Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Magnesium

Liebe Frau Höfel,

mir sind doch noch Fragen eingefallen

1. ich bin ja nun übermorgen in der 37. woche und soll da alles an Magnesium und Bryophyllum absetzen.soll ich ab heute das magnesium (400mg) ausschleichen lassen oder ab Freitag komplett weglassen?

2. kann ich bei weichem aber geschlossenem Mumu ab Freitag Geschlechtsverkehr haben oder kann es dann direkt los gehen bzw. ziehe ich mir noch keime zu?

3. mein baby liegt wohl sl,aber nicht fest mit dem kopf im becken.sie ist dermaßen aktiv und ich frag mich,ob sie sich evtl nochmal dreht. Sollte es früher losgehen,schaut jemand im Kh nochmal nach wie es nun ist?

4. wann senkt sich das baby denn? Oder gibt es auch bis "zum schluss" hohe bäuche ohne senkung?

Vielen vielen Dank!!
Lisa

von Cranberry0609 am 07.08.2013, 12:30 Uhr

 

Antwort:

Magnesium

Liebe Cranberry,

bitte beides langsam ausschleichen. Wenn Sie das Magnesium so abrupt reduzieren, kann es sein, dass Sie Krämpfe in den Muskeln bekommen. Ich würde jeden Tag um ein Viertel reduzieren.
Bryophyllum jeden Tag eine Messerspitze weniger.

Ja, Geschlechtsverkehr ist in Ordnung. Keime kann man sich immer zuziehen. Das ist abhängig vom Gesundheitszustand Ihres Mannes. Ja, es kann dann losgehen. Es kann aber auch genausogut sein, dass gar nichts passiert!

Ja, im KH schaut man noch einmal nach der Lage – entweder per Schall oder per vag. Untersuchung.

Normalerweise senkt sich das Kind um die 36. SSW. Wir sehen aber auch öfter, dass das Kind erst mit Blasensprung in das kleine Becken rutscht.

Noch ein Wort: Ich habe den Eindruck, dass Sie es jetzt sehr eilig haben mit der Geburt. Seien Sie aber bitte nicht enttäuscht, wenn sich das Kind jetzt erst mal Zeit lässt! Nach all dem Stress nimmt es sich vielleicht jetzt eine Ruhezeit!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 08.08.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Magnesium?

Hallo liebe Fr. Höfel Eine frage ich bin jetzt 25. ssw und habe nun von meinen Frauenarzt Magnol sanol Kapseln 150mg verschrieben bekommen. Wissen sie in da Eisen enthalten sind? Und wie soll ich die Kapseln einnehmen? Und wie viele pro Tag!? Er hat mir leider keine Angabe ...

von TinaPo 04.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Ab welcher SSW sollte man kein Magnesium mehr einnehmen?

Hallo Frau Höfel, ich hätte da zwei Fragen an sie und zwar die erste ab welcher SSW sollte man kein Magnesium mehr einnehmen da es ja Wehenhemmend ist oder? Ich bin jetzt in der 33+4 SSW. Zweite Frage: Seid 8 Wochen ist mein Eisenwert auf 10,6 gefallen nehme schon wie ...

von 11kuh 30.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

28 ssw oft harter Bauch und kurzes ziehen im Unterleib darf ich Magnesium...

Hallo, ich bin nun in der 28ssw mit meinem dritten Kind. Die anderen sind 5,5 und 2,5Jahre. Ich habe nun seit mehreren Tagen immer wieder eine länger anhaltende Zeit einen harten Bauch und ab und an dabei kurzzeitiges starkes Ziehen im Unterleib. Bewegungen vom Baby merke ich ...

von jasminminnie 10.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Bryophyllum zusätzlich zu Magnesium?

Hallo Frau Höfel, ich bin Ende der 19. SSW und habe seit gut einer Woche fast dauerhaft einen harten Bauch. Ich nehme täglich 3x Magnetrans extra (243mg), welches mir meine Gynäkologin verordnet hat, der Bauch ist aber trotzdem hart. 2 Untersuchungen diese Woche haben ...

von papiste 03.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Sollte ich das Magnesium nehmen?

Guten Tag Frau Höfel, ich bin jetzt in der 36. SSW, nach ICSI mit Zwillingen. Die Schwangerschaft verlief bisher komplikationslos, ich nehme nur Femibion und Tardyferon. Die Kinder wiegen nach Schätzung 2450 und 2650g. Heute war ich bei meiner Ärztin zum CTG, und während ...

von Anufa 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Wie lange noch Magnesium nehmen?

Guten Morgen, ich habe mal zwei Fragen: man hört ja zu allem immer hundert Meinungen darum frage ich jetzt einfach mal sie. 1) Ich bin jetzt in der 37 SSW und nehme noch Folsäure und Magnesium (weil ich seit der 32SSW zu oft einen harten Bauch hatte und der Kopf des Kleinen ...

von ilove 20.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Viele Wehen trotz Magnesium! Ins KH ?? Gern an ALLE & Frau Höfel:

Hallo Frau Höfel und auch ein Hallo an alle anderen die dies hier lesen, es geht darum das ich vor 2 Tagen beim FA war weil ich stäääändig wehen habe, vorallem wenn ich laufe oder "nur" etwas Hausarbeit mache wie staubsaugen o. ähnliches !!! Mein FA schrieb mir Magnesium auf ...

von Sternchenmami83 19.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium gegen Unwohlsein bei der Büroarbeit hilft dies?

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 8. Woche schwanger und habe festgestellt am Wochenende ist soweit alles gut nur etwas Unwohlsein, aber sobald ich arbeiten muss (Bürojob, 9 Stunden sitzen) fühle ich mich sehr unwohl und weiß kaum was ich machen soll, da ich nicht wirklich ...

von NicoleG27 18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

harmlose Kontraktionen der Gebärmutter? Bryophyllum oder Magnesium?

Liebe Frau Höfel, ich hoffe Sie können mir helfen! Seit ca. SSW 16 (aktuell nun SSW 19) habe ich immer wieder Kontraktionen der Gebärmutter (nicht des ganzen Bauches, sondern nur der Gebärmutter). Anfangs nur Morgens und Abends in Rückenlage, später vermehrt auch ...

von Lizzzzilein 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium dünner Stuhlgang 25SSW

Hallo, ich nehme 375mg Magnesium am Tag (muss es nehmen) und habe oft Brummen im Bauch und weichen Stuhlgang (1 bis 3 mal tgl.). Liegt das am Magnesium und ist der weiche Stuhlgang gefährlich?? Gibt es evtl. ein etwas verträglicheres Präparat. Ich nehme Magnosolv, meist um ...

von Marienkäfer2010 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.