Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Starker Druck nach unten

Hallo!
Ich habe seit gestern einen sehr, sehr starken Druck nach unten. Gestern hat es ca. 5min. gedauert und heute waren es ca 10min. Konnte nicht mehr laufen gar nichts mehr. Stand einfach in gebückter Haltung da und hatte eine Heulattacke vor Schmerzen. Ich hatte das Gefühl mir zerreißt es gleich meinen ganzen Unterleib. Seitdem fühlt sich das an wie Regelschmerzen. Es ist ein andauernder Schmerz. Mein Muttermund ist aber noch fest, so die Diagnose von gestern. Nun meine Frage: Was könnte das sein und was soll ich jetzt machen.

Lg
Melanie

von Mennimaus 39+7 am 25.10.2003, 20:22 Uhr

 

Antwort:

Starker Druck nach unten

Liebe Melanie,

versuchen Sie so oft wie möglich in den Knie-Ellenbogen-Stand zu gehen - legen Sie dabei den Kopf auf die Hände. Das entlastet!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 27.10.2003

Antwort:

Starker Druck nach unten

Hallo,

das wird das baby sein was runterdrückt. Habe das gefühl auch zur zeit sehr oft und trau mich manchmal gar nicht aus dem haus, weil ich dann kaum noch laufen kann.

viele grüße

tine nur noch heute 39.SSW

von TineS am 25.10.2003

Antwort:

Starker Druck nach unten

Guten morgen!
Ja klar wird es das Baby sein, aber ich kann ja überhaupt nicht mehr laufen. Gestern dachte ich jetzt kommts, wenn das vorbei ist guckt der Kopf raus. Ich find das echt nicht schön. Na ja, mal abwarten. Heute Nacht hatte ich überhaupt keine Wehen, aber der kleine boxt mich überhaupt nicht mehr. Mein Arzt sagt, daß alles in Ordnung ist. Einfach abwarten und Tee trinken. Hab ja heut Entbindungstermin.
Einen schönen Sonntag wünsch ich allen und vielleicht klappts ja.

Lg
Melanie

von Mennimaus am 26.10.2003

Antwort:

Starker Druck nach unten

Hallo,

ja so ghets mir auch oft in letzter zeit, das ich eben gar nicht mehr laufen dann kann und das gefühl habe der rutscht gleich raus. Leider so einfach wirds dann wohl doch nicht werden.

wünsche dir dann ne schöne baldige geburt.

viele grüße

tine et-7tage

von TineS am 26.10.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.