Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Beckenendlage bei Uterus Bicornis

Hallo,

ich habe einen Uterus Bicornis und bin heute 23+0. In meiner letzten SS hatte ich einen KS, da sich unser kleiner Prinz die ganze SS in BEL befand.

Nun war es so, dass das Baby sich bis jetzt immer in Querlage befand. Habe irgendwie Angst, dass es sich wieder in BEL dreht und sich nicht drehen kann. Meine FÄ meint, dass der Uterus Bicornis nicht stark ausgeprägt wäre, aber eben da wäre.

Nun meine Fragen:
Bis wann ist es bei einem Uterus Bicornis wahrscheinlich, dass sich das Baby von BEL in SL dreht?
Und wie wahrscheinlich ist es, dass es sich von Querlage (die es ja bis jetzt immer hatte) in SL dreht?
Und sollte es sich nicht von allein drehen, darf man dann ab einer bestimmten Woche trotz der Anomalie Drehversuche machen, also sowas wie die Indische Brücke, Akkupunktur oder Moxibustion? Oder darf man das nicht wegen der Anomalie oder KS? (Eine äußere Wendung durch Ärzte würde ich nicht in Betracht ziehen, da zu hohe Risiken sind)

MfG und danke schon mal für Ihre Antwort, Natalie

von MamiNatie am 06.06.2013, 10:31 Uhr

 

Antwort:

Beckenendlage bei Uterus Bicornis

Liebe MamiNatie,

da Ihr Uterus bicornis nicht so sehr ausgeprägt ist, kann es sein, dass sich Ihr Kind zur üblichen Zeit (zwischen 28. - 32. SSW) dreht. Zahlen gibt es dazu aber nicht.

Ja, Drehversuche sind okay.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 07.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Schwanger nach Uterusruptur

Hallo! Im Juli 2010 kam meine Tochter per Sectio zur Welt. Ich hatte in der Nacht zuvor stärkste Schmerzen im Oberbauch, die nicht auf Wehen zurücktzuführen waren. Während der Sectio entdeckte man eine "stille Uterusruptur an der Uterushinterwand". Nun, fast 2 Jahre später ...

von Leasmutti 30.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Beckenendlage - Unterschied Bewegungen SL - BEL

Hallo Frau Höfel, ich bin nun in der 31. SSW und mein Baby liegt seit der SSW 24 immer in BEL (zumindest bei jedem Kontrollultraschall)habe auch eine Vorderwandplazenta. Nun war der letzte Ultraschall in der 29 SSW und ich frage mich ob sich das Baby vielleicht gedreht ...

von Rena27 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beckenendlage

Beckenendlage, tendenziell großes Baby

Hallo Fau Höfel, ich bin völlig fertig, weil heute bei der VU entdeckt wurde, dass sich mein Baby in Beckenendlage gedreht hat:-(. Es lag seit der 25. Woche in Schädellage und vor 14 Tagen auch noch. Jetzt bin ich derzeit 35+4 SSW und das Kind ist tendenziell immer 1-2 ...

von katzenmama77 31.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beckenendlage

Beckenendlage 34+5.SSW

Hallo! dass ist meine 2. Schwangerschaft, in der 1. habe ich normal entbunden. seit 24+2.SSW war mein baby in SL Lage, so und heute bei der Vorsorge in der 34+5 SSW. lag er auf einmal in BEL lage. kopf oben , po unten. ich hatte in den letzten 1-2 wochen viel stress ...

von emre09 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beckenendlage

Spontangeburt bei Beckenendlage

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 38. SSW und mein Baby befindet sich noch in der BEL. Eine äußere Wende war leider nicht mehr möglich. In der Klinik hat man mir jedoch Mut gemacht, dass die Bedingungen für eine Spontangeburt aus dieser Lage heraus trotzdem optimal wären, was ...

von Julia-Felicita 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beckenendlage

Schwanger werden nach Uterusruptur

Hallo, nach meiner ersten Sectio (Sek. Sectio, 11.2007, Einleitung nach Blasensprung, Geburtsstillstand) habe ich im Oktober 2010 erneut versucht, spontan zu entbinden, wobei ich 14 Tage über dem (korrekten) Termin war und eingeleitet wurde. Erst nach 3 1/2 Tagen kamen ...

von hinemoana 11.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Narbe am Uterus nach Sectio

Liebe Frau Höfel, ist es möglich das gynäkologisch die Wandstärke der Gebärmutter gemessen werden kann (bei nicht bestehender Schwangerschaft)? Und wird bei jeder weiteren Sectio immer die gleiche Naht an der Gebärmutter eröffnet? Ich dachte manchmal ist die vorherige Naht ...

von nessa75 02.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Erneute SS nach Uterusruptur

Hallo Frau Höfel, ich weiß, dass man nach einer Uterusruptur mind. 1 Jahr nicht schwanger werden soll, damit die Narben der Gebärmutter und des KS nicht wieder reisst. Da sagt aber jeder immer etwas anderes. Meine Hebamme meinte, 9 Monate wären o.k., meine Ärztin meinte 6 ...

von Sommersprosse22 23.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Beckenendlage

Hallo Frau Höfel, ich bin jetzt in der 30. Woche und gestern wurde beim Ultraschall festgestellt, daß unser Baby in Beckenendlage liegt. Ich weiß es ist noch früh, aber bei meiner 2. Tochter war es auch schon so früh festgestellt worden und es musste später ein Kaiserschnitt ...

von vronili 27.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beckenendlage

Beckenendlage

hallo! Ich bin mit meinem 2. Kind schwanger. Wissend liegt es seit der ca. 29 SSW in Beckenendlage, jetzt bin ich in der 34 SSW. Was kann ich außer Moxen noch tun? Wie stehen Sie zur äußeren Wendung? Kann es die Nabenschnur um den Hals haben und sich deshalb nicht ...

von Iris19 23.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beckenendlage

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.