Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wochenbett: Schlafstörung in Verbindung mit starkem schwitzen

Liebe Frau Höfl,
Ich habe vor 10 Tagen entbunden. Auch wenn mein Sohn schon einmal 3-4 Stunden nicht gestillt werden muss und sein Papa auf ihn aufpasst, schaffe ich es nicht länger als 1-2 h zu schlafen. Meist schwitze ich stark und bin danach hellwach. Natürlich fehlt mir am Ende des Tages dennoch der Schlaf und ich bin sehr müde.

Ist das normal, liegt das an den Hormonen, kann ich etwas dagegen unternehmen? Vielen Dank vorab!

von Paleo_Wilma am 17.12.2015, 14:59 Uhr

 

Antwort:

Wochenbett: Schlafstörung in Verbindung mit starkem schwitzen

Liebe Paleo,

ja, das ist völlig normal. Freuen Sie sich, dass Sie überhaupt schlafen können - manche Frauen bekommen das gar nicht hin!

Das Schwitzen wird sich einpegeln (dr Körper hat in der Schwangerschaft alles Wasser gesammelt, dessen er habhaft werden konnte und versucht es nun wieder loszuwerden). Wenn nicht, sollte nach der Schilddrüse geschaut werden.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 18.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wochenfluss, Schwitzen in der Wochenbettzeit

Schönen guten Tag Frau Höfel, ich habe am 02.06. unser 2. Kind spontan und problemlos entbunden. Ich habe bereits bei unserem 1. Kind nach der Geburt nachts stark geschwitzt, allerdings habe ich in Erinnerung, dass es 14 Tage nach der Geburt vorbei war. Jetzt bei unserem 2. ...

von WG_6972 17.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenbett, Schwitzen

Schwitzen kurz nach der Geburt

Hallo Frau Höfel, zu Beginn der Schwangerschaft ging es mir auch schon mal so und jetzt kurz nach der Geburt (5 Wochen) wieder. "Leicht" geschwitzt unter den Armen habe ich immer schon. Jedoch nie "unangenehm" gerochen. So geht es mir jetzt. Kurz nach dem Duschen fühle ...

von Holli145 05.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwitzen

Wochenbettdepression ? Habe große Angst davor

Hallo Frau Höfel, hoffentlich kommen hier von anderen Usern keine gemeinen Antworten, aber ich hätte sehr gerne Ihren Rat. Vor 4,5 Jahren kam mein 1. Kind zur Welt. Dieses war nicht geplant, aber ich habe mich sofort als ich es erfahren habe so sehr gefreut und NIE daran ...

von dino3711 03.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett

Wochenbettbetreuung und Hebammenleistungen bei Frühchen

Guten Abend Frau Höfel, meine Tochter ist ganz überraschend in der 35. Woche nach vorzeitigen Wehen und Blasensprung auf die Welt gekommen. Ich hatte meiner Hebamme direkt am gleichen Tag Bescheid gegeben und sie hatte mir auch gratuliert, sich danach aber gar nicht mehr ...

von TristansMum 02.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett

Schwitzen nach Geburt

Liebe Frau Hoefel, meine Kleine ist nun fast fünf Monate alt und wird noch voll gestillt. Nun meine Frage: seit der Geburt schwitze ich sehr stark bei der kleinsten Anstrengung, z.B. beim Spazierengehen, wenn ich die Maus bade, beim Herumtragen etc. Kann dies immer noch ...

von JeHa 17.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwitzen

Sex im Wochenbett

Hallo;) ich habe vor 3 Wochen entbunden. Mein Wochenfluss ist nur noch leicht. Ich war leider so leichtsinnig und hatte gestern ungeschützten Sex. Nun habe ich Angst vor einer Infektion. Was wären Anzeichen? Bzw worauf sollte ich jetzt achten? Und wann sollte ich zum Arzt. ...

von Melissa92 13.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett

Frieren und Muskelschmerzen Wochenbett

Liebe Martina Meine Maus ist nun 5 Wochen alt. Haben eine schwere Geburt hinter uns und auch manchen Milchstau und Entzündung während des Wochenbetts Momentan hab ich sehr oft Gelenkschmerzen. Tippe das liegt an der Hormonumstellung? Habe ebenfalls starke Muskelschmerzen ...

von Nadine1607 26.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett

Depression nach dem Wochenbett?

Hallo Frau Höfel! Mir liegt es schon seit paar tagen auf der Seele, Ihnen zu schreiben! Kann man auch nach dem Wochenbett eine Depression bekommen? Fühle mich so Erschöpft & Müde! Gestresst und Unruhig & Traurig Habe eine Tochter 22 Monate und unseren kleinen Sohn mit 14 ...

von Bambi1983 22.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett

Ergänzung - Heben im Wochenbett

Hallo Frau Höfel, ich habe zu meiner Frage von unten noch ein paar Ergänzungen bzw. Fragen: Ob das Heben Sinn macht, steht für mich nicht zur Debatte, da es hier nicht um eine Arbeitsstelle, sondern um meine Tochter geht. Was für Auswirkungen hat das Heben nach einer ...

von TristansMum 09.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett

Heben im Wochenbett - besondere Situation

Guten Morgen Frau Höfel, ich (38 Jahre alt) bin momentan in der 31. Woche schwanger mit unserem dritten Kind. Unsere große Tochter (4,5 Jahre alt) ist leider durch Komplikationen während/nach einer OP schwerbehindert (Cerebralparese). Sowohl mein Frauenarzt, als auch meine ...

von TristansMum 09.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenbett

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.