Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

mein Baby wurde am 31.01.2016 geboren. Ich bin seit 21.12.2015 im Mutterschutz bis 28.03.2016. Ich erhalte ab 29.03.2016 Elterngeld. Mein befristeter Arbeitsvertrag ist leider am 29.02.2016 abgelaufen und ich bin daher ab 01.03.2016 ohne Arbeitgeber.

Nun hat mich die Krankenkasse angeschrieben und gesagt, dass ich mich ab 29.03.2016, nach Ablauf des Mutterschutzes, freiwillig versichern muss und den Mindestbeitrag selber bezahlen muss. Ich war bisher pflichtversichert über meinen Arbeitgeber. Ist man in der Elternzeit nicht beitragsfrei?

Beste Grüße
Katja Bunzel

von KatjaB1980 am 08.03.2016, 18:21 Uhr

 

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Hallo,
nein, das ist nicht richtig. Für die Dauer des Bezuges von EG sind Sie weiter beitragsfrei versichert
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 11.03.2016

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Solange Du Elterngeld beziehst ist es beitragsfrei.
Rufe an , meist sind die sehr nett.
Die wissen ja nicht ob Du Elterngeld beantragt hast.

von Sternenschnuppe am 08.03.2016

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Ich war ja heute bei der Krankenkasse! Und habe mit denen den Antrag ausgefüllt, wo drinstand, dass ich in 2016 nur Elterngeld erhalte! Und trotzdem meinten die, dass ich mich freiwillig versichern muss.

von KatjaB1980 am 08.03.2016

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Sorry, aber das stimmt nicht meinen Recherchen nach und nach allem was ich hier immer lese.
Du gehst nahtlos vom Mutterschutz ins Elterngeld.

Ruf da mal bitte morgen an und lass Dich in die Fachabteilung durchstellen.
Alternative : Bist Du verheiratet? Dann beim Mann, sofern gesetzlich versichert, familienversichern. Das ist auch kostenlos.

von Sternenschnuppe am 08.03.2016

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Dein Fehler ist IMO das du von Elternzeit sprichst. Du hast keine Elternzeit, da du keinen AG hast. Du bist damit "nur" Hausfrau in Elterngeldbezug.

Solange Du Elterngeld bekommst bist du aber auch beitragsfrei krankenversichert. Würde die Sachbearbeiter da noch einmal drauf hinweisen. Und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, mitunter hilft es auch ungemein direkt eine Ebene höher zu gehen. Hatte hier auch gerade den Spaß mit der KK, allerdings nicht meiner sondern die vom Männe. Man hat echt des öfteren das Problem das die Sachbearbeiter vor ort nicht unbedingt die fittesten sind.

von Danyshope am 08.03.2016

Antwort:

ich finde das sehr erschreckend

Welch Falschaussagen da gemacht werden. Gerade wenn es um so viel Geld geht.

von Sternenschnuppe am 08.03.2016

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Ich sehe gerade, dass ich 2015 eventuell die Bemessungsgrenze (Jahresarbeitsentgeltgrenze) überschritten habe. Dies jedoch zum ersten Mal. Die Jahre davor lag ich darunter. Könnte das der Grund sein, warum die Krankenkasse der Meinung ist, dass ich mich freiwillig versichern muss?

von KatjaB1980 am 08.03.2016

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Ja, das kann es sein.
Das ist ja doof.
Die Krankenkasse muss es Dir aber erklären können, rufe morgen an und frage.
Und sage mal was sie sagen bitte.

Viel Glück.

von Sternenschnuppe am 08.03.2016

Antwort auf:

Arbeitsvertrag endet- Krankenversicherung in Elternzeit selber bezahlen?

Wenn du die Grenze überschritten hattest, wurdest Du versicherungsfrei gestellt und vermutlich einfach in die freiwillig gesetzliche gesteckt.

Bist Du verheiratet? Ist dein Mann pflichtversichert (also unterhalb der JAEG und nicht privat versichert)? Falls ja, musst Du das der Kasse nur melden und dann bist Du auch in diesem Fall beitragsfrei, denn du hättest einen theoretischen Anspruch auf Familienversicherung.

Wenn nicht, ist das dumm gelaufen und du musst wohl die Beiträge zahlen.

Leider ändert Elternzeit/Elterngeld nichts am Versicherungsstatus.

LG
Lilly

von lilke am 09.03.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

In Elternzeit erneut schwanger, wie vorzeitig beenden?

Hallo,ich habe eine Frage und zwar habe ich 3 Jahre Elternzeit genommen und möchte diese vorzeitig beenden aufgrund einer neuen Schwangerschaft.Kind wurde geboren am 05.09.2014 und das zweite Kind soll am 10.08.2016 voraussichtlich kommen.Mutterschutz würde am 29.06 ...

von Sarina2014 04.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Berechnung Mutterschaftsgeld nach Teilzeit in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich glaube das Thema wurde schon diskutiert, ich habe auch schon viel gelesen, aber ich steige hier noch nicht durch. Meine Frau hat während ihrer 1. Elternzeit Teilzeit gearbeitet. Die 1. Elternzeit sowie damit auch die Teilzeitbeschäftigung ...

von osiris 04.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Wie viel Elterngeld für zweites Kind in Elternzeit

Ich beziehe momentan ein Jahr Elterngeld und überlege noch ein Jahr Elternzeit ohne Elterngeld dran zu hängen, da wir uns ein zweites Kind wünschen. Wieberechnett sich das Elterngeld,sollte ich tatsächlich in dem Jahr schwanger werden ? Bekommt man dann den Mindestsatz von 300 ...

von Alice_G 29.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich entbinde am 06.04.2016 mein erstes Kind und bin daraufhin bis Oktober 2017 in Elternzeit. Da ich in einer Kinderkrippe unbefristet eingestellt bin, war ich seit dem beginn meiner Schwangerschaft in Beschäftigungsverbot und wurde bis zur Entbindung voll ...

von hasret94 29.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit was steht uns zu??

Hallo Frau Bader, Ich habe am 19.6.2015 meinen Sohn zur Welt gebracht jetzt 8 Monate später bin ich wieder ungewollt Schwanger was stehen mir/uns zu??? Habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 40 Stunden vorher gehabt. Mein Elterngeld hat sich um die Hälfte reduziert ...

von Steffi3005 22.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Befristeter Vertrag, Teilzeit in Elternzeit und ALG I

Hallo Frau Bader, Meine Tochter geb. 09/2009 kommt im August in die Schule. Sie hat eine leichte Körperbehinderung. Ich habe seit 05/2011 eine befristete 50%-Stelle im öffentlichen Dienst (Kommune) bis 30.04.2016. Die vom Bund geförderte Stelle sollte eigentlich jetzt ...

von Bauphysik 21.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kündigungsfrist der Teilzeittätigkeit und Rückkehr in Elternzeit ohne Beschäftg.

Sehr geehrte Frau Bader, Mit welcher Frist kann ich eine Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit kündigen und in Elternzeit ohne Beschäftigung zurückkehren? Arbeite seit 2012 bei diesem Arbeitgeber. Ist eine Kündigung immer nur zu monatsbeginn möglich oder zu jedem ...

von Merci 09.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Wie berechnet sich Urlaubsanspruch in Elternzeit bei Rückkehr nach einem Jahr?

Guten Tag Frau Bader, mein Mutterschutz endet am 19.2. (Frühgeburt), danach gehe ich in Elternzeit. Ich plane am 5.11. mit Teilzeit in Elternzeit zurück zu gehen (3 Tage / Woche; das wäre genau 1 Jahr nach Geburt). Nun ist meine Frage wie sich mein Urlaubsanspruch für 2016 ...

von Rsis55 08.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Elterngeld nach befristeter Nebentätigkeit in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich befinde mich derzeit im zweiten Jahr Elternzeit nach der Geburt meines Kindes und beziehe aktuell kein Elterngeld mehr. Ich werde nun eine befristete Nebentätigkeit (20 Wochenstunden Arbeitszeit) aufnehmen. Die Nebentätigkeit ist bis zum 31.03.2017 ...

von Tula 04.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Darf der Arbeitgeber die max. Stundenzahl bei Teilzeit in Elternzeit bestimmen?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin unbefristet bei meinem Arbeitgeber angestellt. Ich befand mich in Elternzeit (Arbeitszeit 30 Stunden), die nun vom Mutterschutz für mein zweites Kind abgelöst wurde. In meinem Antrag auf Teilzeitarbeit in der Elternzeit für Kind Nummer 2 ...

von mima196 03.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.