbraucht. Aktuell sind wir uns natürlich mit der Aufteilung sehr sicher, was wäre aber, wenn wir den letzten Monat doch noch ...

von neutrinchen 23.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nachträglich, Elterngeldantrag

Elternzeit nachträglich ändern?

Hallo.. meine Tochter ist knapp 19 Wochen alt und ich habe direkt nach dem MuSchu wieder angefangen in Teilzeit zu arbeiten. Ich bekomme derzeit monatlich 150€ Elterngeld weil ich es auf 2 Jahre aufteilen lassen habe. Nun fällt es mir aber täglich schwerer meine Maus allein zu ...

von JenniferSara 23.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Welche Gelder beantragen / Elterngeld nachträglich ändern

Guten Abend Frau Bader, mein Mann und ich verzweifeln gerade :( Unser Sohn (1 Jahr) sollte Anfang August zur Tagesmutter kommen, weil ich im Oktober wieder arbeiten wollte (habe drei Jahre Elternzeit beantragt). Nun hat die Eingewöhnung gar nicht geklappt, so dass der Vertrag ...

von Elly0711 18.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Elterngeldantrag Vater

Hallo Frau Bader, Ich habe 10 monat eelterngeld beantragt und in meinem antrag angegeben, dass mein Mann 4 Monate nehmen wird. Allerdings haben wir, da wir noch nicht sicher waren wann das sein wird seinen antrag nicht vollstädnig ausgefüllt. Jetzt wissen wir genau wann ...

von lpips 09.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Fragen zum Elterngeldantrag

Hallo Frau Bader, meine Frau und ich erwarten in kürze unser erstes Kind (ET = 30.07.2015), also sind wir schon etwas drüber. Wir saßen gestern zusammen und haben versucht den Elterngeld Antrag auszufüllen, waren uns aber bei ein paar Dingen nicht ganz sicher. Wir haben ...

von FloKath 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

monatliche Leistungszulage -- Elterngeldantrag

Hallo Frau Bader, gilt meine regelmäßige, monatliche Leistungszulage von x Prozent zu den "Sonstigen Bezügen", die beim Elterngeldantrag außen vor sind? Oder darf ich sie zu meinem Nettogehalt hinzurechnen? (Der Prozentsatz hat sich in den letzten 12 Monaten 1x ...

von h0bbes 30.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Änderung des Elterngeldantrags

Liebe Frau Bader, Mein Sohn ist am 1.5.2015 geboren und ich bin noch bis 12.7. im Mutterschutz (er kam etwas zu früh). Ich habe die ersten 12 LM Elterngeld beantragt, mein Mann die ersten beiden LM. Bescheid ist noch nicht da. Ich habe 2+1Jahr Elternzeit beantragt und plane, ...

von diko2410 22.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Elterngeldantrag ohne Angaben von Elternteil 2?

Hallo Frau Bader, ich habe eine Frage zum Elterngeld: Auf meinen Antragsformularen steht, dass Elternteil 2 auch dann seine Spalten ausfüllen muss, wenn er kein Elterngeld beansprucht. Gilt dies auch, wenn gar keine Vaterschaftsanerkennung vorliegt? Wird mein ...

von Snief 14.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Kann ein Vater Elternzeit auch nachträglich beatragen?

Guten Tag Frau Bader, ich werde mit meinem Sohn zwei Jahre und 3 Monate in Elternzeit bleiben. Im September fange ich also nach 27 Monaten wieder an zu arbeiten. Mein Mann wollte bisher keine Elternzeit nehmen. Nun überlegt er doch, es zu tun. Wäre es möglich, dass er erst ...

von khaki 03.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Kann ich Gerichtskostenbeihilfe nachträglich stellen?

Guten Tag! Ich habe letztes Jahr im August das alleinige Sorgerecht für meine Tochter beantragt. Nun habe ich dies bekommen und eine Rechnung von 3000 Euro die zwischen mir uns meinen Exmann aufgeteilt werden soll. Er hat zudem auch eine eidesstattliche Versicherung. Also ...

von sundry 27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachträglich

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.